Firmenjubiläen

Beiträge zum Thema Firmenjubiläen

SportAnzeige

Bis zum 31. Januar 2020 anmelden!
EDEKA-Jahrhundert-Fußballturnier für D-Junioren steigt

Die EDEKA Minden-Hannover veranstaltet im kommenden Jahr erstmalig ein großes Fußball-Jugendturnier für D-Junioren im gesamten Geschäftsgebiet von der niederländischen bis zur polnischen Grenze. Unter dem Titel „EDEKA-Jahrhundert-Fußballturnier“ werden zunächst regionale Vorrundenpartien ausgespielt. Die große Finalrunde findet dann am 7. Juni 2020 in Hannover statt. Das Sieger-Team erhält ein professionelles Trainingslager unter prominenter Leitung. Der Zweitplatzierte darf mit der...

  • Charlottenburg
  • 11.12.19
  • 265× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die beiden EDEKA-Geschäftsführer Hans-Ulrich Schlender (links) und Volker Niehaus (rechts) zeigen die Präsentbox mit EDEKA-Produkten, die alle EDEKAner als kleine Erinnerung erhielten.

5.555 Jahre Erfahrung in Sachen Lebensmittel
EDEKAner feiern langjährige Betriebszugehörigkeit

Die EDEKA Minden eG feiert 2020 ihr 100-jähriges Bestehen. Einige Mitarbeiter tragen bereits fast ein halbes Jahrhundert zum Erfolg der Genossenschaft bei. Die langjährige Betriebszugehörigkeit wurde in Berlin mit einem Rückblick auf die Karriere geehrt. 1974, das Jahr, in dem Willy Brandt Bundeskanzler war und die deutsche Nationalmannschaft in Deutschland Fußball-Weltmeister wurde. In diesem legendären Jahr begann auch die Karriere von sechs EDEKAnern in der Region Berlin-Brandenburg....

  • Charlottenburg
  • 25.11.19
  • 348× gelesen
Wirtschaft
Freuen sich über 90 Jahre Marga Schoeller Bücherstube: Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke), Gesellschafter Florian Schoeller, Geschäftsführerin und Seele des Ladens Ruth Klinkenberg, der ehemalige Geschäftsführer Thomas Rodig und Hanns Zischler.

Das Zentrum des geistigen Berlins
Marga Schoeller Bücherstube feiert 90. Geburtstag

Mit gut 250 Gästen hat die Marga Schoeller Bücherstube kürzlich ihr 90-jähriges Jubiläum in der Knesebeckstraße ausgelassen gefeiert. Zu Recht: Familienunternehmen in dritter Generation sind selten. Der ältesten Buchhandlung des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorfs dankte der Senator für Kultur und Europa Klaus Lederer (Die Linke) für das jahrzehntelange Engagement für Bildung, für das Lesen und für gute Bücher: "Kunden und Freunde des Hauses waren und sind ein Who is who? der...

  • Charlottenburg
  • 19.11.19
  • 177× gelesen
Wirtschaft
Andreas Köhle steht im Verkauf, Mareike Biggam schmeißt die Verwaltung und einmal in der Woche hat die hauseigene Werkstatt für Modelleisenbahnen geöffnet.
4 Bilder

Vom Spielzeugladen zum Spezialgeschäft
"Modelleisenbahn Breyer" feiert 50-jähriges Bestehen

Wenn man das "Gleis Kaiserdamm" aus Richtung Messe kommend entlangrollt, so im Maßstab 1:1, dann sieht man einige leerstehende Geschäfte. Das Gros konnte sich zum Glück trotz erschwerter Bedingungen halten, und deshalb ist das Schaufenster unter der gelben Markise mit der Aufschrift „Modelleisenbahn Breyer“ noch immer prall gefüllt mit Leben und Schätzen, die nicht nur Kinderaugen leuchten lassen. Auf der Scheibe selber kann abgelesen werden, wie lange die Familie Breyer schon durch die...

  • Westend
  • 03.12.18
  • 174× gelesen
Wirtschaft
Stolz auf 90 Prozent Handarbeit: Ramona und Dietmar Rogacki, Geschäftsführer in dritter Generation.
10 Bilder

Räuchern wie zu Opas Zeiten
Feinkost Rogacki feiert 90-jähriges Bestehen

Aufgebaut, zerbombt, wieder hochgezogen und ausgebaut. Feinkost Rogacki in der Wilmersdorfer Straße ist traditioneller Familienbetrieb, wie er im Buche steht. In diesem Jahr wird er 90 Jahre alt. Wie spricht man den Namen denn nun eigentlich korrekt aus? „Rogakki“ oder „Rogatzki“? „,Rogatzki`ist richtig“, sagt Dietmar Rogacki, 62 Jahre alt. Mit dieser Frage wird er oft konfrontiert, etwa, wenn er mit dem Taxi von der Grünen Woche nach Hause fährt – er hat sich wieder einmal über die...

  • Charlottenburg
  • 31.10.18
  • 788× gelesen
Soziales

Ein Extra zum Jubiläum: 200 x 1.000 Euro für Berliner Vereine

Anlässlich ihres 200. Geburtstages weitet die Berliner Sparkasse ihr Engagement für die Kieze aus und vergibt zusätzlich 200 mal 1.000 Euro. Bewerben kann sich jeder gemeinnützige Verein, der im Jahr 2018 ein konkretes Vorhaben umsetzen möchte. Die Berliner entscheiden, wer sich über eine Spende freuen kann: Sie können online für ihren Favoriten stimmen. „Seit 200 Jahren sind wir gemeinsam mit unseren Kunden und Mitarbeitern in Berlin zu Hause. Hier arbeiten und leben wir, keine Frage also,...

  • Charlottenburg
  • 18.01.18
  • 318× gelesen
Bildung
Die Politik feiert mit der Geschäftsführung den 150. Geburtstag: Rackow-Gesellschafter Dennis Rabensdorf, Ina Czyborra (SPD), Klaus-Dieter Gröhler (CDU), Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD), Sebastian Czaja, Paul Fresdorf (beide FDP) und Rackow-Gesellschafter Tim Balzer (v. li.).
3 Bilder

Rackow-Schule feiert 150-jähriges Bestehen

Deutschlands älteste noch bestehende Wirtschafts- und Handelsschule hat kürzlich ihr 150-jähriges Bestehen gefeiert. Eine Dependance steht heute auch noch in Frankfurt am Main, gegründet wurde sie aber 1867 in Berlin. Den Grundstein für diese bis heute andauernde Erfolgsgeschichte legte der Pädagoge August Rackow im Jahr 1867, als er erstmals Klassenunterricht für Erwachsene einführte, um den Kriegsversehrten, die zu körperlicher Arbeit nicht mehr in der Lage waren, eine Möglichkeit zu...

  • Charlottenburg
  • 08.12.17
  • 1.145× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Berliner Familienunternehmen, die Höffner Möbelgesellschaft, blickt auf eine 50-jährige Tradition in der Möbelbranche zurück.
2 Bilder

Möbel Höffner: seit 50 Jahren erfolgreich am Markt

Berlin. Möbelhäuser scheinen eine magische Wirkung zu haben. Es gibt namhafte Marken, preiswerte Möbel, man findet Möbel zum Selbstschrauben – und für jeden Geschmack, Geldbeutel oder Geschick ist etwas dabei. Ganz weit oben in der Liga führender Möbelmärkte steht das Berliner Unternehmen Höffner. „Nirgendwo ist das Erlebnis Einrichtungsgegenstände zu kaufen, größer als im Möbelhaus“, antwortet der Berliner Unternehmer Kurt Krieger auf die Frage nach der Konkurrenz aus dem Internet....

  • Weißensee
  • 17.10.17
  • 668× gelesen
Wirtschaft
Im Herbst 2016 legte Kurt Krieger in Lichtenberg den Grundstein für „den größten Höffner der Welt“. 1967 stieg er in den Möbelhandel ein.
2 Bilder

Tradition mit Zukunft: 50 Jahre Höffner und mehr als 140 Jahre Möbelgeschichte

Höffi hat etwas im Kopf. Etwas Verschmitztes hat er auch. Und 08/15 ist nicht sein Ding. Alles klar?! Klar ist in jedem Fall, dass Höffi es versteht, anzupacken. Wohl kaum würde das Möbelunternehmen – das seinem Firmen-Maskottchen Höffi jene Eigenschaften zuschreibt – jetzt sein 50. Jubiläum feiern können. „Erfolg braucht Visionen“, davon ist Kurt Krieger bis heute überzeugt. Derzeit wächst der jüngste Möbelhausbau, „der größte Höffner der Welt“, an der Landsberger Allee rasant in die Höhe....

  • Weißensee
  • 22.03.17
  • 1.743× gelesen
Leute
Bärbel Herrmann mit ihrem Mann Bernd Adamski vor ihrer geliebten Kneipe.
2 Bilder

Bärbel Herrmann und ihr Mann sind vor 25 Jahren in die Pfalzburger Straße gekommen

Wilmersdorf. Maximal sechs Monate hatten ihr die Nachbarn gegeben, als Bärbel Herrmann und ihr Mann die Kneipe an der Pfalzburger Straße 24 übernahmen. Ein Irrtum: Vor wenigen Tagen feierten sie das 25. Jubiläum. „Die gute Stube“ hält, was der Name verspricht. Es ist gemütlich, durch das prächtige Buntglasfenster fällt gedämpftes Licht, das Großstadtleben bleibt draußen, kaum dass sich die Tür geschlossen hat. Auf den Tisch kommt frisch gezapftes Bier und echte Hausmannskost – Schnitzel,...

  • Wilmersdorf
  • 12.04.16
  • 232× gelesen
Wirtschaft
„Auch Getränke können sexy sein“, findet Geschäftsführer Mario Benedikt.
4 Bilder

Berliner Erfolgsgeschichte: 50 Jahre Getränke Hoffmann

Berlin. Es perlt, prickelt, sprudelt oder ist still: Rund 1 Million Hektoliter Wasser schleppen die Deutschen jährlich aus den Getränke Hoffmann Filialen. Am 4. März 1966 gründete Hubert Hoffmann mit seiner Frau in Berlin den ersten Getränkefachmarkt Deutschlands. Ein „Allroundgenie“ sei Hubert Hoffmann gewesen, sagt Mario Benedikt. Der heutige Geschäftsführer hat selbst an der Flaschenkasse von Getränke Hoffmann begonnen. Doch lange bevor sich der 51-Jährige im Traineeprogramm Wissen über...

  • Charlottenburg
  • 14.03.16
  • 1.019× gelesen
VerkehrAnzeige
Bernd, Marlies und Roberto Wegener (rechts im Bild) feierten ihr 25-jähriges Jubiläum.
2 Bilder

Jubiläum im Autohaus Wegener: 25 Jahre NISSAN-Händler

Im Juni 1990 wagten Marlies und Bernd Wegener mit einem kleinen Autohandel und einer Autowerkstatt den ersten Schritt in die Selbstständigkeit. Am 9. März 1991 erhielt das junge Ehepaar dann den NISSAN-Händlervertrag. „Uns hat der Qualitätsanspruch sowie die breite NISSAN Produktpalette vom Kleinwagen über Gelände- und Sportwagen bis hin zu Nutzfahrzeugen überzeugt“, sagt Marlies Wegener, Geschäftsführerin des Stammhauses in Ludwigsfelde. „Diese Entscheidung haben wir zu keinem Zeitpunkt...

  • Charlottenburg
  • 14.03.16
  • 778× gelesen
WirtschaftAnzeige
BLB Berliner Lohnsteuerberatung, Suarezstr. 12/Ecke Steifensandstr.

40 Jahre Berliner Lohnsteuerberatung

Im Jahr 2016 besteht die Berliner Lohnsteuerberatung für Arbeitnehmer e.V. 40 Jahre. Noch heute haben wir Mitglieder aus dem Gründungsjahr. Darauf sind wir stolz! Wir kämpfen weiter für Sie und Ihre Rechte! Mit unserer kompetenten Beratung von A wie Arbeitnehmer bis Z wie Zusammenveranlagung werden Sie bei uns stets optimal und umfassend betreut. Alle Leistungen sind mit einem jährlichen Mitgliedsbeitrag abgegolten. 150 Beratungsstellen sind für rund 40.000 Mitglieder seit 40 Jahren aktiv. BLB...

  • Charlottenburg
  • 25.02.16
  • 573× gelesen
WirtschaftAnzeige
Pietro Piredda lädt zum 42-jährigen Jubiläum ein.

42 Jahre "Il Porto" in Westend

1974 eröffnete Pietro Piredda sein "Il Porto" in der Angerburger Allee 45, das zu den ersten Adressen in Berlin gehört, wenn es um kulinarische Highlights der feinen italienischen und und speziell sardischen Küche geht. Anlässlich des 42-jährigen Bestehens, das in diesem Jahr im Februar gefeiert wird, lädt das Team wieder zu drei Musikabenden ein, die am 5. und 26. Februar mit Danilo & Cinzia sowie am 12. Februar mit Marco Martino stattfinden. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19 Uhr...

  • Westend
  • 27.01.16
  • 173× gelesen
WirtschaftAnzeige
Robert Hahn
2 Bilder

Hahn Bestattungen begleitet Sie seit über 160 Jahren

Empathie, Geduld und Ruhe. Robert Hahn führt in sechster Generation das Bestattungsinstitut Hahn. Das Berliner Unternehmen ist seit über 160 Jahren im Familienbesitz. Vieles hat sich im Laufe der Jahre geändert, die drei Faktoren zeichnen Hahn Bestattungen aber bis heute aus. Robert Hahn weiß, wie wichtig es ist, den Hinterbleibenen Zeit zum Nachdenken zu geben: „Viele Trauernde sind nach einem Todesfall mit der Situation überfordert.“ Neben Leid und Trauer kommt auf die Angehörigen viel zu....

  • Charlottenburg
  • 19.10.15
  • 600× gelesen
Soziales

111 Jahre Medizin im Westend

Westend. Die DRK Kliniken Berlin Westend, Spandauer Damm 130, feiern ihren 111. Geburtstag und laden alle Interessierten am Sonnabend, 12. September, von 14 bis 18 Uhr zu einem Tag der offenen Tür mit großem Bühnenprogramm. RBB-Moderator Raiko Thal wird die bewegte Geschichte des Krankenhauses erzählen. Führungen durch Hightech-OP-Säle, Berichte von Schwestern und Ärzten über den Klinikalltag, Mitmach-Medizin, aber auch Live-Musik mit den "Rockhouse Brothers" und eine Reise durch das soziale...

  • Westend
  • 07.09.15
  • 59× gelesen
Wirtschaft
Renger’s Profi Haar Shop bietet Friseurbedarfsartikel für Profis und Endverbraucher.

Renger: Seit 35 Jahren erfolgreiches Unternehmen für Friseurbedarf

Renger weiß, was Kunden und Haare glücklich macht. Das traditionsreiche Unternehmen setzt seit 35 Jahren auf Erfahrung, Kompetenz, Fachwissen und Service. Geahnt haben es Monika und Manuel Renger sicher nicht, dass sie einmal ein erfolgreiches Unternehmen mit zahlreichen Shops in Berlin und Hamburg mit bis zu 80 Mitarbeitern führen würden. Am 1. Juli 1980 öffneten sich zum ersten Mal die Türen zu Coiffeur Renger in Wilmersdorf. Es dauerte nicht lange, da stand der Name Renger für erstklassiges...

  • Charlottenburg
  • 01.09.15
  • 921× gelesen
WirtschaftAnzeige

5 Jahre in Spandau: Möbel BOSS feiert! Preis-Knüller in allen Abteilungen

Spandau. Bei SB-Möbel BOSS ist der Sekt schon kalt gestellt. Und das aus gutem Grund, denn der 5. Geburtstag des Möbeldiscounters in der Nonnendammallee 118 wird gebührend gefeiert. Dazu hat sich das freundliche BOSS-Team um Marktleiter Cem Temür eine ganze Menge für die Kunden einfallen lassen. „Wir haben unterhaltsame Aktionen für die ganze Familie vorbereitet. Gleichzeitig wollen wir uns mit einem großen Geburtstags-Sonderverkauf und Preis- und Rabatt-Aktionen bei den Kunden für ihre Treue...

  • Siemensstadt
  • 25.08.15
  • 192× gelesen
WirtschaftAnzeige
Robin Look ist „unverschämt günstig“, setzt auf qualifizierte Mitarbeiter und beste Beratung.

10 Jahre Robin Look – 10 Jahre "unverschämt günstig"

Mitten in Berlin spielt sich ein modernes Märchen ab. Ein Kurzsichtiger sucht nach einer neuen Brille. Plötzlich ist ein Held da und rettet ihn aus dem Dschungel undurchsichtiger Preise. Der Held heißt Robin Look und feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum. Und da Robin Look ein wirklicher Held ist, verteilt er ordentlich Geschenke. Konkret heißt das: Geschenk 1: Robin Looks Brille. Das ist die beste Fern-oder Lesebrille all inclusive für 99 Euro – freie Wahl der Fassung, Markengläser...

  • Charlottenburg
  • 04.08.15
  • 1.877× gelesen
  •  1
SozialesAnzeige
Johanniter-Stift Berlin-Tegel in der Karolinenstraße 21.

Johanniter-Stift feiert 2. Geburtstag

Bei der Bauplanung wurden Freianlagen, Gemeinschafts- und Sanitärräume, Bewohnerzimmer, Flure sowie der Eingangsbereich am Bedarf sehbehinderter Menschen ausgerichtet. Die größte Orientierung bietet neben den sprechenden Aufzügen das farbliche Wechselspiel der Wohnbereiche. Nun ist das Johanniter-Stift mit seinen 117 Einzelzimmern kein klassisches Blindenheim, sondern ein modernes Seniorenzentrum, welches in unmittelbarer Nachbarschaft zur Humboldtbibliothek, dem Tegeler See und der...

  • Tegel
  • 04.08.15
  • 85× gelesen
Kultur
Lang, lang ist's her: Dieses Wochenblatt hielten die Charlottenburger am 1. August 1985 in den Händen.

Wir feiern Jubiläum: Am 1. August 1985 erschien in Charlottenburg erstmals das Wochenblatt

Charlottenburg. Die Berliner Woche feiert Jubiläum in Charlottenburg: Vor 30 Jahren erschien sie hier zum ersten Mal – damals als Wochenblatt, Ausgabe Wilmersdorf/Charlottenburg. Am 1. August 1985 hielten die Charlottenburger die Zeitung für ihren Bezirk zum ersten Mal in den Händen. In der Ausgabe Nummer 1 des ersten Jahrgangs widmete sich ein Beitrag der Zukunft der „Parkline-Galerie“ auf dem Ludwig-Barnay-Platz, ein anderer stellte den neuen Lauftreff für Frauen beim SCC vor, wir...

  • Charlottenburg
  • 30.07.15
  • 130× gelesen
  •  1
WirtschaftAnzeige
Imposant: Das Julius Grieneisen Haus am Fürstenbrunner Weg 10-12 in Charlottenburg.

185 Jahre Grieneisen: Kultur der Bestattung in Berlin

1830, zur Zeit des Biedermeiers, wurde das Unternehmen Grieneisen als Sargtischlerei von Tischlermeister Friedrich Julius Grieneisen in Berlin gegründet. Heute zählt das Traditionsbestattungshaus 30 Filialen in der Hauptstadt, verteilt auf fast alle Bezirke, sowie zwei in Potsdam und bietet alles für den individuellen Trauerfall sowie die Absicherung zu Lebzeiten. "Besonders großen Wert legt Grieneisen dabei auf die Pflege der Bestattungskultur", sagt Ralph-Peter Schaaf von der...

  • Westend
  • 06.05.15
  • 500× gelesen
WirtschaftAnzeige
KÜCHENFLATRATE in der Witzlebenstr. 14/Ecke Neue Kantstr.

Jubiläum in Charlottenburg

Im Sommer 2012 war es so weit. Hier starteten wir mit unserer ersten KÜCHENFLATRATE Filiale in Köpenick. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und so kam Ende Januar 2014 die zweite Filiale in Charlottenburg hinzu, für die wir nun unser einjähriges Jubiläum feiern und wofür wir uns an dieser Stelle bei unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen recht herzlich bedanken möchten. Und es geht weiter! Die dritte KÜCHENFLATRATE Filiale steht in den Startlöchern, die im Sommer 2015 in...

  • Charlottenburg
  • 22.01.15
  • 70× gelesen
WirtschaftAnzeige

Zehn Jahre dm-drogerie markt in Berlin

Berlin. Die dm-Teams in der Hauptstadt haben allen Grund zu feiern: Seit zehn Jahren ist dm-drogerie markt fester Bestandteil der Einkaufslandschaft der Stadt. "Wir freuen uns sehr, dass die Berliner uns schon seit einem Jahrzehnt ihr Vertrauen schenken und uns ihre Verbundenheit zeigen. Denn nur dadurch ist es möglich, dass wir in Berlin unser Filialnetz stetig erweitern", sagt die dm-Gebietsverantwortliche Christiane von Roda. "Dafür möchten wir ihnen herzlich Danke sagen." Die...

  • Mitte
  • 16.10.14
  • 621× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.