Mietenpolitischer Grillabend

Lichtenberg. Einen mietenpolitischen Grillabend veranstaltet am Freitag, 7. Juni, um 18 Uhr die Linksfraktion der Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung in den Räumen des Sozialwerks DFB in der Hagenstraße 57. Eingeladen sind alle Interessierten, vor allem aber Menschen, die von einer Mieterhöhung oder Luxussanierung betroffen sind. Auch wer Fragen rund um den Mieterschutz hat, ist willkommen. Rechtsanwältin Jana Retiet bietet Beratungen an, als Gesprächspartner stehen der Wahlkreisabgeordnete Sebastian Schlüsselburg und der Bezirksverordnete Antonio Leonhardt bereit. Sie informieren auch über ihre Initiative für einen Milieuschutz im Kiez Frankfurter Allee Nord. Einer der größeren Vermieter im Kiez rund um das Rathaus Lichtenberg ist die Deutsche Wohnen. Die Veranstalter wollen Mietern des Konzerns zur Seite stehen und informieren über das Volksbegehren „Deutsche Wohnen und Co. enteignen“. Anmeldungen sind erwünscht und gehen an: fraktion@die-linke-lichtenberg.de. bm

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen