Alles zum Thema Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Blaulicht
Die Polizei kennzeichnet am 14. und 16. August in Lankwitz wieder kostenlos Fahrräder.

Codierung schützt vor Diebstahl
Polizei kennzeichnet Fahrräder

Um ein geklautes Fahrrad wiederzubekommen, hilft die Kennzeichnung des Drahtesels. Damit sind die Räder registriert und können leichter gefunden oder zugeordnet werden. Die Polizei der Abschnitte 45 und 46 bietet in Lankwitz an zwei Terminen diesen Service an. Die Chancen, ein gestohlenes Fahrrad wiederzuerlangen, waren in der Vergangenheit eher gering. Häufig wird die Arbeit der Polizei auch dadurch erschwert, dass die Eigentümer von sichergestellten Fahrrädern nicht ausfindig gemacht...

  • Lankwitz
  • 09.08.18
  • 126× gelesen
WirtschaftAnzeige
Tauchen Sie gemeinsam mit Zweirad Stadler und der ZEG in die Welt der Premium E-Bikes ein.
2 Bilder

Zweirad Stadler: E-Bike Days und Kinderfest

Tauchen Sie gemeinsam mit Zweirad Stadler in die Welt der Premium E-Bikes ein und erleben Sie die innovativste Art des Radfahrens. Fahrräder mit Elektroantrieb – längst haben sie sich in unsere Gesellschaft etabliert. Diejenigen, die einmal mit Elektroantrieb gefahren sind, möchten nie wieder ohne. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Lange Touren lassen sich ohne große Anstrengung bewältigen, man kann entspannt und ohne Schwitzen zur Arbeit pendeln oder sich mit dem E-Mountainbike einen...

  • Friedrichshain
  • 15.04.18
  • 970× gelesen
Verkehr

Nur noch mit Helm: Berlin will per Gesetz eine Tragepflicht für Kinder erreichen

Berlin soll für Radfahrer sicherer werden. Eine Helmpflicht könnte helfen.  Wenn ich aufs Rad steige, dann nur mit Helm. Dazu gebracht hat mich die eigene Erfahrung: Ein Unfall mitten auf der Yorkstraße. Mit Schwung den hohen Bordstein hinunter in den fließenden Verkehr. Dann brach die Vordergabel und ich stürzte. Nur ein Ellenbogen, dessen Knochen dann einen ordentlichen Riss hatte, schützte meinen Kopf. Seitdem ist Helm für mich Pflicht – und auch für meine Familie.  Das sehen heute...

  • Charlottenburg
  • 13.03.18
  • 828× gelesen
  •  4
Leute
Thomas Müller in seinem Element: mit Fahrrad und Kamera.

Mit Drahtesel und Kamera: Thomas Müller ist unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August

Berlin. Der Spandauer Thomas Müller ist Funker, Filmer, Radler aus Leidenschaft – und mit seinen Beiträgen und Videos unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August. Als Dankeschön erhält er einen 50-Euro-Gutschein von Zweirad Stadler. Der 53-Jährige kann auf ein bewegtes Leben, schwerer Schicksalsschlag inklusive, zurückblicken. Gleich zu Beginn des Gesprächs mit unserem Reporter stellt er klar: „Sie müssen zwischen meinen zwei Leben unterscheiden.“ Im ersten arbeitete er als Mitarbeiter...

  • Spandau
  • 13.09.17
  • 550× gelesen
  •  5
  •  3
Verkehr

Immer die Schwachen : Die meisten Toten Fußgänger

Der Berliner Straßenverkehr ist aggressiv. Dafür gibt es zahlreiche Beispiele. Am häufigsten baden die schwächsten diesen Zustand aus. An vielen Kreuzungen in der Stadt zeugen die Geisterfahrräder des ADFC von den traurigen Konsequenzen alltäglicher Verkehrssünden. Radfahrern werden besonders falsche Abbiegemanöver zum Verhängnis. Entgegen ihrer großen öffentlichen Beachtung leben sie allerdings nicht am gefährlichsten. Eine aktuelle Unfallstatistik der Polizei zeigt: Fußgänger sterben...

  • Wedding
  • 28.08.17
  • 1.841× gelesen
Verkehr
Fahrradstraßen machen den Radverkehr sicherer und komfortabler. Die Nutzungsvorschriften sind in der Straßenverkehrsordnung (StVO) für alle Verkehrsteilnehmer verbindlich geregelt.
3 Bilder

Auf dem rechten Weg: Wo Radfahrer im öffentlichen Straßenverkehr fahren dürfen

Fahrräder sind Fahrzeuge und Radfahrer deren Fahrzeugführer, mit allen daraus hervorgehenden Rechten und Pflichten. Die Straßenverkehrsordnung (StVO) enthält spezielle Vorschriften für Radfahrer, die jeder Verkehrsteilnehmer kennen und befolgen muss. Fahrräder gehören wie alle anderen Fahrzeuge auf die Straße und Fußgänger auf den Gehweg. Doch für diese an sich klare Regel gibt es zahlreiche Ausnahmen. "Kinder bis zum vollendeten achten Lebensjahr müssen, ältere Kinder bis zum vollendeten...

  • Mitte
  • 03.08.17
  • 1.278× gelesen
  •  2
Verkehr
Immer mehr Fahrradfahrer sind auf Berlins Straßen unterwegs. Was sie nervt und wo sie am liebsten radeln, berichten sie in den nächsten Wochen auf berliner-woche.de.
2 Bilder

Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können? Na fast alles! Etwa so: Sie wollten schon immer mal von der malerischen Strecke berichten, die Sie gern entlangradeln, wenn Sie dem Alltagsstress...

  • Kreuzberg
  • 27.06.17
  • 3.352× gelesen
  •  3
Verkehr
Die Jugendverkehrsschulen tragen maßgeblich zur Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr bei.

Sicherheit kann man lernen

Berlin. Die Jugendverkehrsschulen tragen maßgeblich zur Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr bei. Viele Schulklassen nehmen das Angebot wahr. Am Ende des Trainings steht die Radfahrprüfung. Auch privat kann man mit dem eigenen Kind auf dem Gelände einer Jugendverkehrsschule üben. Mehr Infos unter http://asurl.de/12yz.

  • Niederschönhausen
  • 30.04.17
  • 102× gelesen
Verkehr

Zu eng für Fahrräder: In den neuen S-Bahnen mangelt es laut ADFC an Platz

Berlin. Die neuen S-Bahnwaggons stoßen auf Kritik beim ADFC Berlin. Klappsitze erschwerten die Fahrradmitnahme. Die Deutsche Bahn will nachbessern. Mit Fahrrad und S-Bahn unterwegs zu sein, ist ein gefragtes Modell in Berlin. Im vergangenen Jahr wurden über 963.000 Fahrausweise für Räder verkauft und damit 278.000 mehr als fünf Jahre zuvor. Das teilt der ADFC Berlin mit, der angesichts der steigenden Nachfrage erwartete, dass die Deutsche Bahn bei der Neugestaltung der S-Bahn-Wagen die...

  • Charlottenburg
  • 13.12.16
  • 517× gelesen
  •  3
Verkehr
Eva-Maria Scheel legt die meisten ihrer Wege auf dem Rad zurück.

Volksentscheid Fahrrad: Eva-Maria Scheel vom ADFC fordert mehr Einsatz von der Politik

Berlin. Eva-Maria Scheel ist die Landesvorsitzende des ADFC Berlin. Im Interview mit Berliner-Woche-Reporterin Stefanie Roloff spricht sie sich klar für den Volksentscheid Fahrrad aus. Frau Scheel, die Initiative Volksentscheid (VE) Fahrrad setzt sich für ein Gesetz zur Förderung des Radverkehrs ein. Stimmt der ADFC dem zu? Eva-Maria Scheel: Auf unserer Mitgliederversammlung im März 2016 haben wir beschlossen, den Volksentscheid und die Forderung nach einem Radgesetz zu unterstützen. Wie die...

  • Friedenau
  • 05.10.16
  • 561× gelesen
  •  3
Ausflugstipps
Bewaldete Ufer sind typisch für den idyllischen Gamensee.
5 Bilder

Der Gamensee ist ein kleines Paradies im Speckgürtel Berlins

Dieses Mal geht es in den Speckgürtel von Berlin – zum Gamensee, der mit Auto und Fahrrad gut zu erreichen. Der Gamensee liegt im Gamengrund. Er entstand durch ablaufendes Wasser der letzten Eiszeit. Im Gamengrund liegen 14 Rinnenseen, der bekannteste ist der Gamensee im Bereich der Gemeinde Tiefensee. Dieser ist 17 Hektar groß und kann bei geruhsamen Spaziertempo in rund zwei Stunden umrundet werden. Am See findet der Spaziergänger eine große Badestelle am Campingplatz (mit Eintritt) und...

  • Köpenick
  • 20.09.16
  • 5.084× gelesen
Kultur

Langer Tag der Stadtnatur

Berlin. Der diesjährige "Lange Tag der Stadtnatur" findet am Sonnabend und Sonntag, 18. und 19. Juni, statt. Das Motto lautet ,,Einmal Natur mit Alles". Besondere Erlebnisse gibt es garantiert auf Berlins höchstem Berg, den Arkenbergen in Pankow, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden können, oder bei einem Ausflug mit dem Kanadier über den Kleinen Wannsee. Der Kartenvorverkauf beginnt am 23. Mai. Zu einigen Veranstaltungen ist eine Anmeldung notwendig. Der Preis für ein...

  • Charlottenburg
  • 23.05.16
  • 83× gelesen
Soziales
Die Stadträtinnen Cerstin Richter-Kotowski und Christa Markl-Vieto und Mitarbeiter des Bezirksamtes riefen zur Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ auf.

Mit dem Rad zur Arbeit

Steglitz-Zehlendorf. Wer glaubt, keine Zeit für Bewegung an der frischen Luft zu haben, sollte sich auf sein Fahrrad schwingen und damit zur Arbeit fahren. Dazu ruft das Bezirksamt auf. Seit zwölf Jahren starten der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) und die Allgemeine Ortskrankenkasse (AOK) im Sommer die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“. Die Gründe dafür sind offensichtlich: Radfahren schützt vor Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Wer in die Pedale...

  • Zehlendorf
  • 11.05.16
  • 54× gelesen
Verkehr

Fahrradsaison beginnt: Aktionen der Polizei angelaufen

Berlin. Mit den längeren Tagen und steigenden Temperaturen startet wie jedes Jahr die Fahrradsaison. Gleichzeitig verstärkt die Polizei ihre Bemühungen, dem Fahrraddiebstahl entgegenzuwirken und bietet nun auch die Möglichkeit, gestohlene Fahrräder im Internet wiederfinden zu können. Tipps, wie man sich vor Fahrraddiebstahl schützen kann, finden sich im Internet unter www.berlin.de/polizei/aufgaben/praevention/diebstahl-und-einbruch/artikel.228483.php. Darüber hinaus bieten am Donnerstag, 21....

  • Charlottenburg
  • 19.04.16
  • 271× gelesen
  •  1
Verkehr
Auch Rennradklassiker sind bei der VELOBerlin zu bestaunen. Beratung inklusive.
9 Bilder

Rund ums Rad: Messe VELOBerlin am 16. und 17. April unterm Funkturm

Charlottenburg. Mit jetzt schon mehr als 300 Marken und Ausstellern wird die Besuchermesse rund ums Rad VELOBerlin am 16. und 17. April ihr Angebot des Vorjahres noch einmal übertreffen. Die VELOBerlin zeigt alles, was die Fahrradwelt zu bieten hat: Von edlen Designerstücken bis zum soliden Alltagsrad. Die Kombination aus Ansehen, Vergleichen, Testen und der Möglichkeit, Räder und Zubehör direkt auf der Messe zu kaufen, macht die VELOBerlin bei Besuchern und Ausstellern so beliebt. Die...

  • Charlottenburg
  • 12.04.16
  • 222× gelesen
  •  1
Sport
Im Hauptwettbewerb gehen wieder 16 internationale Zweiermannschaften an den Start. Das verspricht viel Spektakel auf der Bahn.

Spannung steigt: Am 28. Januar 2016 beginnt das Sechstagerennen im Velodrom

Berlin. Immer Ende Januar findet man auf dem internationalen Radsportkalender das Berliner Sechstagerennen. In diesem Jahr gibt es das Rennen – mit der Zählnummer 105 das älteste dieser Art – vom 28. Januar bis 2. Februar 2016 im Velodrom an der Landsberger Allee. Besucher können sich auf ein bewährtes Programm freuen. Die Rahmen-Wettbewerbe mitgerechnet werden 75 Sportlerinnen und Sportler an den sechs Tagen im Velodrom bei über 90 Wettkämpfen an den Start gehen. Für Sportchef Dieter Stein...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.01.16
  • 598× gelesen
  •  10
  •  2
Kultur

Kieztour für Entdeckungen per Rad

Steglitz-Zehlendorf. Informativ, spannend oder außergewöhnlich: Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) lädt wieder zu einer gemeinsamen Kieztour ein. Auf der geführten Tour radeln die Teilnehmer zu Orten, die versteckt, skurril, historisch oder einfach „ein Muss” sind. Die Kieztour stellt schöne und nützliche Radrouten vor, die dazu motivieren, das Auto öfter stehen zu lassen. Willkommen sind neue und alteingesessene Berliner, die ihren Bezirk kennen lernen oder neu entdecken möchten....

  • Steglitz
  • 19.08.15
  • 65× gelesen
Soziales
Schrottreife Fahrräder blockieren häufig wochenlang Fahrradabstellplätze.

Schrotträder: Bezirk soll schneller eingreifen

Steglitz-Zehlendorf. Verwaiste Fahrräder an öffentlichen Fahrradabstellanlagen sind ein großes Ärgernis, weil sie die Stellplätze blockieren. Gegen die Schrottfahrräder soll das Bezirksamt konsequenter vorgehen. In einem Beschluss fordert die Bezirksverordnetenversammlung das Bezirksamt dazu auf, diese Drahtesel baldmöglichst zu entfernen und nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist an gemeinnützige Werkstätten zu geben. Die Fahrräder könnten dort wieder fahrtüchtig gemacht und preiswert an...

  • Steglitz
  • 01.06.15
  • 37× gelesen
Sport

Auf zwei Rädern zum Velothon Berlin

Berlin. Am 30. und 31. Mai ist es wieder so weit. Dann beginnt zum achten Mal auf der Straße des 17. Juni das Garmin Velothon Berlin, ein Radrennen für jedermann.An diesem Wochenende kommen Radfahrer voll auf ihre Kosten. Der Grund liegt für Reinald Achilles vom Veranstalter auf der Hand: "Mit dem Velothon bedienen wir unterschiedliche Interessen und Konditionen." So dürfen Kinder am 30. Mai an den Start gehen, während die Großen am Folgetag die Wahl zwischen zwei Strecken haben. "Es gibt ein...

  • Mitte
  • 21.05.15
  • 374× gelesen
  •  3
Kultur

Abstimmen über Fahrradfilme

Berlin. Welcher ist der beste Kurzfilm zum Thema Fahrrad. Darüber kann jetzt im Internet abgestimmt werden. Achtzehn Filme aus aller Welt stehen beim VELOBerlin Film Award zur Auswahl. Darunter sind auch die Berliner Filme "Mianzi Rei - My legs my gears" und "Berlin to Prague without a map". Die Abstimmung läuft noch bis zum 21. März unter www.veloberlinfilmaward.com. Sven Urban / svu

  • Mitte
  • 23.02.15
  • 79× gelesen
  •  1
Verkehr

Senat will Fahrradparkhäuser, doch Betreiber fehlen

Berlin. Die Zahl der Fahrradfahrer in Berlin wächst. An Metallbügeln, Straßenlaternen und Geländern wird es eng, denn auch Radfahrer brauchen Parkplätze.Für Pendler soll es ab dem kommenden Jahr am Stadtrand Abstellanlagen geben. So werden am S-Bahnhof Mexikoplatz und am U-Bahnhof Krumme Lanke überdachte Fahrradabstellanlagen entstehen. Weitere sollen folgen. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt möchte es für Pendler aus dem Umland attraktiver machen, mit dem Rad bis zum Bahnhof...

  • Charlottenburg
  • 07.10.14
  • 151× gelesen
  •  1
Soziales
Die Kieztouren des ADFC sind beliebt und auch für Kinder geeignet.

ADFC lädt zur Kieztour durch den Westen Steglitz-Zehlendorfs ein

Steglitz-Zehlendorf. Die Stadtteilgruppe Steglitz-Zehlendorf des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) lädt am Sonntag, 24. August, zur Kieztour durch den westlichen Teil des Bezirks ein.Start ist um 14 Uhr am Rathaus Wannsee, Königstraße 42. Die Fahrt ist gedacht für Neuberliner, die Zehlendorf kennen lernen wollen, aber auch für alle, die Lust haben, ihren Kiez neu zu entdecken. Der ADFC will auf der Fahrt günstige Wege zu Alltags- und Ausflugszielen zeigen und darauf hinweisen, wie...

  • Zehlendorf
  • 14.08.14
  • 51× gelesen