Al-Dersim kassiert 2:6-Pleite bei Stern 1900

Kreuzberg. Die kleine Serie des Berlin-Ligisten von drei Spielen ohne Niederlage ist am vergangenen Sonntag gerissen. Beim Tabellendritten Stern 1900 kassierte Al-Dersimspor eine klare 2:6 (1:4)-Schlappe. In der Tabelle verbleiben die Kreuzberger trotz der deftigen Pleite auf Rang 15, fünf Punkte vor einem Abstiegsplatz. Stern legte los wie die Feuerwehr, führte bereits nach einer halben Stunde 4:0. Vor der Pause sorgte Al-Dersims Ilter Senkaya immerhin für etwas Ergebniskosmetik (37.). Nach dem Seitenwechsel fand Stern nicht mehr zur zuvor gezeigten Dominanz, spielte phasenweise lässig. Al- Dersim konnte sich nur noch über das zwischenzeitliche 2:5 durch Al-Khalaf (59.) freuen – zu mehr reichte es nicht mehr.

Nächstes Spiel: Sonntag (14 Uhr) bei den Füchsen Berlin (10.).

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.