Konzert zum 2. Advent
Grundschüler singen in Sankt Nikolai

Grundschüler besingen wieder St. Nikolai.
  • Grundschüler besingen wieder St. Nikolai.
  • Foto: Klaus Dachrodt
  • hochgeladen von Ulrike Kiefert

Der 2. Advent steht vor der Tür und mit ihm das traditionelle Weihnachtsmusizieren der Spandauer Grundschüler in der St. Nikolai-Kirche.

Die letzten Vorbereitungen laufen. Ein paar Tage noch müssen die begabten kindlichen Sänger unter der Leitung des Musikpädagogen Reinhard Müller üben, bevor sich am 8. Dezember die St. Nikolai-Kirche mit ihrem Gesang erfüllt. Rund 160 Kinder aus acht Spandauer Grundschulen machen diesmal mit beim traditionellen Weihnachtsmusizieren zum 2. Advent.

So bunt wie die Schülerschaft ist auch das Programm. Vom mehrstimmigen Kanon über mitsingbare, traditionelle Weihnachtslieder bis hin zum Kirchengesang (Spiritual) und umgeschriebenen Andreas-Gabalier-Weihnachtstiteln reicht das gesangliche Repertoire der Grundschüler. Individuelle Beiträge der einzelnen Schulen runden das Programm ab. Musikalisch begleitet werden die jungen Sängerinnen und Sänger von einem Schülerorchester und einer Lehrercombo.

„Es herrscht immer eine ganz besonders festliche Atmosphäre, die einen emotional auf die Adventszeit einstimmt, wenn 160 Kinder mit viel Engagement am Altar von St. Nikolai musizieren“, schwärmt Reinhard Müller. Der Musiklehrer aus der Grundschule am Amalienhof leitet die Aufführung seit vielen Jahren.

Das Konzert der Grundschüler beginnt am Sonnabend, 8. Dezember, um 10 Uhr in der St. Nikolai-Kirche am Reformationsplatz. Der Eintritt ist frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen