Verkehrsberuhigung in der Bautzener Straße
Aufpflasterung im Bereich Großgörschenstraße geplant

Nach Abschluss des Bauprojekts in der Bautzener Straße soll die Straße verkehrsberuhigt werden.

Die bezirkliche Straßenbehörde teilt mit, dass eine sogenannte Aufpflasterung im Bereich der Großgörschenstraße geplant ist. Sie soll den fließenden Verkehr in der Bautzener Straße verlangsamen und Fußgängern das Überqueren erleichtern. Nach den Worten der Stadträtin für Ordnung, Straßen- und Grünflächen, Christiane Heiß (Grüne), über die technischen Details der Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung würden derzeit mit dem Investor vor Ort Gespräche geführt.

Noch bis zum 28.April bleiben die mit Gelbfolie markierten temporären Fußgängerüberquerungen bestehen. Anwohner fordern solche Überquerungen auf Dauer. Das wird die Straßenverkehrsbehörde erst prüfen, wenn der Bau an der Bautzener Straße fertiggestellt ist. Erst dann könne die tatsächliche Verkehrssituation abgeschätzt werden, heißt es aus der Behörde.

Die Bautzener Straße und ihre Nebenstraßen könnten in die geplante Ausweitung der Parkraumbewirtsdchaftung innerhalb des inneren S-Bahnrings einbezogen werden, so Stadträtin Heiß. Derzeit laufen im Bezirksamt die Vorbereitungen für die erforderliche Machbarkeitsstudie.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen