Besserer Service
Steglitz-Zehlendorf baut digitales Angebot weiter aus

Ab sofort erhalten Antragsteller für einen Personalausweis und Reisepass in allen Berliner Bürgerämtern eine Zugangsnummer und einen QR-Code für eine Online-Abfrage. Demnächst können auch Meldebescheinigungen elektronisch beantragt werden.

Mit dem QR-Code kann entweder über das Serviceportal des Landes Berlin unter www.berlin.de/pass-pa-statusabfrage oder direkt mit dem QR-Code der Bearbeitsstatus der Dokumente nachverfolgt werden. Die Bürger erfahren zum Beispiel, ob sich der Ausweis in der Produktion bei der Bundesdruckerei oder im Versand an das Bürgeramt befindet. Alternativ besteht die Möglichkeit, mittels Zugangsnummer telefonisch über die 115 eine entsprechende Auskunft zu erhalten.

In einem nächsten Schritt kann die einfache, gebührenpflichtige Meldebescheinigung elektronisch über das Serviceportal beantragt werden. Die Meldebescheinigung wird an die Wohnanschrift übersandt. Dadurch entfällt der bisher notwendige Besuch im Bürgeramt.

Aktuell befasst sich die Arbeitsgruppe „Geschäftsprozessmanagement“ im Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf mit der digitalen Voranzeige von Geburten und Sterbefällen durch Krankenhäuser oder Bestattungsunternehmen, um so die gesamte Bearbeitungszeit spürbar zu minimieren. Gleichzeitig werden Voraussetzungen geschaffen, um den Antrag für Wohngeld ebenfalls elektronisch übermitteln zu können und damit den Bürgern den persönlichen Termin im Wohnungsamt zu sparen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen