Dogans Tor reicht nicht

Kreuzberg. In der zweiten Abteilung der Landesliga haben die Kreuzberger zum Auftakt eine 1:2 (1:0)-Niederlage gegen Spandau 06 hinnehmen müssen. Kapitän Dogan hatte sein Team zwar in Führung gebracht (35./FE), doch weitere klare Torchancen blieben in der Folge Mangelware. Stattdessen trafen die Spandauer Schedlinski (61.) und Simsek (70.) zum Endstand.

Auf durchnässtem Kunstrasen taten sich beide Teams lange Zeit schwer. Hilalspor schien mit dem Gegebenheiten zunächst etwas besser zurecht zu kommen, fand in der zweiten Halbzeit aber keine Lösungen mehr.

Am Sonntag wird die Aufgabe nicht einfacher. Dann tritt der ambitionierte Aufsteiger beim Tabellendritten Sparta Lichtenberg in der Fischerstraße an (Beginn 14.30 Uhr) an.

JL

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen