Alles zum Thema Glocken

Beiträge zum Thema Glocken

Kultur
Der besondere musikalische Zusammenklang rettete die drei Bronzeglocken vor dem Einschmelzen im Ersten Weltkrieg.
3 Bilder

Geläut der Jesuskirche überstand unbeschadet zwei Kriege

Die Glocken der Kaulsdorfer Jesuskirche sind täglich zu hören, zu sehen sind sie aber nicht. Die Fenster des Glockenturms sind mit hölzernen Lamellen versehen, sodass der Klang herausdringt, das Auge aber nicht hineinsehen kann. Ähnlich verborgen bleibt dem Spaziergänger die Geschichte dieser Glocken. Es handelt sich um drei Glocken unterschiedlicher Größe und unterschiedlichen Alters. Die Kleinste mit einem Durchmesser von 67 Zentimetern ist die Älteste. Sie wurde um 1300 gegossen, stammt...

  • Kaulsdorf
  • 25.01.18
  • 47× gelesen
Kultur
Kirchenmusiker Michael Dallmann bereitet einen Posaunenchor für den Auftritt am Vorabend des ersten Advents auf dem Alice-Salomon-Platz vor.
3 Bilder

Glocken und Posaunen zum 1. Advent

Hellersdorf. Die Evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf läutet am Sonnabend, 26. November, in Helle Mitte im wahrsten Sinne des Wortes die Adventszeit ein. Zum Mitmachen sind alle Bürger eingeladen Seit 2010 eröffnet die Evangelische Kirchengemeinde die Adventszeit im Marktplatz Center mit Liedern und Gedichten. Vor zwei Jahren wurde erstmals mit Glockenklängen von Geschäft zu Geschäft gezogen. In diesem Jahr geht es zum ersten Mal hinaus vor das Center auf den Alice-Salomon-Platz mit...

  • Hellersdorf
  • 18.11.16
  • 56× gelesen
Kultur
In Lauchhammer wurden die beiden neuen Bronzeglocken für die Schlosskirche gegossen.

„In Gottes Namen, wir gießen“: Zwei Glocken wurden jetzt in Lauchhammer angefertigt

Buch. Die barocke Schlosskirche in Buch bekommt wieder zwei Bronzeglocken. Diese wurden vor wenigen Tagen im Beisein von 80 Buchern in der Kunst- und Glockengießerei Lauchhammer gegossen. Die Schlosskirche musste sich schon im Ersten Weltkrieg von ihren zwei Bronzeglocken trennen. Diese sind dann durch Stahlgussglocken ersetzt worden. Nach einem Bombenangriff im Zweiten Weltkrieg brannte die Kirche völlig aus und verlor dadurch auch ihren Turmaufsatz. Seitdem steht ein Glockenstuhl neben der...

  • Buch
  • 24.06.16
  • 113× gelesen
Politik
Stadträtin Cerstin Richter-Kotowski und Pfarrerin Rajah Scheepers vor dem eingerüsteten Kirchturm.
3 Bilder

Dank riesiger Spendenbereitschaft: Mattäus-Kirchturm wird saniert

Steglitz. Seit Herbst 2014 erklingen die Glocken im Kirchturm der Matthäus-Kirche nicht mehr. Auch die Turmuhr steht still. Grund ist der marode Bauzustand der Turmspitze. Es besteht akute Einsturzgefahr. Die Turmspitze ist etwa 1,50 Meter unterhalb des Turmkreuzes horizontal abgerissen. Auf der Nord-Ost-Seite hat sich außerdem ein senkrechter rund 1,70 Meter langer Riss gebildet. Zurzeit wird die Turmspitze nur noch von der alten Verankerung gehalten. Durch weitere Risse dringt Regenwasser in...

  • Steglitz
  • 31.12.15
  • 295× gelesen