Autobahn A100

Beiträge zum Thema Autobahn A100

Verkehr
Bei der von den Eichkamp-Siedlern organisierten Demonstration gegen die Umbaupläne für das marode Autobahndreieck Funkturm waren auch schon Mitglieder der neuen Bürgerinitiative dabei.
2 Bilder

Neue Initiative Alt-Westend fürchtet Verkehrslawine
Verstärkung für die Umbau-Gegner

Nachbarschaftsinitiative Alt-Westend will sich ein Verbund von Bürgern nennen, der sich für einen für Anwohner verträglichen Umbau des Autobahndreiecks (AD) Funkturm einsetzen möchte. Noch hat die konstituierende Sitzung nicht stattgefunden, aber hinter den Kulissen wird kräftig mobil gemacht und fleißig informiert. Alexander Pönack wird die Bürgerinitiative gründen. „In der Berichterstattung zum Umbau des Autobahndreiecks wurde fast ausschließlich über Sorgen der Bewohner der Eichkamp-Siedlung...

  • Westend
  • 07.05.20
  • 461× gelesen
  • 1
Verkehr
Vorsicht Blitzer: Auf der A100 verloren binnen eines halben Jahres schon über 1000 Verkehrsteilnehmer ihre Fahrerlaubnis.

Wo Eile richtig teuer wird: Blitzer auf A100 straft Fahrer schon ab Tempo 60

Westend. Wer zwischen Funkturm und Spandauer Damm sorglos Gas gibt, muss zahlen. Denn hier hat der Senat die Geschwindigkeitsbegrenzung vergangenen Juli von 80 auf 60 km/h abgesenkt. Und kassierte von Temposündern über 700 000 Euro binnen eines halben Jahres. Wem sein Fahrerlaubnis lieb ist, der muss Abschied nehmen von der Vorstellung, auf der A100 in nördlicher Richtung ein Tempo anzuschlagen, das man von einer Autobahn erwartet. Hier gilt seit vergangenem Sommer also ein Limit von nur noch...

  • Charlottenburg
  • 17.02.16
  • 6.897× gelesen
  • 1
Bauen

Wünsche für die Zukunft

Friedrichshain. Südwestlich des Ostkreuzes befindet sich am Markgrafendamm ein etwa 0,7 Hektar großes Areal, das als Vorhaltefläche für eine mögliche Verlängerung der Autobahn 100 ausgewiesen ist. Zumindest in den kommenden zehn Jahren wird dort aber in dieser Richtung nichts passieren. Deshalb soll das Gelände nach Ende der Ostkreuz-Bauarbeiten, voraussichtlich ab 2018, für Zwischennutzungen geöffnet werden. Welche Ideen und Projekte auf dem Grundstück gewünscht und möglich sind, darum geht es...

  • Friedrichshain
  • 23.04.15
  • 98× gelesen
Verkehr

2016 beginnen Arbeiten an der Autobahn A100 am S-Bahnring

Alt-Treptow. Die Pläne für die Autobahn 100 vom Dreieck Neukölln zur Straße Am Treptower Park stehen fest. Verkehrsstaatssekretär Christian Gaebler (SPD) erklärte auf Anfrage des Grünen-Abgeordneten Harald Moritz, dass ab Sommer 2016 von den Bauarbeiten auch die S-Bahn betroffen ist. Für den Weiterbau der A 100 werden die Fahrgäste der Ringbahn am Bahnhof Treptow auf Busse umsteigen müssen. Die Sperrung soll aber kürzer sein, als ursprünglich vorgesehen. "Ab Juli 2016 sind insgesamt sechs...

  • Alt-Treptow
  • 18.03.15
  • 259× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.