Überfall auf Kiosk im U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Mariendorf. Zwei maskierte Männer haben am 22. Juli gegen 4.30 Uhr den Kiosk im U-Bahnhof Alt-Mariendorf überfallen. Kurz nach Öffnung des Geschäfts bedrohten sie die 60-jährige Verkäuferin sowie einen gleichaltrigen Kunden, der das Kiosk zufällig in diesem Moment betrat, mit einer Schusswaffe. Nachdem sich die Täter das Geld geschnappt hatten, flüchteten sie und stießen im Eingangsbereich mit einem weiteren Kunden zusammen. Dieser stürzte und verletzte sich leicht. Die anderen blieben unverletzt. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.