Anzeige

Alles zum Thema Achim Purwin

Beiträge zum Thema Achim Purwin

Soziales
Jürgen Putze-Denz (links) und Grafiker Achim Purwin mit den eingelagerten Teilen für das Hauptmann-Wandbild.
2 Bilder

Hauptmannbild sucht neue Heimat

Köpenick. Nur drei Jahre lang grüßte der Hauptmann von Köpenick alle, die über die Wendenschloßstraße in Richtung Wendenschloß unterwegs waren. Weil auf dem Nachbargrundstück gebaut wurde, musste das 100 Quadratmeter große Wandbild im April 2016 ins Lager. Dort liegt es noch immer. Jürgen Putze-Denz, Sozialarbeiter bei der „Plattengruppe“ des Diakoniewerks Simeon, öffnet eine Tür in der Remise. Gemeinsam mit Achim Purwin zieht er ein paar Decken von bunten Metallplatten. Zum Vorschein kommen...

  • Köpenick
  • 11.10.17
  • 134× gelesen
Kultur
So einfach wie 1906 kommt der Hauptmann nicht mehr ins Rathaus hinein.
5 Bilder

Lachen über den Hauptmann

Köpenick. Achim Purwin (72) ist Karikaturist im Unruhestand. Schon mehrfach hat der Grafiker aus Niederschöneweide den Hauptmann von Köpenick in Szene gesetzt. Jetzt hat Purwin dem kriminellen Schustergesellen sogar eine komplette Ausstellung gewidmet. Die Bilder in der Köpenicker Rathausgalerie zeigen, in welche absurden Situationen der Möchtegern-Hauptmann in der Gegenwart geraten könnte. Da muss er als Beiwerk für Selfies mit dem Handy herhalten oder er wird trotz Uniform von einer...

  • Köpenick
  • 30.09.16
  • 134× gelesen
Kultur
Albrecht Hoffmann, Jürgen Hilbrecht und Gerd Bölke spielen die Köpenickiade von 1906.
3 Bilder

Der Hauptmann ist wieder da

Köpenick. Vor kurzem hatten wir berichtet, dass die Köpenicker Hauptmanngarde bis Ende August alle Auftritte abgesagt hat. Nun gibt es Ersatz. „Wir wollten die Touristen nicht im Regen stehen lassen. Die Auftritte sind in vielen Reiseführern vermerkt und Altstadtbesucher fragten, warum die Garde im Sommer nicht zu sehen ist“, sagt Albrecht Hoffmann, der Betreiber von „Zilles Stubentheater“. Mit Hauptmann-Darsteller Jürgen Hilbrecht und dem Gardisten Gerd Bölke hat Vater Zille, wie ihn viele in...

  • Köpenick
  • 29.06.16
  • 150× gelesen
Anzeige
Kultur
In kurzer Zeit wurde das riesige Hauptmann-Comic an der Wendenschloßstraße abmontiert.
4 Bilder

Hauptmann abmontiert: Farbiges Wandbild wurde vorerst eingelagert

Köpenick. Der Hauptmann von Köpenick ist weg! Welcher? Na der an der Hausfassade in der Wendenschloßstraße. Ein Hubsteiger, zwei Mann, und in weniger als einer Stunde war der Hauptmann von Köpenick weg. Allerdings nicht geklaut, sondern fachgerecht eingelagert. Denn die Seitenfassade des Hauses Wendenschloßstraße 135 wird bald nicht mehr zu sehen sein. Auf dem Nachbargrundstück werden Wohnungen gebaut. „Deshalb musste das Wandbild jetzt abgebaut werden. Es soll aber unbedingt in Köpenick...

  • Köpenick
  • 18.04.16
  • 102× gelesen
Kultur
Achim Purwin hat dem Hauptmann von Köpenick mit einem Comic ein Denkmal gesetzt.
4 Bilder

Köpenicks Hauptmann als Comicfigur

Köpenick. Am 16. Oktober 1906 marschierte Wilhelm Voigt zum Köpenicker Rathaus. Sein Kassenraub ging in die Geschichte ein, das 110. Jubiläum in diesem Jahr wird entsprechend gefeiert. Der langjährige Hauptmann-Darsteller Jürgen Hilbrecht plant ein neues Stück und auf dem Rathaushof wird es eine Neuauflage des Hauptmann-Musicals geben. Und auch Karikaturist Achim Purwin (70) hat dem kassenraubenden Schuhmachergesellen jetzt mit seinem frechen Zeichenstift ein Denkmal gesetzt. „Ich habe mich in...

  • Köpenick
  • 11.01.16
  • 223× gelesen