Flatback and cry

Beiträge zum Thema Flatback and cry

Kultur

Ganz viel Musik
Jubiläumsgala der Bürgerstiftung Lichtenberg

Zum zehnten Mal findet in diesem Jahr die Benefizgala der Bürgerstiftung Lichtenberg statt. Das Jubiläum wird im Theater an der Parkaue gefeiert – und zwar am 9. März ab 17 Uhr. Wie in den neun Jahren zuvor bestreiten kleine und große Lichtenberger einen Großteil des Programms. M it von der Partie sind Chöre, Tanzgruppen und Musiker. Bereits zugesagt haben die Tänzer von Flatback & Cry, die Bläserband der Musikschule Schostakowitsch und der Liedermacher Tino Eisbrenner. Die...

  • Lichtenberg
  • 27.02.19
  • 106× gelesen
Sport

Freie Plätze in Tanzkursen

Neu-Hohenschönhausen. Freie Plätze in Tanzkursen hat die Jugendkunstschule in der Demminer Straße jetzt wieder im Angebot: Um tänzerische Grundlagen, Improvisation und Rhythmus geht es in „Modern Dance 1“, montags von 15.30 bis 16.30 Uhr. Der Kurs richtet sich an Kinder im Alter ab neun Jahren. Tanztechniken, Improvisation und Choreografien vermittelt „Modern Dance 2“ für Mädchen und Jungen ab 13 Jahren, montags von 16.30 bis 18.30 Uhr. Beide Kurse leitet die Tänzerin Conny Buber, künstlerische...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 20.10.18
  • 100× gelesen
Sport

Tanzkompanie sucht Nachwuchs

Lichtenberg. Modernen Tanz lernen Kinder und junge Erwachsene bei Kursen des Vereins "Flatback and cry". Aktuell nimmt die Tanzkompanie Kinder des Jahrgangs 2010/ 2011 in der Kindertanzklasse "Trappelschritt" auf. Freie Plätze gibt es zudem auch im Kurs "Kids Company 1" für Kinder des Jahrgangs 2002 bis 2004. 14- bis 18-Jährige lernen moderne Moves im Kurs "Junior Company". Wer älter als 18 Jahre alt ist, für den bietet "Company 2" das richtige Tanzlernangebot. Die verschiedenen Gruppen...

  • Rummelsburg
  • 30.12.15
  • 91× gelesen
Kultur

Fest auf grüner Bühne: "Herzberger Lichter" laden am 4. Juli ein

Lichtenberg. Kultur und Unterhaltung mit 60 Künstlern auf sechs Bühnen: Im Landschaftspark Herzberge steigt am 4. Juli das Fest "Herzberger Lichter".Ein breites Programm mit prominenten Künstlern und solchen, die es werden wollen, wartet von 15 bis 22 Uhr auf die Besucher. So präsentieren die Schauspielerin Ursula Werner und der Frontmann der Gruppe "Pankow" beim Fest ihre Biografien. Ferner gibt es Hip-Hop, Streetdance, Gospel, Klassik und Folklore zu hören: Darunter ist das Berlin Pop...

  • Lichtenberg
  • 17.06.15
  • 64× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.