Auf der Festung der Urlaubsträume
27. Berliner Reisemesse lädt am 21. und 22. September 2019 auf die Zitadelle Spandau

8Bilder

Starten Sie von einem historischen Ort zu den Traumzielen Deutschlands und der Welt! Wer die 27. Berliner Reisemesse betritt, hat bereits eine Reise begonnen – zurück in die Geschichte dieser Stadt.

Denn mit der Zitadelle Spandau begegnen die Messebesucher einem historischen Ort, dessen Ursprung bis ins Jahr 1197 zurückreicht. Darüber kann man sich im Museum in der Zitadelle ausführlich informieren.

Weiter geht die Reise aus der Geschichte in die Zukunft – zu Zielen in Deutschland und aller Welt, präsentiert an über 100 Ausstellerständen. Vertreten sind neben vielen Berliner Unternehmen und brandenburgischen Tourismusverbänden auch das Fichtelgebirge, der Harz, die Ostseeregion, die Lüneburger Heide und das Alpenvorland. Naumburg und Quedlinburgs Weltkulturerbe ergänzen den Reigen der besondere Orte und Regionen unseres schönen Landes. Längst gute alte Messebekannte sind die vielen Kreuzfahrtunternehmen geworden, die neue tolle Routen der kommenden Saison vorstellen. Mit Costa, Aida, MSC, Sea Travel oder Nicko Cruises sind die großen Namen der Branche vertreten. Weitere renommierte lokale Anbieter wie die Weiße Flotte Müritz und die Reederei Riedel präsentieren Ziele fast vor der Haustür.

Ein Themenschwerpunkt: Gesundheit & Wellness

Auch Gesundheit und Wellness sind wieder große Themen – hier reichen die Angebote vom italienischen Thermenhotel und Thermen in Brandenburg bis hin zu attraktiven Kurreisen und Wellnessaufenthalten zum Beispiel in Ungarn, Polen oder Tschechien. Facettenreich präsentieren sich auch die vielen Busreiseunternehmen von Bonovo bis zu BVB.net oder Wörlitz Tourist, entführen sie doch ihre Kunden mit interessanten Kurz- und Themenreisen in bezaubernde europäische Metropolen. Und so erfahrene Reiseprofis wie Geoplan, Dertour, Ameropa oder PTI Panoramica haben ebenfalls wieder viele neue interessante Ziele in Europa und der ganzen Welt für Sie im Programm. Nebenbei sind an den verschiedenen Ständen viele unterhaltsame und informative Aktionen geplant. So erwartet Sie zum Beispiel beim Unternehmen Pfizer auf Wunsch eine ausführliche reisemedizinische Beratung.

Die 27. Berliner Reisemesse findet am 21. und 22. September jeweils zwischen 10 und 18 Uhr in der Zitadelle Spandau, Am Juliusturm 64 in 13599 Berlin Spandau statt. Der Preis für das Tagesticket beträgt 5 Euro, das Wochenendticket für beide Tage kostet 10 Euro. Beides kann vor Ort gekauft oder im Vorfeld im Internet bestellt werden. Im Eintrittspreis enthalten ist neben der Teilnahme an der Reisemesse-Sonderverlosung auch der Zutritt zum Juliusturm, zum Stadtgeschichtlichen Museum sowie zu den derzeit laufenden Ausstellungen (weitere Infos hierzu finden Sie unter www.zitadelle-berlin.de). Im Umfeld der Zitadelle sind Parkplätze vorhanden, Behindertenparkplätze finden sich im Zitadellenweg auf der Rückseite des Autohauses Wegener. Öffentliche Verkehrsmittel: Bus X33, Station “Zitadelle”, U-Bahn-Linie U7, Station “Zitadelle” (nicht barrierefrei), S-Bahn-Linie S5, Station “Spandau”, Fern- und Regionalbahn, Bahnhof Berlin-Spandau. Die Fahrtzeit von Berlin-Mitte zur Zitadelle Spandau beträgt ca. 30 Minuten.

Alle weiteren Informationen und das Ausstellerverzeichnis unter www.berliner-reisemesse.de.

Autor:

Michael Vogt aus Prenzlauer Berg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.