Requiem und Vortrag

Moabit. Mit der Einweihung einer kleinen Kapelle begann am 4. August 1869 die Rückkehr der Dominikaner nach der Reformation. Seit dem Sommer feiert das Dominikanerkloster Sankt Paulus, Oldenburger Straße 46, dieses Jubiläum. Zum Abschluss der Feierlichkeiten erklingt am 8. November, dem Gedenktag „Allerseelen des Dominikanerordens“, um 19 Uhr ein Requiem für die seit 1869 verstorbenen Patres des Klosters. Um 20 Uhr wird Pater Michael im Rahmen einer Buchpräsentation einen Vortrag halten: „Geschichten von Sankt Paulus – was Bilder erzählen können. Einblicke in ein Klosterarchiv“; Informationen unter ¿398 98 70 und info@dominikaner-berlin.de sowiewww.dominikaner-berlin.de. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.