BERUFSBILD Speditionskaufmann
Profi-Routenplaner gesucht: Arbeit in der Logistikbranche zwischen Schreibtisch und Regalen

Waren von A nach B zu bringen, erfordert viele Arbeitsschritte. Deswegen sind Speditionskaufleute gefragte Spezialisten, die sich um die Planung und Nachverfolgung der einzelnen Routen kümmern.
2Bilder
  • Waren von A nach B zu bringen, erfordert viele Arbeitsschritte. Deswegen sind Speditionskaufleute gefragte Spezialisten, die sich um die Planung und Nachverfolgung der einzelnen Routen kümmern.
  • Foto: soleg/123rf/randstad/txn
  • hochgeladen von Ratgeber-Redaktion

Ob Maschinenbauteile nach Australien, frische Äpfel vom Bodensee in den Supermarkt oder der Lieblingsroman in die Buchhandlung vor Ort: Damit Bestellungen schnell und sicher überall ankommen, werden Speditionskaufleute gebraucht.

Ein Klick schickt die Bestellung ab. Schon am nächsten Tag klingelt es an der Tür, und die bestellte Ware kommt nach Hause. Einkaufen ist in Zeiten des Onlineshoppings ziemlich einfach geworden – aber hinter den Kulissen erfordert es eine ziemlich komplexe Organisation. Das ist nicht nur bei Onlinehändlern wichtig, sondern in allen Unternehmen, die Produkte herstellen, weiterverarbeiten oder handeln: Hier müssen Rohstoffe zu den Maschinen gebracht werden, dort sind Ladungen für Lkw oder Schiffe zusammenzustellen, wieder woanders geht es darum, verderbliche oder empfindliche Waren fachgerecht zu lagern. Hinter den weltweiten Warenströmen bedarf es jede Menge Wissen über Abläufe, Zoll- und sonstige Vorschriften. Hier sind Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung gefragt.

„Wer diesen Ausbildungsberuf wählt, sollte Organisationstalent besitzen und mehrere komplexe Projekte gleichzeitig betreuen können“, rät Petra Timm, Pressesprecherin von Randstad Deutschland. „Weil der Kontakt mit Kunden, aber auch mit Fahrern oder Lagerpersonal dazugehört, sind kommunikative Menschen gefragt – und wer gute Fremdsprachenkenntnisse mitbringt, besitzt definitiv einen Bonus.“ Die meisten ausbildenden Betriebe setzen mindestens einen Realschulabschluss voraus. Die duale Ausbildung dauert drei Jahre. In der Berufsschule geht es um die Theorie, beispielsweise darum, Verträge oder Aufträge richtig aufzusetzen, die geeigneten Verkehrsmittel mit Vor- und Nachteilen kennenzulernen und handfeste Kalkulationen zu erstellen.

In den Ausbildungsbetrieben, meist Speditionen oder Lagerunternehmen, lernen Auszubildende die Praxis des Berufs kennen: Wie kommen die Güter am günstigsten und schnellsten von A nach B? Wie müssen die Waren verpackt werden? Welche Trackingsysteme erlauben die genaue Nachverfolgung? Viele dieser Aufgaben finden im Büro am Computer statt, aber Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sind häufig auch im Lager unterwegs.

„Eine Ausbildung zur Lagerlogistik-Fachkraft bietet deshalb dauerhaft gute Jobchancen in sehr vielen Branchen. Sie ist breiter angelegt als die des Fachlageristen, der vor allem Aufträge im Lager ausführt“, weiß Petra Timm.

Die Ausbildungsvergütung für ist für Kauffrauen und -männer für Spedition und Logistikdienstleistung nicht einheitlich geregelt. Je nach Bundesland erhalten Lehrlinge im ersten Ausbildungsjahr 660 bis 1045 Euro brutto, im zweiten Jahr 754 bis 1125 Euro brutto und im dritten Jahr 849 bis 1165 Euro brutto. Laut gehalt.de bekommt ein Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung in Berlin ein monatliches Bruttogehalt zwischen 2197 und 2860 Euro. txn/RR

Waren von A nach B zu bringen, erfordert viele Arbeitsschritte. Deswegen sind Speditionskaufleute gefragte Spezialisten, die sich um die Planung und Nachverfolgung der einzelnen Routen kümmern.
Für ausgebildete Fachkräfte in der Lagerlogistik sind die Chancen auf dem Arbeitsmarkt exzellent. Dazu trägt auch der Onlinehandel bei.
Autor:

Ratgeber-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Arno Steguweit, Sommelier und echter Genusskenner, empfiehlt Ihnen gern den passenden Tropfen.
2 Bilder

Arnos Weinladen
Weine, Delikatessen und Gastlichkeit in Glienicke

Namensgeber von Arnos Weinladen ist Arno Steguweit, Sommelier und echter Genusskenner. Er war lange Zeit in der gehobenen Gastronomie in Berlin tätig und widmet sich verstärkt dem Nachwuchs, indem er für die IHK angehende Sommeliers prüft. Im November 2020 hat Arno nun seinen eigenen Weinladen in Glienicke direkt an der B96 eröffnet. "Unser Weinladen bietet eine Vielzahl von nationalen und internationalen Weinen. So können Sie nicht nur Riesling, Grauburgunder und Spätburgunder aus Deutschland...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 26.01.22
  • 37× gelesen
Gesundheit und MedizinAnzeige
Die Patienten werden in der letzten Lebensphase liebevoll betreut.
6 Bilder

Gut betreut in der letzten Lebensphase
Pflegefachkräfte leisten wertvolle Arbeit im anthroposophischen Gemeinschaftshospiz

„Pflege ist nicht nur ein Job, Pflege ist eine Berufung!“ – Das ist die Einstellung der engagierten Pflegefachkräfte, die im Gemeinschaftshospiz Christophorus in Berlin-Kladow schwerstkranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleiten, damit diese in Würde Abschied nehmen können. Arbeit unter erschwerten BedingungenSpätestens seit der Covid19-Pandemie ist der Öffentlichkeit bewusst geworden, dass die unermüdliche Arbeit von Pflegefachkräften mehr Wertschätzung verdient. Während viele...

  • Bezirk Spandau
  • 24.01.22
  • 70× gelesen
WirtschaftAnzeige
Ab dem 28. Januar finden Sie Ihre Parfümerie Gabriel in neuem Glanze endlich wieder im Tegel Quartier.

Parfümerie Gabriel
Ab 28. Januar 2022 wieder im Tegel Quartier!

Liebe Kundinnen und Kunden, ab dem 28. Januar 2022 finden Sie uns in neuem Glanze endlich auch wieder im Tegel Quartier. Ob Düfte, Pflegeprodukte, Make-up oder besondere Accessoires – bei unseren Beautyexperten finden Sie bestimmt das Richtige für sich oder Ihre Liebsten. Oder verschenken Sie doch einen unserer liebevoll verpackten Geschenkgutscheine. Gerne laden wir Sie auch wieder zu unvergesslichen Verwöhn-Momenten in unsere neue Beauty Lounge ein. Unsere Kosmetikerinnen freuen sich bereits...

  • Tegel
  • 20.01.22
  • 131× gelesen
WirtschaftAnzeige
Farbenfroh strahlt die Fassade am Tierpark Center.
3 Bilder

Temporäre Open-Air-Gallery als echter Hingucker
Tierpark Center Berlin präsentiert während des Umbaus urbane Kunst

Während des momentan laufenden Umbaus wird das Tierpark Center in Friedrichsfelde zur temporären Open-Air-Gallery. Sieben Berliner Künstler*innen für Urban Art gestalten einen Teilbereich der Fassade mit speziell für den Standort entwickelten Motiven. Der Eigentümer hat das Projekt gemeinsam mit der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Andrea Stöckmann sowie Ulrike Gohla von den Stadtpiraten initiiert. Anwohner neugierig machen Das Motto lautet „Farewell“. Es steht für die Restrukturierung...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 20.12.21
  • 714× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen