Classic Open Air 2015 auf dem Gendarmenmarkt: Jetzt Karten gewinnen!

An fünf Tagen bildet der Gendarmenmarkt die Kulisse für das Classic Open Air Musikfestival.
3Bilder
  • An fünf Tagen bildet der Gendarmenmarkt die Kulisse für das Classic Open Air Musikfestival.
  • Foto: Foto: Davids
  • hochgeladen von Christian Sell

In der einmaligen Kulisse des Gendarmenmarktes startet das Classic Open Air-Festival am Donnerstag, 2. Juli, mit der "First Night". Das Deutsche Filmorchester Babelsberg und erfolgreiche Künstler bringen Elemente von klassischer Oper und Operette, Musical, Ballett und Filmmusik zu Gehör.

Die Interpreten dieses Abends sind das Terzett "Three Ladies", das eigentlich nicht drei, sondern vier Ladies bilden, und der Popmusiker Laith Al-Deen. Durch das Programm führt rbb-Moderatorin Madeleine Wehle. Der Abend endet mit einem schon zur Tradtion gewordenen Feuerwerk.

Bereits am Vomittag startet das Festival erstmals mit einem Kinderlesefest. von 10.30 bis 12 Uhr erwarten Groß und Klein (3-14 Jahre) die großen Stars der Kinderliteratur: unter anderem Capt`n Sharky, der starke Grüffelo und Prinzessin Lillifee. Pippi Langstrumpf, die in diesem Jahr 70. Geburtstag feiert, wird mit Juniortalent David Hermlin, der in die Entertainer-Fußstapfen seines Vaters tritt führen. Anna Thalbach wird aus „Pippi“ und „Grüffelo“ vorlesen und Frank Reifenberg aus seinem Bestseller „Die Schattenbande“. Eintritt Erwachsene zehn, Kinder fünf Euro.

Mediterranes Flair auf dem schönsten Platz Berlins ist am Freitag, 3. Juli, zu erleben. Startenor Fabio Andreotti, Startenor und waschechter Römer, wird mit drei bezaubernden Sopranistinnen populäre italienische Klassiker präsentieren. Bravourarien und Duette von Aida bis Santa Lucia sind bei dieser italienischen Sommernacht zu hören. Das Konzert ist nicht nur ein Hochgenuss für Italienfans, sondern auch für Liebhaber der klassischen Musik.

Die Zeit der Romantik steht musikalisch am Sonnabend, 4. Juli, im Mittelpunkt. Die Besucher dürfen sich auf Ausschnitte aus "Der Freischütz" von Weber, Nicolais "Die lustigen Weiber von Windsor" oder Lieder wie das "Heidenröslein" von Schubert, oder Brahm's "Wiegenlied" sowie Titel wie „Der Liebestraum“ von Liszt oder Orchesterwerke wie „Die Moldau“ von Smetana. Es spielt die Anhaltische Philharmonie Dessau unter dem Dirigat von GMD Antony Hermus. Die ganz besondere Stimmung des Gendarmenmarktes in Verbindung mit den
märchenhaften Melodien der Romantik wird nach Einbruch der Dunkelheit durch
fantasievolle Licht- und Feuerinstallationen untermalt.

Chansons von Piaf und Brel sowie Klassikhits stehen beim Konzert "Vive la France" am Sonntagabend, 5. Juli, auf dem Programm. Liebe, das Alter, die Politik aber auch den Weltschmerz besingt die Interpretin des Abends, Chansonstar Ute Lemper. Glanzlichter der Opern- und Ballettmusik französischer Herkunft werden an diesem Abend von Solisten und den erstmals auf dem Gendarmenmarkt gastierenden Nürnberger Symphonikern interpretiert.

Das Musikfestival endet mit einer Hommage an Frank Sinatra am Montag, 6. Juli. Einer der größten Entertainer im amerikanischen und internationalen Showbusiness wäre am 12. Dezember 100 Jahre alt geworden. Roger Cicero ist ein großer Bewunderer Sinatras und wird sich den Hits wie „My Way“ bis „Something Stupid“ neu und auf eigene Weise mit seiner Big-Band nähern. Mit auf die Bühne holt er sich dazu Sasha und Sarah Connor. Faszinierende Anekdoten rund um die einzelnen Titel werden das Programm ergänzen und zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

<div class="docTextServiceText">Das Classic Open Air auf dem Gendarmenmarkt findet vom 2. bis 6. Juli statt. Karten ab 39.50 plus Vorverkaufsgebühr gibt es unter der Ticket-Hotline: 01806/ 999 000 606 und www.ticketmaster.de. Einlass für die Abendkonzerte ab 18.00 Uhr. Beginn der Konzerte ist um 19.30 Uhr.</div>
Möchten Sie Karten für eines der fünf Konzerte gewinnen? Dann beantworten Sie einfach die nachstehende Gewinnspielfrage. Unter allen Teilnehmern werden insgesamt 18-mal zwei Karten verlost.

Autor:

Christian Sell aus Mahlsdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
5 Bilder

Entdecken Sie vielfältige Überraschungen
Friedrichshagener Adventskalender 2020 rund um die Bölsche

Leckereien, Rabatte, Zugaben, kultureller Hochgenuss … Entdecken Sie jeden Tag eine kleine Überraschung und die Vielfalt der Friedrichshagener Geschäfts- und Kulturwelt entlang der und rund um die Bölsche – real oder virtuell. Die Planung des diesjährigen Adventskalenders Friedrichshagen stellte natürlich eine besondere Herausforderung dar – bis zum Drucken des Faltblatts wusste ja niemand so recht, was in der Adventszeit gehen darf und kann, wie viel echter Kontakt von Mensch zu Mensch...

  • Friedrichshagen
  • 02.12.20
  • 58× gelesen
Tipps und Service
2 Bilder

Lasst uns froh und bunter sein!
Plätzchen-Baumschmuck: Ein Rezept aus der Edeka Weihnachtsbäckerei

Liebe Kinder, wenn Ihr auch Lust habt, Plätzchen zu backen, kommt hier ein tolles Rezept! Viel Spaß beim Backen, Verzieren und Vernaschen! Zutaten für den Teig (ergibt ca. 2 Bleche) 300 g Dinkelvollkornmehl 2 TL Reinweinstein Backpulver 1 Prise Salz ½ TL Zimt 60 g Rohrohrzucker 1 Päckchen Vanillezucker 2 Eier 100 g weiche Butter Zum Verzieren: Schokotröpfchen Rosinen/Sultaninen gehackte Mandeln Puderzuckerglasur Bindfaden Zubereitung: 1. Zuerst das Mehl mit dem...

  • Mitte
  • 01.12.20
  • 47× gelesen
WirtschaftAnzeige
Editha Hahn-Fink und Robert Hahn führen Berlins ältestes Bestattungsinstitut im Familienbesitz.
2 Bilder

HAHN Bestattungen
Rechtzeitig über Vorsorge nachdenken

„Es gibt viele Menschen, die sich zu Lebzeiten Gedanken über ihren eigenen Tod machen“, sagt Robert Hahn. „Gerade in der heutigen Zeit, in der Familien oft weit voneinander entfernt leben, nimmt die Frage der Bestattungsvorsorge einen wichtigen Raum ein. Auch die finanzielle Absicherung der dereinstigen Bestattung wird in dieser unsicheren Gegenwart für viele Menschen immer wichtiger“, weiß er zu berichten. Robert Hahn führt das seit fast 170 Jahren im Familienbesitz befindliche...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 24.11.20
  • 141× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen