Künstler aus Los Angeles zu Gast

Pankow. Die im April eröffnete Galerie Wolf & Galentz zeigt bis zum 23. Juni ihre zweite Ausstellung. Deren Titel: „LAVA auf märkischem Sand“. Diese Ausstellung findet im Rahmen eines internationalen Austauschprojektes statt. Zu sehen sind Arbeiten von 19 Künstlern aus Los Angeles, von drei in Berlin lebenden amerikanischen Kunstlern sowie von einer Künstlerin aus Armenien. Die amerikanischen Künstler arbeiten sonst im Projektraum LAVA Projects in Los Angeles. In Pankow zeigen sie nun eine Auswahl ihrer Arbeiten. Zu besichtigen ist die Ausstellung in der der Wollankstraße 112a, montags bis donnerstags von 14 bis 18 Uhr. Weitere Informationen: www.wolf-galentz.de. BW

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen