Afrikanische Rhythmen

Neukölln. In der Musikreihe "Sommer im Park" spielt am 31. Juli um 18 Uhr „Counterblast“ im Körnerpark. Nach ersten großen Erfolgen präsentiert sich die Band nach vielen Jahren erneut dem Publikum. Die ursprüngliche Idee zu diesem illustren, zehnköpfigen Ensemble hatte der Wiener Komponist und Arrangeur Paul Schwingenschlögl. Intelligent angelegte Arrangements werden durchbrochen von offenen Improvisationsteilen, afrikanische Rhythmen werden kombiniert mit harten Beats und wuchtigen Bläserklängen. Die Konzerte in der Musikreihe in der Schierker Straße 8 beginnen immer um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter www.kultur-neukoelln.de. SB

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen