Alles zum Thema Haltbarkeit

Beiträge zum Thema Haltbarkeit

Fitness und Schönheit

Parfüm richtig aufbewahren

Ein angebrochenes Parfüm ist mindestens sechs Monate lang haltbar, meist aber länger. Darauf weist das Portal Haut.de hin, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert. Am besten lagert man es dunkel und kühl – maximal bei Zimmertemperatur. Verfärbt es sich, wird dick oder riecht harzig und sauer, sollte man das Parfüm nicht mehr verwenden. mag

  • Mitte
  • 28.01.16
  • 36× gelesen
Tipps und Service
Der Spülschwamm sollte alle ein bis zwei Tage bei 60 Grad gewaschen werden.
2 Bilder

Wann Zahnbürsten und Cremes in den Müll müssen

Irgendwann ist ihre Zeit gekommen: Dann müssen Gesichtscreme und Zahnbürste in den Mülleimer. Denn sonst werden Bakterien zum Gesundheitsrisiko. Eine Übersicht, wann man welche Produkte austauschen oder waschen sollte.  • Putzlappen: Werden Spülschwämme und Putzlappen zu lange benutzt, verwandeln sie sich in einen Brutort für Krankheitserreger. Deshalb sollten Spülschwamm und Co. alle ein bis zwei Tage bei 60 Grad gewaschen werden, rät der TÜV Süd. Für viele Lappen heißt das: Waschen nach...

  • Mitte
  • 06.01.16
  • 53× gelesen
Tipps und Service

Hefegebäck mit Glasur

Hefegebäck lässt sich gut einfrieren und hält so bis zu drei Monate. Wer es nur einige Tage aufheben möchte, lagert das Gebäck am besten in einer Brotdose oder einem Brottopf. Noch länger bleibt es saftig, wenn es nach dem Backen mit einer Glasur bestrichen wird – zum Beispiel mit heißer Aprikosenmarmelade. Darauf weist die Initiative "Zu gut für die Tonne!" des Bundesernährungsministeriums hin. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 23.10.15
  • 62× gelesen
Bauen und Wohnen

Saatgut muss kühl lagern

Saatgut kann länger aufbewahrt werden - aber nicht an ein jedem Lagerort. Gut sind Temperaturen zwischen null und zehn Grad ohne kurzfristige und große Temperaturschwankungen, erläutert der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (VEN). Der Verein empfiehlt einen kühlen Flur oder unbeheizte Kellerräume, am besten dort in einem Schrank. Denn die Samen brauchen es dunkel. Bei starkem Lichteinfluss leidet die Keimfähigkeit. Ein weiteres wichtiges Kriterium für die Samen ist Trockenheit....

  • Mitte
  • 12.05.15
  • 54× gelesen