Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht

Graffitisprayer auf einem Abstellgleis von BVG-Mitarbeitern erwischt

Reinickendorf. Mitarbeiter der BVG haben am 14. Mai zwei Graffitisprayer erwischt. Gegen 22 Uhr beobachteten drei Mitarbeiter der BVG-Sicherheit auf dem Abstellgleis der U-Bahnlinie 8 zwischen U-Bahnhof Lindauer Allee und U-Bahnhof Paracelsusbad zwei Männer, 30 und 32 Jahre alt, beim Besprühen zweier U-Bahnwaggons und nahmen diese fest. Anschließend übergaben sie die mutmaßlichen Täter an Polizisten. Bei der Festnahme soll einer der beiden Männer durch Tritte zwei der BVG-Mitarbeiter leicht...

  • Reinickendorf
  • 18.05.20
  • 219× gelesen
  •  1
Blaulicht

Schlägerei an Tankstelle am Wilhelmsruher Damm
Polizeihund biss Verdächtigen

Nach einem handfesten Streit zwischen mehreren Personen haben Polizisten am 3. Mai einen 39-jährigen Mann festgenommen. Die Angestellte einer Tankstelle am Wilhelmsruher Damm hatte gegen 22.30 Uhr die Polizei alarmiert, weil dort mehrere Personen in Streit geraten waren und mit Baseballschläger und Messer aufeinander losgingen. Weitere Zeugen wollen sogar einen Schuss gehört haben. Beim Eintreffen der Polizisten, die zwei Diensthunde dabei hatten, trafen sie nur noch zwei Männer an....

  • Märkisches Viertel
  • 05.05.20
  • 61× gelesen
Blaulicht

Drei Männer im Schäferseepark fremdenfeindlich beleidigt und mit Axt gedroht

Reinickendorf. Ein 24-jähriger Mann hat am Abend des 24. April drei junge Männer im Schäferseepark mit einer Axt bedroht und fremdenfeindlich beleidigt. Polizisten nahmen ihn in seiner nahegelegenen Wohnung vorläufig fest. Während der Festnahme sang er ein Lied mit nationalsozialistischem Inhalt. Neben der Axt fanden die Beamten in der Wohnung noch diverse Flaggen mit nationalsozialistischen Symbolen, zwei Einhandmesser und Betäubungsmittel. Eine freiwillige Atemalkoholmessung bei dem Mann...

  • Reinickendorf
  • 28.04.20
  • 67× gelesen
Blaulicht

Trickbetrüger scheitert an cleverer Hermsdorferin

Hermsdorf. Ein mutmaßlicher Trickbetrüger ist am 24. April an der Cleverness einer Hemsdorferin gescheitert. Bei einer 57-Jährigen klingelte kurz vor 14 Uhr das Telefon. Ein Mann gab sich als ihr Verwandter aus. Unter dem Vorwand, sich in einer finanziellen Notlage zu befinden und Geld für eine Zwangsversteigerung zu benötigen, bat der Mann die Frau darum, Geld sowie Schmuck aufzubringen, um ihm in der schwierigen Lage zu helfen. Die Wertgegenstände sollten später einem „Gutachter“ übergeben...

  • Hermsdorf
  • 28.04.20
  • 82× gelesen
  •  1
Blaulicht

Falsches Kennzeichen verriet Fahrer
Verfolgungsjagd auf der Residenzstraße

Nach einer dramatischen Verfolgungsjagd haben Polizisten am 14. April einen 33-jährigen Autofahrer gestellt, der keinen Führerschein besitzt. Der Wagen fiel gegen 13 Uhr einer Zivilstreife auf der Kopenhagener Straße auf. Ihr kam das am Heck angebrachte Kennzeichen verdächtig vor. Als der Wagen an der Ecke Residenzstraße und Emmentaler Straße an einer roten Ampel halten musste, traten die Beamten an das Auto heran, wiesen sich als Polizisten aus und forderten den Fahrer auf, den Motor...

  • Reinickendorf
  • 15.04.20
  • 89× gelesen
Blaulicht

17-jähriger Messerstecher festgenommen

Reinickendorf. Polizisten haben am 5. April einen mutmaßlichen Messerstecher an der Scharnweberstraße festgenommen. Der 17-Jährige gehörte zu einer Grupe von drei Männern, die gegen 23.45 Uhr eine vierköpfige Gruppe angegriffen haben sollen. Dabei erlitt ein 20-Jähriger eine Stichverletzung im Rumpf. Nach der Tat flüchtete die Gruppe um den Tatverdächtigen in ein Wohnhaus in der Nähe. Dort nahmen Polizisten den mutmaßlichen Täter fest. Bei der anschließend freiwillig gestatteten...

  • Reinickendorf
  • 06.04.20
  • 114× gelesen
Blaulicht

Autoeinbrecher kehren zum Tatort zurück und werden festgenommen

Märkisches Viertel. Einer aufmerksamen Anwohnerin des Senftenberger Rings ist es zu verdanken, dass Polizisten in der Nacht zum 31. März zwei mutmaßliche Autoeinbrecher festnehmen konnten. Die Frau hatte gegen 23.45 Uhr die Alarmsirene eines Lieferwagens am Straßenrand bemerkt und gesehen, dass dessen Hecktür offenstand. Daneben stand ein Kleinbus, der sich kurz danach mit quietschenden Reifen entfernte. Der Kleinbus kehrte ein wenig später zum Tatort zurück. Alarmierte Polizisten konnten das...

  • Märkisches Viertel
  • 31.03.20
  • 67× gelesen
Blaulicht

Zwei von drei mutmaßlichen Tätern vor Einbruch von Polizei festgenommen

Märkisches Viertel. Ein aufmerksamer Zeuge hat in der Nacht zum 27. März einen Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft am Dannenwalder Weg verhindert. Er beobachtete gegen 23.15 Uhr wie drei Männer aus einem Auto stiegen, sich zur Kellertreppe des Geschäfts begaben und diese hinuntergingen. Er alarmierte die Polizei. Bereits wenige Minuten später traf eine Zivilstreife ein. Das Trio versuchte zu fliehen, zwei Männer, 28 und 34 Jahre alt, konnten festgenommen werden. Dem Dritten gelang die Flucht....

  • Märkisches Viertel
  • 30.03.20
  • 50× gelesen
Blaulicht

Transfrau mit Metallrohr attackiert

Reinickendorf. Eine 40-jährige Transfrau ist am Vormittag des 9. März an einer Bushaltestelle an der Provinzstraße von einem 36-Jährigen mit einem Metallrohr angegriffen worden. Die Attackierte brachte sich vor dem mutmaßlichen Angreifer in Sicherheit, indem sie in ein nahegelegenes Lokal flüchtete. Der Tatverdächtige verfolgte sie, wurde im Lokal jedoch durch Gäste von weiteren Angriffen abgehalten. Einsatzkräfte der Polizei nahmen den 36-Jährigen in Tatortnähe fest. Ermittlungen ergaben, dass...

  • Reinickendorf
  • 11.03.20
  • 71× gelesen
Blaulicht

Mit 100 km/h durch die 30er Zone

Frohnau. Ein 21-Jähriger hat sich am frühen 7. März auf der Schönfließer Straße mit einem Polizeifahrzeug ein Autorennen geliefert. Gegen 3.50 Uhr fiel den Einsatzkräften der Wagen durch starkes Beschleunigen auf der Schönfließer Straße auf. Das Fahrzeug fuhr statt der erlauten 30 nämlich 100 km/h. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. In Höhe der Kniggestraße bremste der Fahrer und wollte zu Fuß flüchten. Das Polizeifahrzeug blockierte jedoch die Tür, der Fahrer konnte festgenommen werden. Es...

  • Frohnau
  • 10.03.20
  • 154× gelesen
Blaulicht

Alkoholisierter Räuber randaliert in Gewahrsam

Reinickendorf. Polizisten haben am 2. März einen mutmaßlichen Räuber festgenommen, der kurz vor 22.30 Uhr einen 50-jährigen an der Antonienstraße überfallen haben soll. Ein Autofahrer hatte dort beobachtet, wie ein Mann sich über einen auf dem Gehweg liegenden Menschen beugte und dessen Rucksack durchsuchte. Die Polizisten trafen noch am Tatort den nun flüchtenden 24-Jährigen an. Während seiner Flucht warf der junge Mann diverse Gegenstände von sich, die durch eine nacheilende Polizistin...

  • Reinickendorf
  • 04.03.20
  • 54× gelesen
Blaulicht

Einbrecher kommt zurück und stellt sich

Reinickendorf. Ungewöhnlichen Besuch erhielt am 23. Februar ein 57-jähriger Mann in seiner Wohnung am Siedelmeisterweg. Gegen 14 Uhr klingelte ein 39-Jähriger an dessen Wohnungstür und gab an, bei einem Einbruch in die Wohnung am 6. Dezember vergangenen Jahres beteiligt gewesen zu sein. Der 57-Jährige bat den Mann herein und alarmierte die Polizei. Die eingetroffenen Einsatzkräfte nahmen den mutmaßlichen Einbrecher fest. Ob Reue die Triebfeder des Festgenommenen ist, ermittelt nun die...

  • Reinickendorf
  • 26.02.20
  • 68× gelesen
Blaulicht

Falsche Polizisten wollten Geld abholen
Trickbetrüger in der Kreuzritterstraße festgenommen

Polizisten haben am 2. Februar ein mutmaßliches Betrüger-Trio an der Kreuzritterstraße festgenommen. Eine Frau hatte gegen 22.30 Uhr bei einem 67-jährigen Mann und dessen 63-jähriger Frau angerufen und sich als Polizeibeamtin ausgegeben. Sie erklärte, dass angeblich ein Einbruch bevorstünde, weshalb das Ehepaar im Haus befindliches Geld der Polizei aushändigen solle. Das Ehepaar wurde jedoch misstrauisch und alarmierte zeitgleich die echte Polizei. Es wurde in der Folge eine fingierte...

  • Frohnau
  • 03.02.20
  • 160× gelesen
Blaulicht

Senior entlarvte Trickbetrüger am Zehntwerderweg

Lübars. Zivilpolizisten haben am 27. Januar einen mutmaßlichen Trickbetrüger am Zehntwerderweg festgenommen. Ein Unbekannter hatte zuvor einen dort wohnenden 77-jährigen Mann in den Abendstunden mehrfach angerufen und behauptet, er sei Polizist. Er habe den Mann aufgefordert, Wertgegenstände in einer Tasche vor seiner Einfahrt abzustellen. Die Tasche würde dann anschließend von einem Polizisten abgeholt werden. Dem Senior kam dies verdächtig vor und er alarmierte gegen 22.25 Uhr die richtige...

  • Lübars
  • 29.01.20
  • 65× gelesen
Blaulicht

27-Jähriger trat auf Kind ein und zerstörte mehrere Handys
Gewaltexzess ohne ersichtlichen Grund in Tegel

Polizisten haben am späten Nachmittag des 21. Januar an der Holzhauser Straße einen 27-jährigen Mann festgenommen, der zuvor mit exzessiver Gewalt ohne ersichtlichen Grund auf mehrere Personen losgegangen war. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der 27-Jährige zunächst einen Vater und dessen vierjährigen Sohn an der Treppe zum U-Bahnhof Tegel angegriffen haben. Zeugenaussagen zufolge hat der Tatverdächtige den 52-Jährigen von hinten gestoßen, sodass dieser beinahe die Treppe hinunterstürzte....

  • Tegel
  • 23.01.20
  • 142× gelesen
Blaulicht

Frau beleidigte Polizeibeamte

Reinickendorf. Polizeibeamte haben am 21. Januar eine 30-jährige Frau unter anderem wegen Volksverhetzung auf dem U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz festgenommen. Gegen 12.40 Uhr stießen die Beamten auf dem Bahnsteig auf zwei rauchende Männer und kontrollierten diese wegen des Verstoßes gegen das Nichtraucherschutzgesetz. Eine 30-jährige Begleiterin der Raucher soll in der Folge zwei Einsatzkräfte fortlaufend, auch mit volksverhetzenden Äußerungen, beleidigt haben. Bei der Festnahme leistete die...

  • Reinickendorf
  • 22.01.20
  • 96× gelesen
Blaulicht

Graffitis an der Schallschutzwand
Riskante Flucht über Autobahn und Gleise

Polizisten haben am frühen 21. Januar zwei Graffitisprayer in Tegel festgenommen. Auf einer Streifenfahrt kurz vor 2 Uhr morgens auf dem Hermsdorfer Damm sahen Polizeibeamte zwei Graffitisprayer an der Schallschutzwand der Bundesautobahn 111. Als die beiden Tatverdächtigen die Einsatzkräfte bemerkten, flüchteten sie über die Autobahn und zwangen dabei einen Lkw zur Gefahrenbremsung mit Ausweichbewegung. Nach dem Überqueren der Autobahn setzten sie ihre Flucht über den Hermsdorfer Damm in...

  • Tegel
  • 22.01.20
  • 97× gelesen
Blaulicht

Einbrecher nach Flucht festgenommen

Wittenau. Polizisten haben am 18. Januar am Wildhalmweg zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Ein Anwohner hatte kurz vor 18 Uhr einen Mann beobachtet, wie dieser versuchte, über einen Balkon an einem Mehrfamilienhaus in eine Wohnung im Hochparterre zu gelangen. Der Anwohner sprach den Mann an, der daraufhin flüchtete. Zeitgleich nahm der Zeuge drei weitere Personen in der Wohnung wahr, die über ein Seitenfenster aus der Wohnung flüchteten. Mittlerweile eingetroffene Polizisten nahmen in...

  • Wittenau
  • 20.01.20
  • 64× gelesen
Blaulicht

Festnahme und Verfolgungsjagd

Reinickendorf. Zivilpolizisten haben am 12. Januar einen mutmaßlichen Wohnungseinbrecher festgenommen. Ein Anwohner bemerkte gegen 18.50 Uhr einen Wohnungseinbruch an der Holländerstraße und alarmierte die Polizei. Die eintreffenden Polizeibeamten sahen mehrere Personen flüchten. Einen 44-Jährigen konnten sie sofort festnehmen, mindestens zwei weitere Männer ergriffen die Flucht mit einem Auto. An der Ecke Teichstraße und Gotthardstraße rammten die Flüchtenden mit ihrem PKW ein Polizeifahrzeug...

  • Reinickendorf
  • 13.01.20
  • 138× gelesen
  •  1
Blaulicht

Diebstahl aus Zustellerfahrzeug

Reinickendorf. Fahnder haben am 7. Januar zwei mutmaßliche Diebe im Alter von 26 und 36 Jahren an der Waldstraße festgenommen. Die zivilen Einsatzkräfte hatten nachmittags den 26-Jährigen dabei beobachtet, wie er aus einem unverschlossenen Zustellerfahrzeug vier Pakete nahm und sie zu einem Auto brachte. Der 36-jährige Mann, der diese Tat als Mittäter abgedeckt haben soll, wurde bei dem anschließenden Zugriff ebenfalls in unmittelbarer Nähe festgenommen. Die Beamten fanden im Auto weitere...

  • Reinickendorf
  • 08.01.20
  • 76× gelesen
Blaulicht

Autoeinbrecher war betrunken

Borsigwalde. Polizeibeamte nahmen am frühen 5. Januar einen 23-jährigen Mann fest, der versucht haben soll, am Eichborndamm ein Auto aufzubrechen. Ein Zeuge beobachtete gegen 0.15 Uhr den Verdächtigen, wie er an einem Auto hantierte. Er sprach den Mann laut an, der daraufhin flüchtete. Zusammen mit Polizeikräften suchte der Zeuge die Umgebung ab und machte diese auf den Tatverdächtigen aufmerksam, als er ihn am S-Bahnhof Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik entdeckte. Dort nahmen Polizisten ihn...

  • Borsigwalde
  • 06.01.20
  • 29× gelesen
Blaulicht

Vier Männer wurden zeitweise festgenommen
Graffiti-Sprayer im U-Bahn-Tunnel erwischt

Polizisten haben in der Nacht zum 24. November vier mutmaßliche Graffiti-Sprayer im U-Bahn-Tunnel zwischen Kurt-Schumacher-Platz und Scharnweberstraße festgenommen. Gegen 23.30 Uhr alarmierten Sicherheitsdienstmitarbeiter der BVG die Polizei zum U-Bahnhof Kurt-Schumacher-Platz. Sie hatten vier Männer dabei beobachtet, wie diese an einem im Aufstellgleis stehenden Zug Graffiti aufbrachten. Nachdem der Strom abgeschaltet worden war, begaben sich Polizisten in den Tunnel. Daraufhin...

  • Reinickendorf
  • 25.11.19
  • 245× gelesen
  •  1
Blaulicht

Missbrauch im Judoverein

Tegel. Die Polizei hat schon am 18. November einen Haftbefehl gegen einen 42-jährigen Judotrainer aus Tegel vollstreckt. Der Mann soll seit 2006 Kinder und Jugendliche sowie Schutzbefohlene in mindestens 23 Fällen zum Teil schwer sexuell missbraucht haben. Der Haftbefehl stützt sich auf Wiederholungsgefahr. Der Tatverdächtige war seit 2007 Vorsitzender eines von ihm gegründeten Judovereins in Tegel. Im Rahmen seiner Trainertätigkeit soll es – wie erst jetzt bekannt wurde – bereits seit 2006 bis...

  • Tegel
  • 21.11.19
  • 510× gelesen
Blaulicht

Räuberleiter ins Hochparterre

Reinickendorf. Polizisten haben am 29. Oktober einen mutmaßlichen Einbrecher an der Raschdorfstraße festgenommen. Ein Zeuge hatte gegen 19.30 Uhr beobachtet, wie zwei Männer mittels „Räuberleiter“ auf den Balkon einer im Hochparterre gelegenen Wohnung in der Raschdorfstraße kletterten und sich anschließend Zugang zu dieser verschafften. Der Zeuge alarmierte die Polizei, die in der Nähe einen 22-jährigen Tatverdächtigen festnehmen konnte. Dem Mittäter gelang mit Beute die Flucht. In einem...

  • Reinickendorf
  • 30.10.19
  • 55× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.