Anzeige

Halbe Million Schaden

Mitte. Allein der Schaden durch gefällte Bäume beläuft sich auf mindestens 540.000 Euro. Das ist die Zwischenbilanz nach Sturm Xavier, der am 5. Oktober auch in Berlin gewütet hat. Die Aufräumarbeiten in den Parks werden noch Wochen dauern. Alle verfügbaren Gärtner und beauftragte Firmen sind im Einsatz, um umgestürzte Bäume, abgebrochene Äste und andere Schäden zu beseitigen. Mindestens 60 Straßenbäume und 400 Parkbäume sind dem Sturm zum Opfer gefallen, wie das Bezirksamt auf Anfrage mitteilt. Weitere 600 Bäume seien so schwer beschädigt, dass sie mit hoher Wahrscheinlichkeit gefällt werden müssen. Der Schaden am Baumbestand in den öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen ist noch immer kaum überschaubar. Genauere Zahlen werden laut Bezirksamt wohl erst im November vorliegen. „Die Folgen für die Grünunterhaltung sind momentan noch nicht absehbar“, heißt es. DJ

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt