Anzeige

Alles zum Thema Antiquariat Café Morgenstern

Beiträge zum Thema Antiquariat Café Morgenstern

Soziales
Jens Kapp (links), Geschäftsführer der Sinne Werk gGmbH, und Heiko Astalosch, Leiter des Morgenstern, feiern den fünften Geburtstag des Antiquariats.
7 Bilder

Antiquariat und Café Morgenstern ist zum Treff im Kiez geworden

Steglitz. In dem schweren Ledersessel, umgeben von hunderten Büchern, verbringt Hannelore Hahn gern ihre Zeit. Für die Seniorin ist das „Morgenstern“ zu einem Lieblingsort im Kiez geworden. Vor fünf Jahren wurde das Antiquariat und Café an der Schützenstraße eröffnet und hat sich hier inzwischen etabliert. „Ich finde hier so viele Schätze“, schwärmt Hannelore Hahn. Sie wohnt in der Nähe und ist begeistert von dem umfangreichen Angebot, das rund 20 000 Bücher umfasst. Hier wird sie immer...

  • Steglitz
  • 10.12.16
  • 370× gelesen
Kultur

Textil-Collagen im Morgenstern

Steglitz. Im Antiquariat und Café Morgenstern, Schützenstraße 54, sind derzeit Textil-Collagen der Künstlerin Katja Gadebusch-Leist zu sehen. Die Steglitzerin ist Weberin und hat ihr Atelier unweit des Morgenstern. Wichtigstes Arbeitsmittel ist der Webstuhl. In der Ausstellung werden Bildteppiche und Siebdruckgrafiken gezeigt. Zu sehen sind die Arbeiten während der Öffnungszeiten des Antiquariats täglich von 10 bis 19 Uhr. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei, Spenden sind erbeten. KM

  • Steglitz
  • 17.07.15
  • 37× gelesen
Kultur

Prosa und Lyrik von Kebelmann

Steglitz. Der Autor Bernd Kebelmann liest am Freitag, 17. Juli, 19.30 Uhr, im Antiquariat und Café Morgenstern, Schützenstraße 54 aus seinen Büchern „Jesus in der Samariterstraße“, „Auf dem Tastweg“ und „Lyrikbrücken“. Alle Bücher sind bei der Dahlemer Verlagsanstalt erschienen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind allerdings erwünscht. KM

  • Steglitz
  • 08.07.15
  • 19× gelesen
Anzeige