40-Jährige verfolgte zwei Räuber

Corona- Unternehmens-Ticker

Steglitz. Dem beherzten Eingreifen einer Steglitzerin ist es zu verdanken, dass die Polizei zwei Handtaschendieben das Handwerk legen konnte.

In der Nacht zum 19. April hörte sie die Hilferufe einer Frau, der in der Steglitzer Düppelstraße die Handtasche geraubt worden war. Sofort nahm die 40-Jährige mit ihrem Auto die Verfolgung der beiden Räuber auf. Schließlich entdeckte sie die Flüchtenden und versuchte, sie zur Rede zu stellen. Als diese erneut die Flucht ergriffen, alarmierte sie die Polizei. Aufgrund einer genauen Personenbeschreibung konnten die Täter im Alter von 16 und 21 Jahren von den Polizisten festgenommen werden.

Für ihren mutigen Einsatz ist die Bürgerin am Freitag, 11. Juli, geehrt worden. Der Leiter der 2. Inspektion des Referates Verbrechensbekämpfung der Polizeidirektion 4, Kriminaloberrat Lothar Spielmann, überreichte ihr aus diesem Anlass eine Urkunde.

Karla Menge / KM
Autor:

Karla Rabe aus Steglitz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen