"Diese Firma war ein Glücksfall"
Sanitärbetrieb erlässt Kinderladen Mehrkosten bei Renovierung

Niegelnagelneu ist das Bad; zur großen Freude von Kindern und Eltern.
2Bilder
  • Niegelnagelneu ist das Bad; zur großen Freude von Kindern und Eltern.
  • Foto: KEN
  • hochgeladen von Karen Noetzel

Eine geräumige Altbauwohnung im Erdgeschoss eines Gartenhauses. Der Lärm von Wexstraße, Stadtautobahn und Bahnlinie dringt bis hierher nicht durch. Zu hören ist nur helles Kinderlachen. Wir sind in der „Eikita Felix“. Der älteste „Kinderladen“ in Berlin hat kürzlich eine eher ungewöhnliche, schöne Erfahrung gemacht.

Die kleine Mona und ihre Freunde Emil, Jakob und Finn stehen vergnügt an den Waschbecken im Badezimmer und putzen sich eifrig die Zähne. Das macht den insgesamt 17 Kindern und ihren drei Erzieherinnen jetzt viel mehr Spaß als früher. Denn alles ist neu: Wände, Fliesen, Toiletten und Waschbecken. Sogar der alte große Wickeltisch hat wieder Platz gefunden.

Möglich war die Kernsanierung des Badezimmers nur, weil die Eltern des selbstverwalteten Kindergartens, Verwandte und Unterstützer mit vereinten Kräften zugepackt haben und weil es einen Förderer gab, mit dem man zunächst gar nicht gerechnet hatte.

Seit den 90er-Jahren ist der Kinderladen in der Wexstraße 20 beheimatet. Seither seien keine umfangreichen Renovierungsarbeiten vorgenommen worden, erzählt Moritz Krenz, „ein normaler Vater“, wie er von sich sagt. Weil ein Kinderladen eine Art Eltern-Kollektiv ist, übernimmt hier jeder eine Aufgabe. Moritz Krenz kümmert sich um die Öffentlichkeitsarbeit. Andere haben ein „Gartenamt“ oder sind Mitglied im Vorstand wie Klara Schmidt. „Das Bad verlangte dringend nach einer Renovierung", sagt sie.

Die Vorbereitungen für die Baumaßnahme begannen schon vor einem Jahr. Fundraising musste betrieben werden. Denn der gemeinnützige Elternverein verfügt nur über ein kleines Budget für solche Extraausgaben. Als Sponsor fand sich die Berliner Sparkasse. Dann wurden Firmenangebote eingeholt, mit der Hausverwaltung gesprochen und zuletzt an einem Wochenende das Badezimmer ausgeräumt, bevor es mit den dreiwöchigen Bauarbeiten losging. „Die haben uns ganz schön auf Trab gehalten“, sagt Klara Schmidt, obwohl die Bauleitung ihr Vater, ein gestandener Bauingenieur, übernommen hatte.

Die ausführende Firma, die Sanitärfirma Leppin aus Charlottenburg, sei ein „Glücksfall“ gewesen, sagt Moritz Krenz. Der Geschäftsführer höchstpersönlich sei in den Kinderladen gekommen, um die Sanierung zu besprechen, ergänzt Klara Schmidt. „Er hat die Notwendigkeit und auch unser kleines Budget erkannt“, sagt Vater Krenz. „Er hat dem Kinderladen einen Freundschaftspreis gemacht.“

Aber wie das so ist mit altem Gemäuer: Es birgt manch unliebsame Überraschung. Im Bad des Kinderladens steckte unter anderem Stroh in der Wand und alle Fliesen waren zu erneuern. Am Ende waren die Kosten um 2500 Euro höher und die Felix-Eltern in finanziellen Schwierigkeiten. Retter in der Not: Das mittelständische Unternehmen Leppin bot dem Kinderladen an, ihm diese Mehrkosten zu erlassen. Das ist wohl wirklich ein echter Glücksfall.

Mehr Informationen zum Kinderladen unter www.kinderladen-felix.de.

Niegelnagelneu ist das Bad; zur großen Freude von Kindern und Eltern.
So schön in Ordnung wie die Taschen im Flur will die Elterninitiative nach und nach den gesamten Kinderladen bringen.
Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
2 Bilder

Lichterzauber Zitadelle
Spandauer Weihnachtsmarkt freut sich auf Besucher

Glück im Unglück: Nachdem aufgrund der Corona-Bestimmungen die Durchführung des traditionellen Spandauer Weihnachtsmarkts in der Spandauer Altstadt nicht möglich ist, fand sich eine wunderbare Alternative: Bis 23. Dezember 2021 dürfen Besucher auf der Zitadelle ein vorweihnachtliches Märchenland bestaunen. Romantisch in die schützenden Mauern der Festung eingebettet, verzaubert der Spandauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr mit stimmungsvollen Hütten, weihnachtlichem Naschwerk, traditionellem und...

  • Bezirk Spandau
  • 25.11.21
  • 334× gelesen
KulturAnzeige
Truck Stop tritt am 10. Dezember im Fontane-Haus auf.
Aktion

"Schöne Bescherung" im Countrystyle
Gewinnen Sie Tickets für das Konzert von Truck Stop

Die erfolgreichste deutsche Country-Band aller Zeiten geht im Winter 2021 wieder auf Weihnachtstournee. Am 10. Dezember bringen sie im Fontane-Haus Hits wie "Ich möcht so gern Dave Dudley hör`n", "Der wilde, wilde Westen“, "Take it easy altes Haus", „Arizona, Arizona“ und „Großstadtrevier“. Echte Typen mit Cowboyhut geben Gas Unverwechselbar seit vielen Jahrzehnten: Die „Cowboys der Nation“ sind erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Sie hängen die Cowboyhüte noch...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 17.11.21
  • 404× gelesen
WirtschaftAnzeige

Parfümerie Gabriel
Trends in Ihrer Parfümerie Gabriel entdecken

Pssst… Schon jetzt auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk? Entdecken Sie bei uns attraktive Angebote und die neusten Trends, mit denen Sie Ihren Liebsten ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Als Dankeschön für ihre Treue gewähren wir Ihnen beim Kauf Ihrer Lieblingsprodukte 20 % Rabatt*! Da gute Beratung bei uns stets an erster Stelle steht, können Sie sich auf ein besonderes Shoppingvergnügen freuen. Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Ihr Team der Parfümerie Gabriel *Gilt...

  • Schmargendorf
  • 29.10.21
  • 163× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die Inhaber Simone und Thomas Drüen sind Experten in Sachen Schlaf und Schlafkomfort.
3 Bilder

Ruhepol Schlafsysteme by Thomas Drüen
Über 30 Jahre Berufserfahrung für Ihren gesunden Schlaf

Können Sie uns heute sagen, was Sie in den nächsten drei Jahren machen? Nein! Wir können es ihnen aber verraten, Sie verbringen davon ein ganzes Jahr in Ihrem Bett! Und daher ist es so wichtig, dass Sie das richtige Schlafsystem haben! Profitieren Sie von unserem Wissen! Fundiertes Fachwissen über die Anatomie des Körpers, das Schlafverhalten und die dazugehörigen optimalen Materialien sind eine Selbstverständlichkeit für uns. Wir sind TÜV Süd geprüfte Fachberater. Wir wissen genau, welche...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 29.10.21
  • 253× gelesen
WirtschaftAnzeige
Der Fingerabdruck wird als Profil in ein neues, ganz individuelles und persönliches Schmuckstück – einen Ohrring, einen Kettenanhänger oder einen Armreif – eingearbeitet.
4 Bilder

Persönlicher Schmuck
Erinnerung in seiner schönsten Form

Für viele Trauernde ist es ein Wunsch, ein Stück Erinnerung an den verstorbenen Menschen für immer bei sich zu haben. Wir können diesen Wunsch erfüllen: Wir bieten Ihnen an, den Fingerabdruck des geliebten Menschen als Schmuck ein Leben lang ganz nah bei sich zu tragen. Denn nichts ist so individuell und unverwechselbar wie der Fingerabdruck eines Menschen. Der Fingerabdruck wird als Profil in ein neues, ganz individuelles und persönliches Schmuckstück – einen Ohrring, einen Kettenanhänger oder...

  • Bezirk Spandau
  • 18.10.21
  • 405× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen