Bruno-Taut-Straße

Beiträge zum Thema Bruno-Taut-Straße

Verkehr
Der Bohnsdorfer Kreisel, hier eine Aufnahme aus dem Juli 2021, ist eine Dauerbaustelle.

Bohnsdorfer Kreisel wird noch 2022 wieder freigegeben

Grünau. Seit fünf Jahren wird der Straßenraum am Bohnsdorfer Kreisel neugestaltet. Nun rückt das Ende der Buddelei näher. Nach Auskunft des Bezirksamts werden die Ausbauarbeiten der Bruno-Taut-Straße einschließlich Kreuzung Am Falkenberg witterungsbedingt noch bis voraussichtlich Ende August dauern. Restarbeiten sollen im September abgeschlossen werden. Danach wird der Kreisel für den Verkehr freigegeben. Durch den Ausbau entstehen nahe den Taut-Passagen Behinderten- und Längsparkplätze sowie...

  • Grünau
  • 23.02.22
  • 85× gelesen
Bauen

Ein Jahr Bauarbeiten
Bruno-Taut-Straße bekommt unter anderem eine neue Asphaltdecke

Das Straßen- und Grünflächenamt beginnt am 5. Juli mit der grundhaften Instandsetzung der Bruno-Taut-Straße bis Am Falkenberg. Die Arbeiten sollen bis zum Juli 2022 dauern. In diesem Zeitraum wird eine neue Asphaltfahrbahn gebaut. Zugleich werden Gehwege und Grundstückszufahrten erneuert sowie die Verkehrsbeleuchtung erneuert. Die Arbeiten sollen halbseitig stattfinden. Darüber hinaus werden durch die Berliner Wasserbetriebe Instandsetzungsarbeiten am Kanal- und Rohrleitungsnetz durchgeführt....

  • Bohnsdorf
  • 21.06.21
  • 262× gelesen
Bauen

Umleitung für Autofahrer eingerichtet
Kreuzung am S-Bahnhof Grünau bleibt vier Monate lang gesperrt

Der zweite Bauabschnitt für das Bauvorhaben Bohnsdorfer Kreisel hat begonnen. Dafür ist seit dem 18. Januar und noch bis zum 12. April die gesamte Kreuzung am S-Bahnhof Grünau vollständig gesperrt. Nur noch Fußgänger können passieren. Grund dafür sind Straßen- und Tiefbauarbeiten in der Richter- und der Bruno-Taut-Straße, wo zunächst die Berliner Wasserbetriebe am Werk sind. Dort soll auch die Straßenbeleuchtung erneuert werden. Die Kreuzung am S-Bahnhof Grünau erhält eine feste Ampel. Nach...

  • Grünau
  • 19.01.21
  • 929× gelesen
Bauen

Wohnungen, Kita und Spielplätze
Bebauungsplan-Entwurf für Bruno-Taut-Straße liegt aus

Auf dem Grundstück Bruno-Taut-Straße 6 nahe dem S-Bahnhof Grünau hat der Bezirk die Entwicklung eines Wohngebiets geplant. Dieses soll außerdem eine Kita sowie öffentlich nutzbare Kinderspielplätze erhalten. Der Entwurf des Bebauungsplans 9-55 VE liegt zur Beteiligung der Öffentlichkeit noch bis zum 5. August im Rathaus Köpenick (Fachbereich Stadtplanung, Raum 164) aus – einschließlich Umweltbericht und Fachgutachten. Auch auf der Internetseite des Stadtentwicklungsamts unter...

  • Bohnsdorf
  • 21.07.20
  • 266× gelesen
Bauen

Gehweg wird jetzt ausgebaut

Bohnsdorf. Noch bis Ende Juli wird am gemeinsamen Geh- und Radweg in der Straße Am Wiesenweg gebaut. Zwischen Am Falkenberg und Bruno-Taut-Straße wird der Weg verbreitert und mit versickerungsfähigem Pflaster befestigt. Während der Arbeiten muss der Weg komplett gesperrt werden. In dieser Zeit kann eine Umleitung über Am Falkenberg und Bruno-Taut-Straße genutzt werden. RD

  • Bohnsdorf
  • 15.04.20
  • 50× gelesen
  • 1
Blaulicht

Linksabbieger rammt Radlerin 

Bohnsdorf. Bei einem Unfall im Bereich Am Falkenberg/Bruno-Taut-Straße ist eine Radfahrerin am 17. Mai schwer verletzt worden. Die 36-Jährige war gegen 11 Uhr auf der Straße Am Falkenberg unterwegs. Beim Linksabbiegen rammte ein 79-jähriger Toyota-Fahrer die Frau. Sie stürzte, wurde vom Notarzt vor Ort behandelt und kam dann mit Verletzungen an Arm, Beinen, Kopf und Rumpf in ein Krankenhaus. RD

  • Bohnsdorf
  • 18.05.18
  • 70× gelesen
Bauen

Informationen zu Bauvorhaben

Bohnsdorf. An der Bruno-Taut-Straße sollen rund 360 Wohnungen, darunter 130 Appartements für Studenten, entstehen. Anwohner und interessierte Bürger können die Baupläne, die Ergebnis eines städtebaulichen Wettbewerbs sind, noch bis zum 23. September in einer Freiluftausstellung entlang des Geh- und Radwegs Am Wiesenweg einsehen. Der Weg verläuft zwischen den Einkaufsmärkten von Lidl und Netto. RD

  • Altglienicke
  • 01.09.16
  • 140× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.