Annette Berg

Beiträge zum Thema Annette Berg

Soziales

Wie ist der Stand der Selbsthilfe?

Pankow. Das nächste Pankower Psychose-Seminare findet am 11. März um 18 Uhr statt. Das Thema lautet „Organisation und Selbsthilfe: Wie viel Emanzipation ist schon erreicht? Welche Möglichkeiten gibt es in Berlin?“. Willkommen sind zu dieser Veranstaltung Menschen mit Psychiatrieerfahrung, Angehörige sowie Interessierte. Die Veranstaltung im Gesundheitshaus in der Grunowstraße 8-11 ist eine Kooperation von Gesundheitsamt und Volkshochschule. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht...

  • Pankow
  • 02.03.20
  • 45× gelesen
Soziales

Wer bestimmt in der Partnerschaft?

Pankow. In der neuen Staffel der Pankower Psychose-Seminare findet am 11. Dezember um 18 Uhr eine Veranstaltung zum Thema „Partnerschaft, Sexualität und Psychose – wer bestimmt was geht und was nicht“ statt. Willkommen sind Menschen mit Psychiatrieerfahrung, Angehörige von psychisch Kranken sowie Interessierte. Die Veranstaltung findet im Gesundheitshaus in der Grunowstraße 8-11 in Kooperation von Gesundheitsamt und Volkshochschule statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht...

  • Pankow
  • 02.12.19
  • 74× gelesen
Soziales

Normal, verschieden zu sein
Die Reihe „Das Pankower Psychose-Seminar“ gibt es seit 15 Jahren

Die Veranstaltungsreihe „Das Pankower Psychose-Seminar“ kann in diesem Jahr ein kleines Jubiläum feiern. Es findet 2019 ohne Unterbrechung seit nunmehr 15 Jahren statt. 1989 wurde das erste Psychose-Seminar in Hamburg ins Leben gerufen. Es wurde von Fachleuten aus der Gemeindepsychiatrie zusammen mit Menschen mit Psychose-Erfahrung und deren Angehörigen gegründet. In Pankow wurde dieses Konzept übernommen. Und auch dort wird es bis heute konsequent trialogisch vorbereitet und moderiert und...

  • Pankow
  • 05.11.19
  • 107× gelesen
Soziales
TrockenRaum-Leiter Gerd Krause konnte zum 25. Geburtstag Psychiatrie-Koordinatorin Annette Berg, FDW-Vorsitzende Andrea Spangenberg, die Suchtkoordinatorin des Bezirksamts, Yvonne Tenner-Paustian, und FDW-Geschäftsführer Roland Leppek begrüßen.
  2 Bilder

Den Alltag neu lernen
Vor 25 Jahren legte das TrockenRaum-Team los

Im FDW-TrockenRaum lernen alkoholkranke Menschen, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Dieser Tage kann die Einrichtung auf ein arbeitsreiches Vierteljahrhundert zurückblicken. Dem engagierten Team um Leiter Gerd Krause verdanken viele Alkoholiker, dass sie, inzwischen trocken, wieder allein im Alltag klar kommen. Betreut werden täglich von 8.30 bis 15.30 Uhr Menschen zwischen 40 und 70 Jahre. Sie kommen aus allen Schichten. Es sind Doktoren, Physiker, aber auch Bau- oder...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.06.18
  • 321× gelesen
Soziales
Das neue Pinel-Wohnprojekt in Buch wurde mit einem Hoffest eingeweiht.
  6 Bilder

Neues Dach überm Kopf: Wohnprojekt für psychisch Kranke eröffnet

Buch. Es wurde in den vergangenen Monaten saniert und ausgebaut. Inzwischen macht das Haus in der Wiltbergstraße 38 einen schmucken Eindruck. Und die ersten zwölf Bewohnerinnen sind bereits eingezogen. Vor wenigen Tagen eröffnete die Pinel gGmbH ihr neues Wohnprojekt in Buch. Den gemeinnützigen Träger gibt es bereits seit fast 50 Jahren. „Er ist ein Kind der 68er Generation“, sagt Bernd Köppl, Vorstandsvorsitzender der Pinel-Stiftung. „Gegründet wurde Pinel im Westteil der Stadt. Aber seit...

  • Buch
  • 19.07.17
  • 898× gelesen
  •  1
Soziales

Psychiatrie und Politik

Pankow. In der Seminarreihe "Es ist normal, verschieden zu sein" laden VHS und Gesundheitsamt zur letzten Veranstaltung ein. Sie findet am 11. Juni um 18 Uhr im Gesundheitshaus, Grunowstraße 8-11, Raum 303 statt. Das Thema ist diesmal "Psychiatrie und Politik". Willkommen sind Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung, Angehörige von psychisch Kranken sowie alle anderen, die Interesse an diesem Thema haben. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen bei der Pankower Psychiatriekoordinatorin Annette...

  • Pankow
  • 03.06.15
  • 70× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.