Neubau nahe dem Teltowkanal
50 Wohnungen in der Ullstein- und Rathausstraße geplant

Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne) hat der BVV mitgeteilt, dass für die Ecke Rathaus- und Ullsteinstraße sowie einer Teilfläche des Grundstücks Rathausstraße 1 sowie Ullsteinstraße 184/194 ein Bebauungsplanverfahren eingeleitet wurde.

Wie aus den Unterlagen des Bezirksamts hervorgeht, sollen dort 50 neue Wohnungen mit begrüntem Dach entstehen. Hinter dem Vorhaben steht die Baugenossenschaft IDEAL eG. „Als Baugenossenschaft steht für uns die Bereitstellung von sicherem und bezahlbarem Wohnraum im Vordergrund. Dabei legen wir großen Wert auf gepflegte Wohnanlagen und zufriedene Mieter“, heißt es auf deren Internetseite. Laut Oltmann sollen die Wohnungen fast alle barrierefrei sein. Im Erdgeschoss sollen „wohnverträgliche Nutzungen wie nicht störendes Gewerbe und ein Mitgliedertreff“ untergebracht werden. Dazu gehören auch eine Tiefgarage sowie eine darüberliegende Außenanlage mit Spielplatz und Garten.

Das Bebauungsplanverfahren wird dem Stadtrat zufolge als beschleunigtes Verfahren ohne Umweltprüfung durchgeführt. „Es trägt dem Bedarf an Investitionen zur Versorgung der Bevölkerung mit Wohnraum in angemessener Weise Rechnung“, erklärt Oltmann. „Aktuell werden die Flächen überwiegend im Norden als nicht öffentlicher Parkplatz von den Angehörigen der IDEAL eG und im Süden als öffentlicher Parkplatz genutzt. Die Flächen sind weitgehend versiegelt und haben trotz einiger Bäume aufgrund ihrer Nutzung als Parkplatz und Stellfläche für Altglas- und Altkleidercontainer keine hohe städtebauliche Qualität“, so die Analyse des Bezirksamts.

Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.