Alles zum Thema Deutschlandradio Kultur

Beiträge zum Thema Deutschlandradio Kultur

Bauen
Das RIAS-Gebäude mit der markanten "runden Ecke" am Hans-Rosenthal-Platz.
8 Bilder

Ein Besuch im RIAS-Gebäude am Hans-Rosenthal-Platz

Schöneberg. Ein Haus mit besonderer Geschichte ist das denkmalgeschützte RIAS-Gebäude, seit 1994 Deutschlandradio Kultur. Das RIAS-Logo steht noch auf dem Dach. Der Schriftzug darf nachts aber nicht mehr leuchten. Heute ist das geschichtsträchtige Gebäude am Hans-Rosenthal-Platz Sitz von Deutschlandradio Kultur. Der Sender, versteht sich, will für sich selbst Werbung machen. Schon von außen fällt eine Besonderheit des Hauses auf, die runde Ecke. Ihr Erfinder war der Architekt Paul Mebes...

  • Schöneberg
  • 05.10.16
  • 2.900× gelesen
Kultur

Blick hinter die Kulissen des Funkhauses

Schöneberg. Wie Radiosendungen und Hörspiele entstehen, aber auch, welch wechselvolle Geschichte das Sendehaus am Hans-Rosenthal-Platz erlebt hat, erfahren Interessierte am 10. und 11. September beim Tag der offenen Tür von Deutschlandradio Kultur. „Radio-Einblicke“ nennt der Sender sein Angebot am Tag des offenen Denkmals. In stündlichen kostenlosen Führungen zwischen 10 und 17 Uhr erhalten die Besucher Informationen über die vielfältigen Herausforderungen heutiger Radioproduktionen. Aber...

  • Schöneberg
  • 25.08.16
  • 50× gelesen
Kultur

Steglitzer Nacht der Chöre

Lichterfelde. Singen entspannt und stimmt froh. Die Bestätigung dafür liefern am Sonnabend, 9. Mai, 16 Chöre aus Steglitz zur Nacht der Chöre. Ab 17 Uhr geben die Sänger in der Paulus-Kirche, Hindenburgdamm 101, einen Einblick in ihr Können.Ob Kinderchor, Vokal-Ensemble, Gospelchor oder Kantorei: Zwölf Minuten hat jeder Chor zur Verfügung, um zu zeigen, was er gerne singt. Die meisten a cappella, manche aber auch mit Instrumentalbegleitung. Die Wahl der Werke ist frei, damit jeder Chor mit...

  • Lichterfelde
  • 04.05.15
  • 110× gelesen
Kultur
Der Cellist Edgar Moreau.
2 Bilder

Pianist Pierre-Yves Hodique und Cellist Edgar Moreau zu Gast in Berlin

Tiergarten. Zwei junge Talente aus Paris stellen sich am Freitag, 9. Mai, den Berliner Klassikfreunden in der Philharmonie vor: der Pianist Pierre-Yves Hodique und der Cellist Edgar Moreau. Das Duo gibt an diesem Tag sein "Debüt im Deutschlandradio Kultur".Diese Reihe hat sich die Aufgabe gestellt, junge Musiker, vor denen eine außergewöhnliche Karriere liegt, einem deutschen Publikum vorzustellen und gleichzeitig Schüler in die faszinierende Welt der klassischen Musik einzuführen. Seit 1959...

  • Weißensee
  • 29.04.14
  • 107× gelesen