Strehlke und Habicht glänzen

Schöneberg. Der Landesligist hat seinen Aufwärtstrend in der 1. Abteilung fortgesetzt und die Saison mit einem 5:2 (2:0)-Erfolg beim Friedenauer TSC beendet. Vor allem die Außenspieler Strehlke und Habicht zeigten am vergangenen Sonntag eine überragende Form. Strehlke traf bereits nach sieben Minuten zur Führung, Habicht erhöhte 20 Minuten später auf 2:0. Unmittelbar nach Wiederanpfiff erzielte
Driemel das 3:0, ehe Hampel (70.) und Sey (77./Eigentor) für die weiteren Treffer der Schöneberger sorgten.

Interimstrainer Gökhan Senol hat den Knoten bei Inter also scheinbar wirklich gelöst – die Schöneberger ließen Friedenau nie ins Spiel finden. Dank des 13. Saisonsieges beendet Internationale die Spielzeit auf Platz neun.

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.