Anzeige

Engagement macht stark
Woche des bürgerschaftlichen Engagements eröffnet

Bundesministerin Franziska Giffey und Brigitta Wortmann vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) eröffnen die Woche des bürgerschaftlichen Engagements.
6Bilder
Bundesministerin Franziska Giffey und Brigitta Wortmann vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) eröffnen die Woche des bürgerschaftlichen Engagements. (Foto: Helmut Herold)

Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Franziska Giffey, und Brigitta Wortmann vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) haben am 14. September die 14. Woche des bürgerschaftlichen Engagements eröffnet. Bei einem Rundgang über den Engagement-Markt informierte sich Ministerin Giffey gemeinsam mit dem Bundesratspräsidenten und Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, über die Vielfalt des Engagements in Deutschland. Am Stand des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), verwies BVDA-Geschäftsführer Jörg Eggers auf die Rolle der Anzeigenzeitungen bei der Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements und präsentierte das Interview mit der Ministerin, das die Berliner Woche im Vorfeld geführt hatte.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt