Angriff

Beiträge zum Thema Angriff

Blaulicht

Wieder Angriff auf Polizisten

Friedrichshain. In der Nacht zum 28. September sind Einsatzkräfte und ein Fahrzeug in der Rigaer Straße von mehreren maskierten Unbekannten mit Steinen sowie mit Farbe gefüllten Feuerlöschern attackiert worden. Die Täter flüchteten danach in ein Wohnhaus und verschlossen die Tür. Als Polizisten den Tatort absuchten, öffnete ein ebenfalls Maskierter die Haustür und zielte mit einem Pulverfeuerlöscher auf die Beamten. Dabei traf er einen im Gesicht. Ein Kollege konnte den Angriff durch Einsatz...

  • Friedrichshain
  • 30.09.19
  • 47× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Obdachlose

Friedrichshain. Drei obdachlose Männer sind am Abend des 5. September auf der Warschauer Brücke angegriffen und verletzt worden. Nach Polizeiangaben wurde zunächst einer von ihnen von zwei Unbekannten aus dem Schlaf gerissen, geschlagen und getreten. Einer der Tatverdächtigen schlug danach eine Bierflasche einem weiteren Opfer auf dem Kopf und stach mit der abgebrochenen Flasche einem dritten Mann in den Hals. Diese beiden Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Zwischen den...

  • Friedrichshain
  • 06.09.19
  • 69× gelesen
Blaulicht

Attacke bei Interview

Friedrichshain. Ein Fernsehteam der RBB-Abendschau und der CDU-Fraktionsvorsitzenden Burkard Dregger, die sich am 23. Juli in der Rigaer zum Interview verabredet hatten, wurden dort mit Orangen beworfen. Bei der Abfahrt nach dem Dreh beschmierten zwei Maskierte das Auto des Fernsehteams. Der RBB hat nach diesem Vorfall Strafanzeige gestellt. Auch in diesem Fall ermittelt der Staatsschutz. Wie mehrfach berichtet, kam es im Bereich der Rigaer- und Liebigstraße zuletzt regelmäßig zu Angriffen auf...

  • Friedrichshain
  • 25.07.19
  • 24× gelesen
Blaulicht

Nazi-Pöbler griff Passanten an

Friedrichshain. Ein 46-Jähriger soll am 29. Juni an der Ecke Frankfurter Allee und Mainzer Straße Naziparolen gerufen und den Hitlergruß gezeigt sowie Fußgänger angepöbelt und einem Mann auf den Arm geschlagen haben. Alarmierte Polizisten nahmen den leicht alkoholisierten Verdächtigen vorläufig fest. Er wurde nach einer Personalfeststellung zunächst wieder entlassen. Gegen ihn laufen aber weitere Ermittlungen des Staatsschutz. tf

  • Friedrichshain
  • 01.07.19
  • 20× gelesen
Blaulicht

Polizisten angegriffen

Friedrichshain. Am Abend des 8. März gab es erneut zwei Angriff auf Polizeibeamte im Bereich der Rigaer- und Liebigstraße. Gegen 22.30 Uhr warfen Unbekannte mehrere Kleinpflastersteine aus einer Wohnung an der Liebigstraße auf einen Gruppenwagen. Personen wurden nicht verletzt, aber das Fahrzeug beschädigt. Etwa 15 Minuten später wurden Polizisten aus einem Eingang an der Rigaer Straße heraus mit einer unbekannten Flüssigkeit besprüht. Die Beamten setzten daraufhin Pfefferspray gegen die...

  • Friedrichshain
  • 12.03.19
  • 43× gelesen
Blaulicht

Türsteher angegriffen

Friedrichshain. Zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung ist es in der Nacht zum 9. Dezember vor einem Club an der Schillingbrücke gekommen. Sie begann damit, dass ein Türsteher vier jungen Männern den Zugang verwehrt hatte. Daraufhin kam es zunächst zu verbalen Angriffen. Im weiteren Verlauf bewarf das Quartett den Türsteher und seine drei Kollegen mit Flaschen und Steinen und attackierte sie mit Fäusten. Die Eingangskontrolleure setzten wiederum Reizgas ein. Der Sprühangriff zog bei den...

  • Friedrichshain
  • 11.12.18
  • 30× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Kantholz

Friedrichshain. Am frühen Morgen des 2. Dezember hat sich eine Rangelei im Türbereich einer S-Bahn am Ostkreuz zu einer Schlägerei entwickelt. Gegen 3 Uhr gerieten eine Frau und ihr Begleiter mit einem Mann in Streit. Der versuchte daraufhin, die 20-Jährige mit einem Kantholz zu attackieren. Deren Begleitperson reagierte mit einem Fauschlag ins Gesicht des Kontrahenten. Sicherheitsmitarbeiter der Bahn beendeten die Auseinandersetzung. Alarmierte Bundespolizisten leiteten gegen die beiden Männer...

  • Friedrichshain
  • 06.12.18
  • 13× gelesen
Blaulicht

Polizisten attackiert

Friedrichshain. Zwei Beamte des Abschnitts 51 sind am 4. September auf dem Boxhagener Platz angegriffen worden. Sie waren gegen 18 Uhr dorthin gerufen worden, weil ein Mann Passanten bepöbelt haben soll. Als die Polizisten seine Personalien feststellen wollten, wurden sie von ihm mit Fäusten attackiert. Auch nachdem er überwältigt und gefesselt worden war, leistete der 42-Jährige mit Tritten weiter Widerstand. Er wurde nach einer Blutentnahme und erkennungsdienstlicher Behandlung zunächst...

  • Friedrichshain
  • 06.09.18
  • 72× gelesen
Blaulicht

Angriff wegen "Frei.Wild"

Friedrichshain. Beim Passieren der Rigaer Straße ist am 18. August das Auto einer Familie beschädigt und die drei Insassen sind beleidigt worden. Der Auslöser für die Attacke soll ein Autoaufkleber der in der rechten Szene beliebten Rockband "Frei.Wild" gewesen sein. Nach den ersten Ermittlungen der Polizei sind gegen 18.45 Uhr drei Personen an dem Wagen aufgetaucht, in dem ein Paar und ihr elfjähriges Kind saß. Einer schüttete vermutlich Cola durch die offenen Fenster, ein anderer schlug mit...

  • Friedrichshain
  • 22.08.18
  • 375× gelesen
Blaulicht

Frauen angegriffen

Am 2. Juni hat ein Mann auf dem Bahnhof Ostkreuz mindestens zwei Frauen tätlich attackiert. Zunächst beobachtete eine Zeugin gegen 14.45 Uhr, wie er einem Opfer auf der Rolltreppe auf den Hinterkopf schlug. Die Frau stürzte daraufhin auf den S-Bahnsteig. Alarmierte Polizisten trafen sie danach nicht mehr an. Sie entließen den Tatverdächtigen zunächst. Ungefähr anderthalb Stunden später sprach derselbe Mann eine 44-Jährige an und erklärte ihr, dass ihr Handy verseucht sei. Anschließend...

  • Friedrichshain
  • 05.06.18
  • 84× gelesen
Blaulicht
An der Ecke Rigaer- und Liebigstraße kommt es immer wieder zu Attacken auf Polizisten und ihre Fahrzeuge.

"Feiger Mordanschlag": Eskalation in der Rigaer Straße

Die offizielle Mitteilung der Polizei war einigermaßen zurückhaltend verfasst. Dass die Tat aber auch dort als perfide bewertet wurde, ließ sich aber unschwer herauslesen. Am 3. April flog in der Rigaer Straße vermutlich ein Stein gegen die Frontscheibe eines Einsatzwagens, der mit drei Beamten des Abschnitts 51 besetzt und in Richtung Zellestraße unterwegs war. Die Insassen "retteten sich und das Fahrzeug aus der Situation", konnten sich also in Sicherheit bringen. Sie mussten ihren Dienst...

  • Friedrichshain
  • 05.04.18
  • 526× gelesen
Blaulicht

Lebensgefahr nach Angriff

Friedrichshain. Bei einer Auseinandersetzung im U-Bahnhof Frankfurter Allee hat ein Mann am 25. März lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten. Nach Zeugenaussagen war der 29-Jährige gegen 0.30 Uhr in der Zwischenebene mit drei jüngeren Männern in Streit geraten. Aus der Gruppe heraus erhielt er einen Fußtritt, stürzte nach hinten auf den Boden und blieb regungslos liegen. Er wurde sofort in einer Klinik operiert. Die Angreifer flüchteten. tf

  • Friedrichshain
  • 26.03.18
  • 11× gelesen
Blaulicht

Ein Schläger war Polizeischüler

Friedrichshain. Im Kreuzungsbereich Frankfurter Allee, Waldeyer- und Weichselstraße soll am 10. März ein Mann durch eine Gruppe von etwa fünf Personen attackiert worden sein. Nach Angaben eines Zeugen soll ein Angreifer dabei auch Reizgas eingesetzt haben. Mit seiner Hilfe konnten kurz darauf fünf Tatverdächtige vorläufig festgenommen werden. Bei einem von ihnen wurde auch das Pfefferspray gefunden. Ein weiterer mutmaßlich Beteiligter gab an, dass er Polizeischüler sei. Alle fünf kamen zunächst...

  • Friedrichshain
  • 13.03.18
  • 87× gelesen
Blaulicht

Homophober Angriff

Friedrichshain. Nach einem Mann sucht die Polizei im Zusammenhang mit einer verbalen und körperlichen Attacke in der Straßenbahnlinie M10 am 23. Juli 2017. Gegen 2.40 Uhr soll er dort in der Nähe des Bahnhofs Frankfurter Tor einen Fahrgast beleidigt haben. Danach sei der Unbekannte an den Mann herangetreten und soll ihn an der um den Hals getragenen Regenbogenfahne aus der Bahn gezogen haben. Die Identität des mutmaßlichen Angreifers möchte die Polizei jetzt mit Hilfe einer öffentlichen...

  • Friedrichshain
  • 23.02.18
  • 67× gelesen
  •  1
Blaulicht

Attacke mit Schlagstock

Friedrichshain. Drei junge Männer sind am 28. Dezember im Park am Forckenbeckplatz von mehreren Personen angegriffen worden. Sie waren dort kurz nach Mitternacht mit einer Freundin unterwegs und wurden zur Herausgabe ihrer Wertsachen aufgefordert. Zunächst gelang die Flucht, sie wurden aber eingeholt und von zwei bis drei Unbekannten attackiert. Einer der Täter schlug die Männer dabei mit einem Schlagstock und verletzte sie leicht. Wegen versuchten Raub ermittelt jetzt ein zuständiges...

  • Friedrichshain
  • 29.12.17
  • 19× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Pfefferspray

Friedrichshain. Drei unbekannte Jugendliche haben am 3. Dezember gegen ein Uhr früh im Bahnhof Ostkreuz zunächst einen Mann mit Pfefferspray attackiert. Anschließend sprühten sie das Reizgas auch in den Wagen eines Zuges. Es traf dort vier weitere Personen. Der Mann und die Angreifer waren zuvor gemeinsam in der S-Bahn unterwegs. Weil das Trio dort laute Musik abspielte, forderte sie ihr späteres Opfer auf, den Geräuschpegel zu reduzieren. Als der Mann am Ostkreuz den Zug verließ, folgten ihm...

  • Friedrichshain
  • 06.12.17
  • 27× gelesen
Blaulicht

Wieder Angriff auf Polizisten

Friedrichshain. Am 29. November ist es in der Rigaer Straße erneut zu Attacken auf Polizeibeamte gekommen. Sie begannen gegen 20.30 Uhr, als die Einsatzkräfte an einem Gebäude eine offen stehende Haustür feststellten. Weil dort bereits zwei Tage zuvor ein Einkaufswagen mit Kleinpflastersteinen entdeckt worden war, betraten sie das Gebäude. Hinter einer verschlossenen Tür, die zum Innenhof führte, befanden sich anscheinend mehrere Personen. Sie beschimpften die Polizisten zunächst und warfen...

  • Friedrichshain
  • 01.12.17
  • 30× gelesen
Blaulicht

Bundespolizei sucht Zeugen

Friedrichshain. Zwei Frauen haben am 6. Juli gegen 0.15 Uhr auf dem S-Bahnhof Frankfurter Allee eine 20-Jährige angegriffen. Sie schlugen auf ihr Opfer ein, zogen der Frau an den Haaren und stießen sie zu Boden. Als ein Mann schlichtend eingreifen wollte, wurde auch er attackiert. Die Täterinnen flüchteten danach unerkannt vom Bahnhof. Bei der Suche bittet die Bundespolizei um Mithilfe. Beide Verdächtige sollen zwischen 23 und 25 Jahre alt gewesen sein. Eine wird als kräftiger gebaut und stark...

  • Friedrichshain
  • 10.07.17
  • 21× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Rechten

Friedrichshain. Ein offenbar der rechtsradikalen Szene zugeordneter Mann ist am 8. Juli an der Frankfurter Allee von mehreren Personen attackiert worden. Laut Polizei habe der 47-Jährige angegeben, er sei gegen 18.30 Uhr mit fünf Bekannten an der Kreuzung Rigaer- und Liebigstraße gewesen und habe laut seinen Unmut über die Krawallexzesse in Hamburg geäußert. Am Bersarinplatz habe er sich von den anderen Begleitern getrennt und sei allein über die Petersburger Straße zur Allee gelaufen. Dort...

  • Friedrichshain
  • 10.07.17
  • 21× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Kinderspaten: Mann fühlte sich von Hundegebell gestört

Friedrichshain. Ein bellender Hund hat am 3. Juli zu einer tätlichen Auseinandersetzung auf der Müncheberger Straße geführt. Dort waren gegen 22 Uhr ein 52-Jähriger und seine zwei Jahre ältere Begleiterin mit dem Tier unterwegs. Durch die Laute des Vierbeiners fühlte sich ein Anwohner gestört. Der 31-Jährige schimpfte von seinem Balkon aus über das Gebell, was wiederum zu einem zunächst verbalen Streit mit dem Hundebesitzer führte. Kurz darauf erschien der genervte Nachbar auf der Straße und...

  • Friedrichshain
  • 04.07.17
  • 18× gelesen
Blaulicht

Angriff am Bahnhof

Friedrichshain. Am frühen Morgen des 25. Juni hat ein Mann einen Reisenden am S-Bahnhof Warschauer Straße mit einem Faustschlag attackiert. Als ihn Beamte der Bundespolizei festnehmen wollten, leistete er Widerstand und klammerte sich an einem Zaun fest. Zur Begründung für seine Tat gab der 23-Jährige an, er sei beim Ausstieg aus der S-Bahn angestoßen worden. Sein Opfer hatte damit aber nichts zu tun. Der offensichtlich Alkoholisierte wurde zunächst zur Dienststelle mitgenommen, da er sich...

  • Friedrichshain
  • 28.06.17
  • 8× gelesen
Blaulicht

Angriffe auf Polizisten auf der Rigaer Straße

Friedrichshain. Wirklich ruhig war es in der Rigaer Straße auch in den vergangenen Monaten nicht. Zuletzt ist die Randale dort aber erneut eskaliert. Zwischen dem 25. und 28. Mai hat es drei Mal zum Teil schwere Angriffe gegen Polizisten gegeben. Blieb es beim ersten Vorfall noch bei einer Attacke mit mehreren mit einer Flüssigkeit gefüllten Bechern auf zwei Objektschützer der Polizei, gab es am 27. Mai zwei verletzte Beamte. Unbekannte Anrufer hatten die Einsatzkräfte gegen 1.15 Uhr wegen...

  • Friedrichshain
  • 30.05.17
  • 31× gelesen
Blaulicht

Mit Pfefferspray gestoppt

Friedrichshain. Ein Triebfahrzeugführer hat am 6. April in einer S-Bahn im Bahnhof Ostkreuz Pfefferspray gegen einen Angreifer eingesetzt. Der Zug hatte dort gegen 1.50 Uhr seine Endstation erreicht. Ein Fahrgast schlief zu diesem Zeitpunkt und stieg deshalb nicht aus. Als ihn der Fahrer aufforderte, den Waggon zu verlassen, wurde der 21-Jährige aggressiv und versuchte, den Bahnmitarbeiter zu schlagen. Der wehrte sich mit Pfefferspray. Der renitente Kunde erlitt dadurch Reizungen und...

  • Friedrichshain
  • 06.04.17
  • 23× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Sturmhauben

Friedrichshain. Eine Gruppe Unbekannter hat am 4. März gegen 18.20 Uhr in der S-Bahnlinie 7 drei Personen attackiert und dabei leicht verletzt. Der Angriff erfolgte, als der Zug am Bahnhof Ostkreuz abfuhr. Zwei Männer, die sich Sturmhauben über den Kopf gezogen hatten, und eine Frau gingen unvermittelt mit Schlägen und Tritten auf ihre beiden männlichen und ein weibliches Opfer los. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall, informierte die Polizei und zog die Notbremse. Am Bahnhof Nöldnerplatz kam der...

  • Friedrichshain
  • 07.03.17
  • 21× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.