Schönheitskur für "Freilichtmuseum"
Köllnischer Park ist rundum erneuert

Blick in den sanierten Köllnischen Park mit neuen Wegen und frischem Rasen. Am Haupteingang wacht Zille. Rund zwei Millionen Euro wurden in den Park investiert.
5Bilder
  • Blick in den sanierten Köllnischen Park mit neuen Wegen und frischem Rasen. Am Haupteingang wacht Zille. Rund zwei Millionen Euro wurden in den Park investiert.
  • Foto: Ulrike Kiefert
  • hochgeladen von Ulrike Kiefert

Die Bauzäune sind weg. Der Köllnische Park südlich der Jannowitzbrücke ist wieder geöffnet. Er wurde für knapp zwei Millionen Euro denkmalgerecht saniert.

Der Köllnische Park erfüllt viele Funktionen. Er ist der Garten des Märkischen Museums, mit seinen Skulpturen und dem Bärenzwinger ein echtes "Freilichtmuseum" und zugleich grüne Oase für die Berliner. Lange aber war er gesperrt. Das Bezirksamt ließ ihn seit Sommer 2020 aufwendig denkmalgerecht sanieren. Nun sind die Arbeiten etwas verspätet abgeschlossen, und der Park steht mitsamt Spielplatz allen wieder offen.

Sämtliche Wege im Park wurden saniert und der Rasen erneuert. Der Hauptweg entlang der zentralen Rasenfläche bekam eine neue Asphaltdecke. Die übrigen Pfade sind jetzt mit einem wassergebundenen Tennenbelag befestigt. Der Eingangsplatz an der Wallstraße um das Zille-Denkmal wurde mit Granitkleinsteinpflaster neu angelegt. Die Skulpturenterrasse am Märkischen Museum präsentiert sich mit neu verlegtem historischem Granitgroßsteinpflaster und nach historischem Vorbild neu angelegten Staudenbeeten. Außerdem bekam die Terrasse eine Rampe und ist damit auch für Rollstuhlfahrer erreichbar. Die Skulpturen, die Spolien, der Terrakottabrunnen, der Eiskeller und die Bänke wurden ebenfalls generalüberholt. Der Terrakottabrunnen erhielt zudem eine neue Brunnentechnik. Damit den wertvollen Objekten nichts passiert, wurde ein Zaun um die gesamte Terrasse gezogen. Nachts ist sie verschlossen.

Für Kinder gibt es auf dem Spielplatz eine neue Nestschaukel und eine zusätzliche Wippe. Rund um den Bärenzwinger wurden sieben Silberlinden gepflanzt, und am Zille-Denkmal schmückt ein neuer Trompetenbaum das Entree. Rund zwei Millionen Euro haben Senat und Bezirk in den Park investiert, finanziert über das Bund-Länder-Förderprogramm „Zukunft Stadtgrün“.

Der Köllnische Park liegt im Fördergebiet Luisenstadt und ist Teil des künftigen Museums- und Kreativquartiers am Köllnischen Park. 2022 steht die denkmalgerechte Sanierung des Bärenzwingers an. Er wird seit 2017 als Kunst- und Kulturstandort genutzt und soll langfristig öffentlicher Ort für zeitgenössische Kunst werden. Kostenpunkt: rund zwei Millionen Euro.

Öffentliche Grünanlage ist der Köllnische Park seit etwa 1869. Über die 1961 abgerissene Waisenbrücke war er direkt mit der Berliner Innenstadt verbunden. Der Park ist etwa so groß wie ein Fußballfeld und wegen seiner Skulpturen und Reliefs und seiner historischen Bauwerke wie dem Mauerstumpf einer Windmühle, dem Festungsturm, dem Brunnen und dem ehemaligen Bärenzwinger historisch bedeutsam. Seit 1908 ist das Märkische Museum der Hauptanziehungspunkt des Parks.

Autor:

Ulrike Kiefert aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse.

Peglow Schrott und Metall
Bares für Schrott und Metall

Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse, denn hier gibt es Bargeld bei der Abgabe von Kupfer, Messing, Edelstahl, Aluminium, Zink, Blei oder Eisen sowie für Kabel. Die Mindestmenge, die abgegeben werden muss, beträgt dabei drei Kilogramm. "Für größere Mengen wird Ihnen von uns ein Container zum Sammeln zur Verfügung gestellt. Je nach Schrottmenge handelt es sich um Absetzcontainer (Mulden) oder Abrollcontainer,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 02.12.21
  • 95× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team von Optik an der Zeile.

Optik an der Zeile
Besuchen Sie die 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021

Wir feiern unsere 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021 in den neuen Räumlichkeiten. Feiern Sie mit uns! Wir bieten Ihnen die gesamte Kollektion namhafter Designer. Baldessarini, Betty Barclay, Blackfin, Jaguar, Swarovski und Tom Tailor, alles nur bei uns! Eine riesige Auswahl und attraktive Angebote: Den gesamten Dezember bieten wir Ihnen einen Advents- und Weihnachtsrabatt von 15 %. Wer sich zur Messe entschließt eine neue Brille zu ordern, bekommt 20 % Nachlass auf die gesamte Brille....

  • Bezirk Pankow
  • 02.12.21
  • 83× gelesen
WirtschaftAnzeige
Stimmungsvoll und sicher: Der Spandauer Weihnachtsmarkt auf der Zitadelle hat bis 23. Dezember geöffnet.
10 Bilder

Lichterzauber Zitadelle
Spandauer Weihnachtsmarkt freut sich auf Besucher

Glück im Unglück: Nachdem aufgrund der Corona-Bestimmungen die Durchführung des traditionellen Spandauer Weihnachtsmarkts in der Spandauer Altstadt nicht möglich ist, fand sich eine wunderbare Alternative: Bis 23. Dezember 2021 dürfen Besucher auf der Zitadelle ein vorweihnachtliches Märchenland bestaunen. Romantisch in die schützenden Mauern der Festung eingebettet, verzaubert der Spandauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr mit stimmungsvollen Hütten, weihnachtlichem Naschwerk, traditionellem und...

  • Bezirk Spandau
  • 25.11.21
  • 593× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen