Ende eines Autorennens

Kreuzberg. An der Baerwaldstraße stoppte die Polizei am 7. Oktober zwei Autofahrer, die sich anscheinend ein illegales Rennen geliefert hatten. Einer Zivilstreife fielen die beiden "hochmotoriserten Fahrzeuge" zunächst auf der Karl-Marx-Straße in Neukölln auf. Dort sowie an weiteren Ampeln fuhren die beiden Flitzer rasant an, beschleunigten danach stark und starteten immer wieder Überholmanöver. Beiden Lenkern wurden die Führerscheine abgenommen und die Autos beschlagnahmt. Außerdem erwartet die Männer ein Strafverfahren. Laut Polizei gab sich einer der mutmaßlichen Raser reumütig, während sein Kontrahent keine Einsicht zeigte. tf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen