Die Stadt im Wandel

Wo: kunstraum t27, Thomasstraße 27, 12053 Berlin auf Karte anzeigen

Neukölln. Bis 17. Mai präsentiert der Kunstverein Neukölln im kunstraum t27 die Ausstellung "Overlaps" der beiden Künstler Claudia von Funke und Mickael Marchand. Das Interesse der ausstellenden Künstler gilt den Prozessen der "transitorischen Stadt". Sie erforschen Strukturen, die mit Zuständen der Instabilität und Auflösung einhergehen oder gewohntes Raumgefühl in Frage stellen. Der kunstraum in der Thomasstraße 27 hat mittwochs bis sonntags von 15 bis 19 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Infos unter kunstverein-neukoelln.de oder unter 56 82 19 64.

Sylvia Baumeister / SB

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen