Alles zum Thema Mehringdamm

Beiträge zum Thema Mehringdamm

Blaulicht

Flucht endet mit Unfall

Kreuzberg. Ein Radfahrer fuhr am 9. April auf der Kreuzbergstraße gegen einen Baum und musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Mit dem Unfall endete die Flucht des Radlers vor der Polizei. Der Mann war den Beamten zunächst aufgefallen, weil er an der Kreuzung Hallesches Ufer/Wilhelmstraße/Tempelhofer Ufer und Mehringdamm eine rote Ampel missachtet hatte. Danach ignorierte er die Aufforderung anzuhalten und setzte seine Fahrt auf dem Gehweg in Richtung...

  • Kreuzberg
  • 11.04.19
  • 61× gelesen
Blaulicht

Autoknacker geschnappt

Kreuzberg. Passanten beobachteten am Abend des 4. April zwei Männer, die an einem geparkten Transporter am Mehringdamm hantierten. Anschließend holten sie anscheinend diverses Werkzeug aus dem Fahrzeug und luden es in einen bereitgestellten Pkw. Als sich die Zeugen bemerkbar machten, flüchtete einer der mutmaßlichen Autoknacker. Den zweiten hielten die Passanten bis zum Eintreffen der alarmierten Polizisten fest. Er wurde dem zuständigen Fachkommissariat der Direktion 5 übergeben. tf

  • Kreuzberg
  • 09.04.19
  • 9× gelesen
Blaulicht

An Imbiss niedergeschlagen

Kreuzberg. Ein 21-Jähriger, der sich am 6. April gegen 2.30 Uhr in der Warteschlange vor einem Dönerimbiss am Mehringdamm befand, ist dort nach Zeugenaussagen unvermittelt von zwei Männer angegriffen worden. Sie schlugen ihm zunächst mit Fäusten ins Gesicht. Als das Opfer daraufhin zu Boden ging, sollen die Täter auf ihn eingetreten haben. Erst als Zeugen eingriffen, ließen sie davon ab und ergriffen die Flucht. Der junge Mann musste mit Verletzungen am Kopf und im Gesicht ins Krankenhaus...

  • Kreuzberg
  • 09.04.19
  • 18× gelesen
Verkehr

Gesperrte Friesenstraße

Kreuzberg. Wegen Bauarbeiten wird es ab 15. April eine Vollsperrung der Friesenstraße geben. Sie gilt zunächst bis 6. Mai im Abschnitt zwischen Columbiadamm und Jüterboger Straße. Danach bis 31. Juli von der Jüterboger- bis zur Bergmannstraße. Ende Juli soll das gesamte Bauvorhaben abgeschlossen sein. Die Friesenstraße bekommt einen neuen Fahrbahnbelag, der weniger Lärm verursachen soll. Während der Sperre ist für Anlieger und  Lieferverkehr keine Zufahrt möglich. Lediglich für...

  • Kreuzberg
  • 07.04.19
  • 181× gelesen
Kultur

Haiku kennenlernen

Kreuzberg. Bis September findet im Bergmannkiez das Festival "Shapes of Haiku" statt. Bei Konzerten, Lesungen, Ausstellungen und Mitmachprogrammen dreht sich alles um diese japanische Gedichtform. Auch bei einem Workshop und einem Malworkshop für Kinder und Jugendliche am 11. beziehungsweise 15. April. Beide sind kostenlos und finden jeweils von 16 bis 18 Uhr in der Lettrétage, Mehringdamm 61 statt. Am gleichen Ort gibt es auch eine Haiku-Dichtung-Werkstatt für Erwachsene am 13. sowie eine für...

  • Kreuzberg
  • 05.04.19
  • 37× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Fußgänger

Kreuzberg. Ein 24-jähriger Mann hat am 5. März gegen 16.15 Uhr „unvermittelt“, so erste Erkenntnisse der Polizei, die Fahrbahn des Mehringdamms betreten. Dabei wurde er von einer Autofahrerin erfasst, die nicht mehr abbremsen konnte. Der Fußgänger prallte über die Motorhaube in die Frontscheibe und wurde anschließend auf den Grünstreifen geschleudert. Er erlitt schwere Beckenverletzungen. tf

  • Kreuzberg
  • 06.03.19
  • 23× gelesen
Verkehr

2019 wird wieder an der U6 gebaut

Tempelhof. Die BVG hat zum Jahresabschluss einen Ausblick auf die 2019 bevorstehenden Großprojekte gegeben. Eines davon wird die Nutzer der U-Bahnlinie 6 betreffen. So sollen im Herbst für rund vier Monate Bauarbeiten auf dem südlichen Abschnitt stattfinden, wobei der Einbau sogenannter Gleiswechsel im Mittelpunkt steht. Dies soll den Verkehr künftig im Zusammenspiel mit dem neuen elektronischen Stellwerk am Mehringdamm deutlich flexibler machen. „Außerdem werden die Tunnel saniert und der...

