Der Wurm als Kunstobjekt

Schöneberg. "Der Wurm: Terrestrisch, Fantastisch und Nass" heißt die Einzelausstellung von Anne Duk Hee Jordan im Rahmen von "StadtNatur – Berlin ökologisch denken". Zu sehen ist sie vom 17. Juli bis 29. August in der Urania. Mit ihrer Schau schafft die Künstlerin einen faszinierenden Einblick in die Welt der Würmer. Die Besucher erforschen die biologischen, physiologischen und sexuellen Facetten von Würmern anhand von weichen Skulpturen, bedruckten Textilien, Videoprojektionen und Klangperformances. Die Motivation der Künstlerin: "Der Wurm ist ein Wesen, das oft übersehen wird. Doch wenn es Würmer nicht gäbe, würde unser ökologisches System nicht funktionieren", sagt Jordan. Ergänzt wird die Ausstellung von Performances, Gesprächen und utopischen Mikrolandschaften vergessener essbarer Pflanzen und Kräuter auf dem Hof der Urania. uk

Autor:

Ulrike Kiefert aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

Gesundheit und MedizinAnzeige
6 Bilder

Abwehrkraft mit Ayurveda
Ayurveda-Gesundheits-Woche vom 29.7.-5.8.2021 in Berlin

Ayurveda – das älteste Medizinsystem der Welt, beruht auf einer eigenen Konzeption von Physiologie und Anatomie, in der die kybernetischen Bioenergien, genannt Doshas wie Vata, Pitta und Kapha in ausgeglichenem Maß agieren müssen, um Gesundheit hervorzurufen. Alle drei Doshas beeinflussen die Funktionen auf physischer,emotionaler und mentaler Ebene. Damit ist Ayurveda ein ganzheitliches Gesundheitssystem, das den Menschen als Individuum betrachtet. Die drei Bioenergien, also Vata, Pitta und...

  • Wedding
  • 13.07.21
  • 378× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen