Übertragung

Beiträge zum Thema Übertragung

Bauen

Grundstück für Schule kommt

Lichtenberg. Der Bezirk Lichtenberg bekommt eine Teilfläche des Grundstückes am Römerweg 39 für den Bau einer Schule. Dabei handelt es sich um eine von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) genutzte Liegenschaft von 15 000 Quadratmetern. Dort soll nun in Schnellbauweise eine Holzmodulschule entstehen, die zunächst als Ausweichstandort für die Sanierung des Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasiums vorgesehen ist und dann als Integrierte Sekundarschule (ISS) genutzt werden soll. bm

  • Karlshorst
  • 30.06.20
  • 59× gelesen
Bauen
Den Gebäudekomplex an der Ecke Dolgensee- und Sewanstraße hat jetzt die Howoge übernommen.

Haus gehört nun der Howoge
Treucon übergibt Gebäudekomplex an landeseigenes Unternehmen

Die Howoge ist jetzt im Besitz des Wohn- und Geschäftsgebäudes an der Ecke der Dolgenseestraße und Sewanstraße in Friedrichsfelde. Wie vor Jahren vereinbart, hat die Treucon Gruppe die Immobilie zum 1. Mai an die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft übertragen. Den Gebäudekomplex mit 215 Wohnungen und 16 Gewerbeeinheiten hatten Treucon und die Howoge 1995 im Rahmen eines Erbbaurechtsvertrags gemeinsam errichtet. Im Anschluss ging er an eine von Treucon initiierte Fondsgesellschaft. Auf rund...

  • Friedrichsfelde
  • 09.06.20
  • 233× gelesen
Politik

Verbote zur Vorsorge
Coronavirus: Charlottenburg-Wilmersdorf schließt sich Empfehlung des Bundes an und untersagt Großveranstaltungen

Bei der Bekämpfung des Coronavirus setzt die Bundesregierung derzeit auf die Eindämmung der Ausbreitung. Großveranstaltungen sollen generell abgesagt, kleinere nach einer Risikoabschätzung eventuell auch. Der Bezirk hat sich dieser Empfehlung angeschlossen. Die Immobilienmesse ist verschoben, ein Reisevortrag sowie die Info-Veranstaltung zur Modularen Flüchtlingsunterkunft an der Brabanter Straße abgesagt worden – Events mit unterschiedlichen Dimensionen. Alle Absagen dienen der vom Robert...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 13.03.20
  • 488× gelesen
Bauen

Bund gibt Gatower Wiesen ab: Folgen für Landschaftspark Gatow noch unklar

Der Bund will die „Gatower Wiesen“ offenbar noch in diesem Jahr an das Land Berlin übertragen. Was dann aus dem umstrittenen Landschaftspark Gatow wird, ist unklar. Zuletzt hatte es noch geheißen, die Vertragsverhandlungen mit Berlin seien schwierig und würden andauern. Nun aber scheinen sich Bund und Land doch schneller einigen zu können als gedacht. Denn der Bund will die „Gatower Wiesen“ noch in diesem Jahr an das Land übertragen. Das geht aus der schriftlichen Antwort des...

  • Kladow
  • 11.02.18
  • 711× gelesen
Bauen

Bund will Wiesen zügig abgeben : Neue Proteste um Landschaftspark Gatow drohen

Der Bund will die Gatower Wiesen noch in diesem Jahr an das Land Berlin übertragen. Der umstrittene Landschaftspark Gatow könnte damit konkret werden – und Proteste wieder aufleben lassen. Noch im Dezember hatte es geheißen, die Vertragsverhandlungen mit Berlin dauern an. Nun aber scheinen sich Bund und Land doch schneller einigen zu können als gedacht. Denn der Bund will die Gatower Wiesen noch in diesem Jahr an das Land übertragen. Das geht aus der Antwort des Bundesfinanzministeriums von...

  • Kladow
  • 09.01.18
  • 514× gelesen
Tipps und Service

Rauschfreier Empfang: Digitalradio braucht hohe Datenrate

Die Klangqualität beim Digitalradio DAB+ ist vor allem eine Frage der Datenrate. Strahlt ein Sender sein Programm zum Beispiel nur mit 72 Kilobit pro Sekunde (kBit/s), klingt das Ergebnis nicht besser als eine herkömmliche UKW-Übertragung. Bei noch niedrigeren Raten liegt die Qualität sogar unter der von UKW. Bei einem fehlerfreien Signal sei DAB+ im Vergleich zu UKW aber immerhin rauschfrei. Darauf weist das Telekommunikationsportal "Teltarif.de" hin. Trotzdem sollten Verbraucher beim Kauf...

  • Mitte
  • 26.01.16
  • 167× gelesen
Tipps und Service

Übertragung von Wertpapieren

Für Anleger fallen beim Wechsel des Depots in der Regel keine Kosten an. Die alte Bank darf dem scheidenden Kunden keine Gebühren in Rechnung stellen. Darauf weist die Verbraucherzentrale Sachsen hin. Denn die Bank kommt beim Depotwechsel ihrer gesetzlichen Pflicht zur Herausgabe der Wertpapiere nach, die sie im Auftrag des Kunden verwahrt hat. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 01.10.14
  • 27× gelesen
Bauen und Wohnen

Bei der Übertragung von Immobilien kühlen Kopf bewahren

Ein Haus oder eine Wohnung bereits zu Lebzeiten zu übertragen, kann viele Vorteile haben. Steuern sparen ist einer davon. Doch die eigenen vier Wände zu verschenken, sollte wohlüberlegt sein. Denn dabei gibt es auch versteckte Risiken.Sowohl fürs Erbe als auch für Schenkungen gelten Steuerfreibeträge: Für Ehe- und eingetragene Lebenspartner existiert eine Obergrenze von 500 000 Euro. Den Kindern stehen 400 000 Euro zu - und zwar jeweils vom Vater und der Mutter. Enkel können noch 200 000 Euro...

  • Mitte
  • 03.06.14
  • 136× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.