Hilfe für die Ärmsten der Armen
Andrea Rudolph baut für die Vicente Ferrer Stiftung die deutsche Geschäftsstelle in Berlin auf

Andrea Rudolph leitet die Berliner Geschäftsstelle der Stiftung.
3Bilder
  • Andrea Rudolph leitet die Berliner Geschäftsstelle der Stiftung.
  • hochgeladen von Christian Sell

Seit 50 Jahren gibt es die Vicente Ferrer Stiftung in Indien. Sie setzt Entwicklungsprogramme im Süden des Subkontinents um. Seit vergangenem Frühjahr ist die Stiftung nun auch in Deutschland vertreten: mit der Geschäftsstelle in Berlin.

Das Büro an der Prenzlauer Promenade in Pankow ist gemütlich. Der Blick geht hinaus in einen Garten. Hier sitzen Andrea Rudolph und ihre beiden Kollegen, Sophia Köpke und Benjamin Bosch. Gemeinsam arbeiten sie daran, die Stiftung hierzulande bekannt zu machen, wobei die Leitung in den Händen von Andrea Rudolph liegt.

Die promovierte Landschaftsplanerin ist genauso begeisterungsfähig wie es Stiftungsgründer Vicente Ferrer war. Der 2009 im Alter von 89 Jahren verstorbene Spanier gründete 1969 mit seiner späteren Frau, der englischen Journalistin Anne Perry, in Anantapur (im indischen Bundesstaat Andrha Pradesh) die Vicente Ferrer Stiftung als „Rural Development Trust“. Ferrer war als junger Jesuitenpater von seinem Orden als Missionar nach Mumbai geschickt worden. Seither widmete er sich den Ärmsten der Armen in Indien. Später löste er sein Gelübde auf.

Bauern leiden unter dem Klimawandel

Anantapur liegt 150 Kilometer südöstlich von Bangalore. Es ist eine trockene Gegend. Die Bevölkerungsmehrheit lebt von der Landwirtschaft, die immer stärker die Folgen des Klimawandels zu spüren bekommt. Die Stiftungsmitarbeiter, so erzählt Andrea Rudolph, gehen in die Dörfer und reden mit den Bewohnern über deren Probleme. Danach werden gemeinsam mit ihnen Hilfsprogramme in allen Bereichen ländlicher Entwicklung erstellt. Es werden aber auch Grundschulen, insbesondere für Mädchen, und kleine Wohnhäuser für Familien gebaut. Die Häuser sind Eigentum der Frauen, damit sie bei einer Trennung vom Ehemann nicht mittellos dastehen. In den neu errichteten Schulhäusern treffen sich auch verschiedene Selbsthilfegruppen aus der Landbevölkerung.

Andrea Rudolph ist gebürtige Berlinerin und lebte zehn Jahre lang mit ihrem Mann in Afrika. Sie erzählt auch von einem Patenschafts- und einem Nahrungsergänzungsprogramm der Stiftung für Mädchen, Schwangere und chronisch kranke ältere Menschen. Viele Frauen in Indien leiden beispielsweise unter Eisenmangel. Die Stiftung unterhält vier Hospitäler und zwei Waisenhäuser. In Indien hat die Organisation 2500 Mitarbeiter, die in 3700 Dörfern mehr als drei Millionen Menschen erreichen.

Andrea Rudolph, die 13 Jahre für die Deutsche Stiftungsakademie gearbeitet hat, kennt sich in dem Metier bestens aus. „Ich kann planen. Ich bin organisiert und strukturiert“, sagt sie. Mit ihrem kleinen Team – Sophia Köpke ist unter anderem für Rechnungslegung, Übersetzungen und soziale Medien zuständig, Benjamin Bosch ist „Fundraiser“ – hat Andrea Rudolph nun insgesamt drei Jahre Zeit, dass sich der deutsche Ableger für die Stiftung lohnt. Um dieses Ziel zu erreichen, muss sie eine ausreichende Zahl an Förderanträgen schreiben und gleichzeitig kleine und große Spender finden sowie ehrenamtliche Lehrkräfte auf Zeit für die Fachschule der Stiftung in Indien, in der Deutsch unterrichtet wird.

Weltweit gibt es drei Vertretungen

Außer der Berliner Geschäftsstelle der Stiftung gibt es in Europa noch eine in Barcelona, der Geburtsstadt des Stiftungsgründers. Sie wird von Ferrers Neffen geleitet und sammelt jedes Jahr bis zu 40 Millionen Euro an Spenden ein. Eine dritte Vertretung befindet sich in Washington D.C. Andrea Rudolph ist zuversichtlich, dass die Stiftung auch in Deutschland Erfolg hat. Seit Frühjahr 2019 hätten sich schon Paten für 95 Kinder in Anantapur gefunden, freut sich Andrea Rudolph.

In Kürze fliegt das Berliner Team nach Indien. Andrea Rudolph war seit Eröffnung der Geschäftsstelle zweimal dort. Für Köpke und Bosch ist es das erste Mal. Geplant ist dort ein Treffen mit dem Management aus Spanien und dem Geschäftsführer der Stiftung in Washington D.C. Andrea Rudolph: „Wir freuen uns. Es wird bestimmt schön“ – trotz neunstündigem Flug und weiteren zweieinhalb Stunden Autofahrt. Doch es sei sehr wichtig, die Menschen vor Ort kennenzulernen, um möglichen Spendern die Situation authentisch zu schildern.

Mehr Informationen zur Vicente Ferrer Stiftung gibt es auf https://vfstiftung.de

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Für Sie im Einsatz: das Team von "Die Steinpfleger TJ".
8 Bilder

Die Steinpfleger TJ
Pflaster- und Fassadenaufbereitung mit Langzeitschutz

Die Steine sind grün, dreckig, rutschig, voller Moos und Unkraut? Weder Hochdruckreiniger noch chemische Mittel haben Ihnen bislang weitergeholfen? Dieses Problem wurde bereits bei über 20 000 Kunden bundesweit gelöst! Abhilfe schafft hier das System DIE STEINPFLEGER®! Jetzt auch neu für den Nordosten der Hauptstadt bietet Tobias Jaensch, Betriebsleiter der Steinpfleger Team Berlin Ost, die Pflaster- und Fassadenaufbereitung mit Langzeitschutz an. "Wir haben uns darauf spezialisiert,...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 25.05.22
  • 79× gelesen
WirtschaftAnzeige
Haarverpflanzung in Istanbul - Dr. Levent Acar.
3 Bilder

Kräftiges Haupthaar dank moderner Chirurgie
Haarverpflanzung in Istanbul: Verfahren und Vorteile

Ein kräftiges Haupthaar steht für Gesundheit, Jugend und Vitalität. Zeigen sich zunehmend kahlere Stellen, kann dies für Betroffene mit einem nicht zu unterschätzenden Leidensdruck einhergehen. Die moderne plastische Chirurgie vermag jedoch Abhilfe zu schaffen. Was sind die Gründe für einen krankhaften Haarausfall? Krankhafter Haarausfall kann auf verschiedene Ursachen zurückzuführen sein. In rund 95 % aller Fälle sind jedoch hormonelle Dysbalancen ausschlaggebend. Bei der sogenannten...

  • Bezirk Mitte
  • 27.05.22
  • 69× gelesen
WirtschaftAnzeige
3 Bilder

Optik an der Zeile
UV-Schutz – auch für Kinderaugen wichtig

Mit einer Sonnenbrille sieht man natürlich viel lässiger aus. Aber braucht man sie wirklich? „Natürlich“, heißt es bei Optik an der Zeile. So manchen Sonnenbrand hat wohl jeder schon kassiert. Genauso gefährlich ist ultraviolettes Licht, auch für die Augen. Wir sprachen mit Andreas Kleinkamp von Optik an der Zeile. Warum müssen wir auch unsere Augen vor der Sonne schützen? Andreas Kleinkamp: Trifft starkes Sonnenlicht ungeschützt auf die Augen, beeinträchtigt es die Sehkraft. Ein unzureichender...

  • Märkisches Viertel
  • 25.05.22
  • 294× gelesen
Gesundheit und MedizinAnzeige

Kardiopulmonare Reanimation
So leisten Sie Erste Hilfe

Stellen Sie sich vor, in Ihrem Familien- oder Freundeskreis bricht jemand bewusstlos zusammen. Möchten Sie in der Lage sein, Erste Hilfe zu leisten? Der plötzliche Herztod ist einer der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Jährlich sterben circa 90.000 Menschen an einem plötzlichen Herztod. Häufig trauen sich Ersthelfer nicht, eine Wiederbelebung zu beginnen oder starten zu spät mit der Reanimation. Dr. Esmaili möchte Ihnen die Selbstsicherheit geben, mit dieser lebensrettenden Maßnahme...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 25.05.22
  • 38× gelesen
Gesundheit und MedizinAnzeige

Caritas-Klinik Dominikus Berlin-Reinickendorf
Was ist ein Leistenbruch?

Plötzlich sticht es in der Seite und beim Heben oder Husten verstärkt sich der Schmerz? Dann könnte es sich um einen Leistenbruch handeln, auch Leistenhernie genannt. Dabei brechen keine Knochen, es kommt zu einer Lücke in der Bauchwand, durch die sich innere Organe und Bauchfell sackartig nach außen wölben. Männer sind häufiger betroffen, da bei ihnen der Leistenkanal weiter ist. Die Leistenhernie ist mit Abstand die häufigste Form einer Hernie, weitere sind Narbenbruch, Nabelbruch,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 25.05.22
  • 64× gelesen
WirtschaftAnzeige
Studentische Umzugshelfer Berlin sind der richtige Ansprechpartner für Ihren Umzug.
4 Bilder

So geht Umzug
Studentische Umzugshelfer Berlin

Ein Umzug ist immer mit viel Arbeit verbunden. Es ist daher zumeist von Vorteil, wenn Sie sich tatkräftige Unterstützung für Ihren geplanten Umzug in Berlin holen. Studentische Umzugshelfer sind erfahren und bieten günstige Preise. Die Umzugshilfe Ihrer Wahl kann Ihnen nicht nur beim Umziehen, sondern auch beim Einpacken, Auspacken und Anschließen von Geräten helfen. Schauen Sie, was Ihnen eine erfahrene Umzugsfirma alles bieten kann. Auf uns ist VerlassPlanen Sie einen Umzug in oder...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 16.05.22
  • 203× gelesen
Gesundheit und MedizinAnzeige
In einem Notfall muss alles ganz schnell gehen.

Caritas-Klinik Dominikus Berlin-Reinickendorf
Aus dem Alltag einer Notärztin

Bei einem Notfall sind die ersten Minuten entscheidend. In Sekundenschnelle muss der Notarzt Entscheidungen treffen und lebensrettende Maßnahmen einleiten. Oft kann er in letzter Minute helfen, doch manchmal gelingt es auch nicht. Nerven wie DrahtseileBei aller Hektik braucht es Nerven wie Drahtseile, um ruhig und konzentriert zu bleiben. Im letzten Jahrzehnt hat sich die Notfallmedizin zu einer eigenen, hochspezialisierten Fachrichtung weiterentwickelt – immer mit dem Ziel zu helfen, weil jede...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 11.05.22
  • 169× gelesen
WirtschaftAnzeige
Ugur Yaman - Der Gründer und Experte von Optic Hair
4 Bilder

Haarpigmentierung gibt lichtem Haar keine Chance
Haarpigmentierung in Berlin – Optic Hair beherrscht sein Handwerk

Die Haarpigmentierung Berlin ist der sanfteste Weg zu vollem Haar. Ganz ohne Skalpell und Narben füllt sich das Haarkleid wieder auf. Verständlich, dass viele Alopezie-Patienten die sanfte Behandlung als Gamechanger sehen. Endlich können sie sich auch ohne Transplantation wieder frisch, jung und selbstbewusst fühlen – ganz ohne horrende Haarpigmentierung Kosten. Haarpigmentierung bei Optic Hair – lichtem Haar keine ChanceLichte Stellen im Haarkleid sind eine psychische Belastung, der sich viele...

  • Bezirk Mitte
  • 16.05.22
  • 262× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.