  • Tempelhof
  • 19.12.18
  • 502× gelesen
Blaulicht

Bankentag der Polizei

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Polizei führt am Donnerstag, 29. November, die stadtweite Präventionsaktion "Bankentag" durch. In zahlreichen Filialen informieren ihre Beamten über Schutz und Vorsorge bei Delikten wie Taschendiebstahl, Enkeltrick, falsche Polizisten sowie weiteren Trickbetrügereien. In Friedrichshain-Kreuzberg zum Beispiel von 10 bis 13 Uhr bei der Berliner Sparkasse in der Skalitzer Straße 15 sowie der Urbanstraße 72, des Weiteren zur gleichen Uhrzeit bei der Berliner Volksbank,...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 21.11.18
  • 19× gelesen
Blaulicht

Brutaler Überfall auf Lokal

Kreuzberg. Zwei besonders aggressive Räuber überfielen am 14. November eine Gaststätte an der Stresemannstraße. Sie stürmten gegen 20 Uhr unter lautem Geschrei in das Lokal, warfen einen Pflasterstein in eine Vitrine, Barhocker in das Spülbecken und Aschenbecher in den Gastraum. Mit einem Messer bewaffnet forderten sie von der Angestellten die Herausgabe von Geld. Zwei Gäste, die sich ihnen entgegenstellen wollten, wurden leicht verletzt. Mit der Beute flohen die Täter in Richtung Mehringdamm....

  • Friedrichshain
  • 15.11.18
  • 27× gelesen
Blaulicht

Illegales Autorennen

Kreuzberg. Beamte des Polizeiabschnitts 52 beendeten am 27. Oktober ein mutmaßlich verbotenes Autorennen. Gegen 1.30 Uhr war einer Zivilstreife ein Mercedes an der Kreuzung Mehringdamm und Gneisenaustraße aufgefallen. Beim Versuch, den Fahrer zu überprüfen, gab der plötzlich Gas und fuhr davon. Die Fahnder folgten ihm und beobachteten, wie er mehrere rote Ampeln missachtete. Mehrere Autofahrer mussten scharf abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Ein Einsatzagen entdeckte den Wagen...

  • Kreuzberg
  • 29.10.18
  • 33× gelesen
Verkehr
Ein Parkscheinautomat mit dem falschen Hinweisschild an der Arndtstraße. Die Zahl 61, die Nummer für die Parkraumzone Bergmannkiez, darf dort nicht stehen.

Die Parkraum-Posse
Schilderchaos verhindert Start der Bewirtschaftung

Am 1. und dann am 15. Oktober sollte die Parkraumbewirtschaftung für den Bergmannkiez und das Quartier um den Viktoriapark beginnen. Beide Termine ließen sich nicht halten und es gibt auch erstmal keinen neuen mehr. Der Grund dafür: eine inzwischen skurrile Schilder-Posse. Zunächst waren die Hinweistafeln nicht rechtzeitig geliefert worden, was Anlass für den ersten Aufschub war. Als sie mit Verzögerung eintrafen, stellte sich heraus: Sie sind falsch beschriftet. So sieht das die obere...

  • Kreuzberg
  • 25.10.18
  • 556× gelesen
  •  1
Verkehr

Parkraum ab 1. Oktober
Wer hat noch keine Vignette?

Ab 1. Oktober gilt für den Bergmannkiez und das Quartier um den Viktoriapark die Parkraumbewirtschaftung. Das Auto abstellen ist in beiden Gebieten dann von Montag bis Sonnabend zwischen 9 und 22 Uhr kostenpflichtig. Bis 16.59 Uhr kostet die Stunde einen, danach zwei Euro. Das Parkraumgebiet im Bergmannviertel reicht in Nord-Süd-Richtung von der Gneisenaustraße bis zur Bezirksgrenze am Columbiadamm. Von Ost nach West wird es vom Südstern beziehungsweise der Lilienthal- und Zülliaucher...

  • Friedrichshain
  • 24.09.18
  • 188× gelesen
Bildung

Weitere Stolpersteine

Kreuzberg. Am 1. und 4. September sind in Kreuzberg insgesamt sechs Stolpersteine neu und in einem Fall erneut verlegt worden. An der Schöneberger Straße 24, ungefähr die einstige Adresse Bahnhofstraße 2, wohnte Adolf Reich, der 1943 ins Vernichtungslager Auschwitz deportiert und dort ermordet wurde. An der Friedrichstraße 34 erinnern die Stolpersteine an Josef Baruch und Mindel Rossbach. Sie konnten noch kurz vor Beginn des zweiten Weltkriegs Nazideutschland verlassen. Zunächst nach Shanghai,...

  • Kreuzberg
  • 12.09.18
  • 46× gelesen
Bauen

Milieuschutz erweitert

Kreuzberg. Zum bisherigen Erhaltungsgebiet Hornstraße sind ab 1. Juli weitere Bereiche hinzu gekommen. Konkret handelt es sich dabei um die bebauten Teile des benachbarten Rathausblocks zwischen Obentraut- und Yorckstraße sowie vom Mehringdamm bis Großbeerenstraße. Außerdem der Block 153, begrenzt von Obentrautstraße und Tempelhofer Ufer, Großbeeren- und Ruhlsdorfer Straße. Dort gilt jetzt ebenfalls der Milieuschutz, der zum Beispiel Modernisierungen in Richtung hochwertigen Wohnkomforts...

  • Kreuzberg
  • 08.07.18
  • 200× gelesen
Kultur
Musik und vieles mehr bietet das Bergmannstraßenfest.
2 Bilder

Letztes Mal mit "Kiez&Kultur"
Bergmannstraßenfest braucht neuen Veranstalter

Vom 29. Juni bis 1. Juli findet das diesjährige Bergmannstraßenfest statt. Wie immer mit viel Musik, Theater, Budenzauber und Spitzengastronomie. Es wird aber zum letzten Mal vom Verein "Kiez & Kultur" organisiert. "Wir werden eben nicht jünger", betont dessen künstlerischer Leiter Olaf Dähmlow gleich mehrfach. Diese Tatsache ist aber nicht der alleinige Grund für den Ausstieg. Wegen der Unklarheiten in der Bergmannstraße wäre es gleichzeitig der richtige Zeitpunkt, sich...

  • Kreuzberg
  • 23.06.18
  • 313× gelesen
Verkehr

Die nächste Baustelle
U-Bahn ist wieder unterbrochen

Vom 28. Mai bis 17. Juni gibt es erneut Einschränkungen im Kreuzberger U-Bahnnetz. Dieses Mal betrifft es die Linie U6. Sie ist zwischen den Bahnhöfen Platz der Luftbrücke und Hallesches Tor unterbrochen. Es fahren barrierefreie Ersatzbusse. Laut BVG steuern sie am U-Bahnhof Mehringdamm sogar zwei Haltestellen an. Damit werde ein einfacher Umstieg zu den Buslinien M19 und 140 möglich. Am U-Bahnhof Platz der Luftbrücke haben mobilitätseingeschränkte Fahrgäste ein Problem. Er ist nicht...

  • Kreuzberg
  • 25.05.18
  • 497× gelesen
Blaulicht

Fußgängerin schwer verletzt

Kreuzberg. Eine Fußgängerin soll am Morgen des 9. Mai am Mehringdamm zwischen Autos, die im Stau standen, auf die Linksabbiegespur getreten sein. Dort wurde sie von einem Wagen erfasst, der in Richtung Gneisenaustraße unterwegs war. Die Frau wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Sie kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. tf

  • Kreuzberg
  • 11.05.18
  • 35× gelesen
Verkehr
Das Auto abstellen ist ab Oktober nicht nur in der Bergmannstraße kostenpflichtig.

Wenig Widerstand gegen Parkraumbewirtschaftung im Bergmannkiez

Die Frau gehörte erkennbar zur Minderheit. Weil hier nur noch über das Wie und nicht mehr über das Ob diskutiert werde, könne sie die Veranstaltung bereits jetzt verlassen. Was sie dann auch mit einigermaßen Theatralik tat. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Informationsabend am 19. April zur künftigen Parkraumbewirtschaftung im Bergmannkiez gerade erst begonnen. Und ja, dass sie kommt, steht fest. Vorgesehener Einführungstermin ist der 1. Oktober. Gleiches gilt für die benachbarte Gegend um den...

  • Kreuzberg
  • 20.04.18
  • 2.400× gelesen
Bauen
Der Schlauch wird in die Tiefe gezogen.
3 Bilder

Sanieren ohne viel zu graben

Die Berliner Wasserbetriebe sanieren derzeit am Mehringdamm die Abwasserleitungen. Und das mit möglichst wenig Nebenwirkungen. "Minimalintensiv" nennt das Unternehmen seine Vorgehensweise. Denn statt sich mit großen Gruben Zugang zur Leitung zu verschaffen, wurde ein Glasfaserschlauch durch drei Löcher in das alte Rohr eingezogen. Er war gut elf Millimeter dick und gelangte dorthin mit Hilfe eine Winde. Danach wurde das Inliner genannte, bis zu 100 Meter lange Stück mit Luft aufgepumpt und...

  • Kreuzberg
  • 18.04.18
  • 71× gelesen
Verkehr
Erst seit 14. März gibt es Hinweise über den gesperrten Abschnitt der U7. Hier am Bahnhof Mehringdamm.

„Sei doch mal flexibel“: U7 ist für drei Wochen unterbrochen

Die Mitteilung kam, wie fast immer bei der BVG, mit einem Vorlauf von nur wenigen Tagen. Und wie inzwischen ebenfalls regelmäßig, versuchten die Verkehrsbetriebe wieder besonders witzig zu sein. Unter dem Titel "Sei doch mal etwas flexibel" kündigten sie vom 19. März bis 8. April eine Unterbrechung der U-Bahnlinie 7 zwischen Möckernbrücke und Hermannplatz an. Als Grund wurde der Einbau von neuen Weichenkreuzen angegeben. Danach könnten die Züge auf diesem Abschnitt wenden oder auch in...

  • Kreuzberg
  • 16.03.18
  • 744× gelesen
Verkehr
Asphalt statt Kopfsteinpflaster gibt es jetzt in der Friesenstraße.

Leise Friesenstraße: Umbau beginnt im März

Weniger Lärm in der Friesenstraße. Sie erhält einen neuen Belag. Die Sanierung soll im März beginnen und etwa ein Jahr dauern. Zunächst werden die Berliner Wasserbetriebe Arbeiten am Rohr- und Kanalnetz durchführen. Danach folgt der Asphalt. Während der gesamten Bauzeit ist die Friesenstraße Einbahnstraße. Sie kann nur nach Süden in Richtung Tempelhofer Feld befahren werden. In jeweils sechsmonatigen Bauabschnitten wird erst die westliche und danach die östliche Straßenhälfte auf der...

  • Kreuzberg
  • 20.01.18
  • 575× gelesen
Verkehr

Mehr Busse sind unterwegs

Tempelhof. Für die BVG gilt ein neuer Fahrplan. Bei einigen Buslinien gibt es Veränderungen. So fährt der 140er Bus vom S- und U-Bahnhof Tempelhof in einer dichteren Folge zum Ostbahnhof. Von Montag bis Freitag verkehren zwischen 7.30 Uhr und 13.30 Uhr die Busse nun zwischen Mehringdamm und Ostbahnhof alle zehn Minuten. Bisher fuhren sie nur alle 20 Minuten. KT

  • Tempelhof
  • 14.12.17
  • 19× gelesen
Bauen

Regel oder Ausnahme: Wann wird ein Quartier Milieuschutzgebiet?

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Milieuschutzstatus ist ein gerade in Friedrichshain-Kreuzberg beliebtes Instrument, um gegen ausufernde Wohnungsspekulation und Verdrängung von Mietern vorzugehen. Allerdings müssen dafür einige Voraussetzungen gegeben sein. Er ist deshalb nur schwer nahezu flächendeckend anwendbar, wie von einer Mehrheit in der BVV eigentlich am liebsten gewünscht. Deutlich wurde das zuletzt bei der Forderung die Milieuquartiere Hornstraße sowie südliche Friedrichstadt um...

  • Friedrichshain
  • 13.10.17
  • 149× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin schwer verletzt

Kreuzberg. Beim Einbiegen vom Mehringdamm zum Tempelhofer Ufer stieß ein Sattelzug am 30. August mit einer Radfahrerin zusammen, die geradeaus in Richtung Wilhelmstraße unterwegs war. Die Frau wurde dabei schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Kreuzberg
  • 31.08.17
  • 18× gelesen