Sport, Mode, Mathematik: Sonderausstellungen im Technikmuseum

Kreuzberg. Im Technikmuseum werden derzeit verschiedene Sonderausstellungen gezeigt.

Bereits seit dem 26. Juli werden im zweiten Obergeschoss 40 originale Pressefotografien aus der Karriere des Berliner Radprofis Erich „Wüste“ Hoffmann präsentiert. Diese stammen aus den 1930er- und 40er-Jahren. Die Ausstellung „Mensch in Fahrt“ zeigt verschiedene Fotografien von Berliner Fotografie-Studenten. Diese sind 2014 während des internationalen Mode-Fotoworkshops „Berliner Linse“ entstanden. In der Ausstellung „Mathematik des Planeten Erde“ wird gezeigt, ob und wie Naturkatastrophen berechnet werden können. Originale Exponate wie Glasoptiken und Messgeräte sowie die Nutzung verschiedener Lichtquellen zur Positionsbestimmung auf dem Meer werden in der Sonderausstellung „Seezeichen!“ präsentiert.

Eine Tageskarte kostet acht Euro, ermäßigt vier Euro. Der Eingang befindet sich in der Trebbiner Straße 9. Das Technikmuseum ist dienstags bis freitags von 9 bis 17.30 Uhr, sonnabends und sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. ph

Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.