Jetzt wird die Feuerwehr gespritzt
Retter bekommen die Corona-Impfung

In der Feuerwache am Nikolaus-Groß-Weg in Charlottenburg wurde der erste Feuerwehrmann aus Wilmersdorf geimpft.
2Bilder
  • In der Feuerwache am Nikolaus-Groß-Weg in Charlottenburg wurde der erste Feuerwehrmann aus Wilmersdorf geimpft.
  • Foto: Berliner Feuerwehr
  • hochgeladen von Dirk Jericho

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehren werden derzeit geimpft. Die Retter gehören zur Gruppe mit der höchsten Priorität.

Etwa 4500 Frauen und Männer arbeiten bei der Berufsfeuerwehr; dazu kommen die circa 1500 Kollegen in den Freiwilligen Feuerwehren. Seit dem 13. Januar werden die Einsatzkräfte geimpft. Alle Leute im Rettungsdienst – sowohl auf Rettungswagen als auch auf Löschfahrzeugen – gehören nach der Impfverordnung zur Stufe eins. Das sind die Feuerwehrleute, die rausfahren und dadurch viele Kontakte haben.

Die Impfung ist für die Feuerwehrleute freiwillig. Wie die Feuerwehr mitteilt, ist die Impfbereitschaft aber groß, viele Termine seien schnell vergeben worden. Bis 19. Januar wurden bereits 501 Erstimpfungen durchgeführt, davon 389 Feuerwehrleute und 112 Mitarbeiter im Rettungsdienst der Hilfsorganisationen. Bei der Berliner Feuerwehr gab es (Stand 19. Januar) bisher 272 Infektionsfälle (davon 30 aktuell). Das Gesundheitsamt hat insgesamt 633 Retter in Quarantäne geschickt (davon 27 aktuell).

Landesbranddirektor Karsten Homrighausen freut sich über den Impfbeginn. „Als Feuerwehr sind wir jeden Tag nah am Menschen. Deshalb brauchen unsere Einsatzkräfte Schutz“, sagt er. Wer sich impfen lassen möchte, kann im Intranet der Feuerwehrbehörde einen Termin vereinbaren. Der erste geimpfte Feuerwehrmann war übrigens von der Feuerwache Wilmersdorf.

In der Feuerwache am Nikolaus-Groß-Weg in Charlottenburg wurde der erste Feuerwehrmann aus Wilmersdorf geimpft.
Landesbranddirektor Karsten Homrighausen im Impfzentrum auf dem Feuerwehrgelände am Nikolaus-Groß-Weg in Charlottenburg.
Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen