Anzeige

Leben über dem Discounter: Aldi will an der Silbersteinstraße Wohnungen bauen

Das Unternehmen „Aldi Nord“ hat die Absicht, in Berlin rund 2000 Mietwohnungen zu errichten. Einer der Standorte ist an der Silbersteinstraße 146.

Das teilte Jörg Michalek, Geschäftsführer der Aldi-Immobilienverwaltung GmbH & Co. KG kürzlich mit. An insgesamt 17 Stellen in der ganzen Stadt sei eine Mischung aus Supermarkt und Wohnungen geplant. Am weitesten sei die Planung bei den beiden „Leuchtturmprojekten“ fortgeschritten: an der Lichtenberger Sewanstraße und der Neuköllner Silbersteinstraße.

Etwa 100 Ein- bis Dreizimmerwohnungen sollen in Neukölln geschaffen werden. Es ist geplant, den bestehenden Discounter zu modernisieren und in das neue Ensemble zu integrieren. Mit der Fertigstellung rechnet das Unternehmen Ende 2019 oder Anfang 2020, sagt Unternehmenssprecherin Verena Lissek. Über nähere Einzelheiten könne Aldi-Nord momentan aber noch keine Auskunft geben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt