Gesperrte Friesenstraße

Kreuzberg. Wegen Bauarbeiten wird es ab 15. April eine Vollsperrung der Friesenstraße geben. Sie gilt zunächst bis 6. Mai im Abschnitt zwischen Columbiadamm und Jüterboger Straße. Danach bis 31. Juli von der Jüterboger- bis zur Bergmannstraße. Ende Juli soll das gesamte Bauvorhaben abgeschlossen sein. Die Friesenstraße bekommt einen neuen Fahrbahnbelag, der weniger Lärm verursachen soll. Während der Sperre ist für Anlieger und  Lieferverkehr keine Zufahrt möglich. Lediglich für Rettungsfahrzeuge sowie die Müllabfuhr wird eine Fahrgasse im Baubereich gewährleistet. Die Buslinie 248 wird in beiden Richtungen über die Bergmannstraße und den Mehringdamm umgeleitet. Am Mehringdamm gibt es zwei zusätzliche Haltestellen. tf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen