Schnäppchenjäger, aufgepasst
Stiftung Warentest versteigert Prüfmuster aus ihren Tests

Schnäppchenjäger, aufgepasst: Am 23. März versteigert die Stiftung Warentest öffentlich Prüfmuster aus ihren Tests.

Diesmal kommen unter anderem Fernseher, Soundbars, Tablets, Waschmaschinen, Kinderlaufräder und Buggys unter den Hammer. Versteigert wird bei Asset Orb, Werdauer Straße 23 in Schöneberg. Auktions­beginn ist 10 Uhr
Besichtigung von 8 bis 10 Uhr.

Bei vielen Berlinern sind die vier jährlichen Versteigerungen der Stiftung Warentest ein fester Termin im Kalender. Hier kann man mit etwas Glück ein Schnäppchen machen. Unter den Hammer kommen Fernseher, Soundbars, Matratzen, Bluetooth-Kopfhörer, Regallautsprecher, Smartphones, Tablets, Geschirrspüler, Waschmaschinen, Blutdruckmessgeräte, Küchenmaschinen, Kinderlaufräder, Kaffeemaschinen, Buggys und Kinderhochstühle. Alles Prüfmuster aus dem vergangenen Jahr, die für Tests benutzt wurden und entsprechende Abnutzungen haben können. Mitunter fehlen auch einmal Zusatzteile, aber es gibt trotzdem keine bösen Überraschungen, weil eventuelle Mängel angegeben werden.

Die bei der Auktion erzielten Erlöse werden für den Einkauf neuer Prüfprodukte verwendet. Mehr Details unter www.test.de/versteigerung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen