Gäste aus Usbekistan bei Sana

Lichtenberg. 22 usbekische Gäste begrüßte kurz vorm Jahreswechsel das Sana Klinikum in der Fanningerstraße. Die Delegation befand sich auf einer sechstägigen Rundreise, organsiert von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit. Mit dabei waren Leiter von Krankenhäusern und Rettungsdiensten sowie Fachkräfte der medizinischen Notfallversorgung. Auf dem Lichtenberger Klinik-Campus informierten sie sich über moderne Rettungsfahrzeuge für den Transport von Intensivpatienten und die Ausstattung der Standard-Rettungswagen in Berlin. Thomas Jordan, Leiter des ASB Rettungsdienstes, erklärte mit Hilfe einer Dolmetscherin alle technischen Details zur Leistungsfähigkeit der Fahrzeuge.

Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen