Impfzentren

Beiträge zum Thema Impfzentren

Politik
Dieser Hinweis, entdeckt in der Spandauer Altstadt, symbolisiert die derzeit ständigen Veränderungen.

Langes Warten auf einen Termin
Warum der Impfbus nicht mehr kommt

Zu wenige Menschen sind bisher geimpft. Das ist der Hauptgrund für die aktuelle vierte Welle. Dazu kommen jetzt viele, die bereits die dritte, sogenannte Booster-Impfung benötigen. Um das zu bewältigen sollen die Kapazitäten in den beiden noch vorhandenen Impfzentren auf dem ehemaligen Flughafen Tegel sowie dem Messegelände deutlich erhöht werden. Statt wie zuletzt nur rund 1500 Menschen pro Tag sollen voraussichtlich ab Anfang Dezember 4000 täglich geimpft werden, sagte DRK-Sprecher Karsten...

  • Spandau
  • 23.11.21
  • 2.319× gelesen
Soziales

Senat wirbt für Auffrischung

Berlin. Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) wirbt für die Auffrischungsimpfungen. In Berlin haben bisher rund 292 000 Menschen den sogenannten Booster bekommen. Das sind 50 Prozent mehr als im Bundesdurchschnitt der Booster-Impfungen. Die Spritze zur Erst-, Zweit- oder Auffrischimpfungen kann jeder in den Arztpraxen, bei Betriebsärzten, in den Impfzentren und bei mobilen Impfteams bekommen. „In den durch den Senat betriebenen Impfzentren und Impfstellen bieten wir Auffrischimpfungen schon...

  • Mitte
  • 22.11.21
  • 184× gelesen
Politik

Zuckerbrot und Peitsche
Politiker fordern Bestrafung von Impfterminschwänzern

Der Sommer hat Entspannung gebracht, die Einschränkungen werden gelockert. Doch die besonders ansteckende Delta-Variante des Coronavirus breitet sich aus. Nur eine hohe Impfquote von mindestens 70 Prozent schafft Herdenimmunität und verhindert einen stressigen Corona-Herbst. Bisher sind deutschlandweit 57 Prozent einmal geimpft und 40 Prozent zweimal. Berlin meldet ähnliche Zahlen. Doch das Impftempo sinkt. Hausärzte und Impfzentren klagen über Impfschwänzer, die Termine nicht absagen....

  • Mitte
  • 12.07.21
  • 339× gelesen
Soziales

Zusätzliche Telefonnummer
Kostenlose Taxifahrten zu den Impfzentren

Berlin. Jetzt gibt es mit der Rufnummer 030/230023 eine weitere, unter der sich Berliner, die einen Impftermin haben, ein Taxi bestellen können. Die bisherige Rufnummer 030/202020 bleibt zudem bestehen. In Berlin können sich Menschen über 80 Jahre mit einem Taxi kostenlos zum jeweiligen Impfzentrum fahren lassen. Das gilt auch für die Heimfahrt nach der Impfung. Dazu hatten die DRK Sozialwerk Berlin gGmbH und die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung mit der Taxi-Innung...

  • Charlottenburg
  • 22.01.21
  • 1.055× gelesen
Soziales

Spandau braucht ein Impfzentrum

Spandau. In Berlin sind bisher sechs Corona-Impfzentren vorgesehen, aber keines davon befindet sich in Spandau. Das soll sich ändern, findet die CDU-Fraktion. Das Bezirksamt solle sich bei den zuständigen Stellen dafür einsetzen, dass in Spandau ebenfalls ein solcher Standort geplant und eingerichtet wird, heißt es in einem Antrag, der in die BVV am 2. Dezember eingebracht wird. Begründung: Auch für die Spandauer muss ein Impfzentrum gut erreichbar sein. Nach den bisherigen Plänen wären die...

  • Bezirk Spandau
  • 28.11.20
  • 745× gelesen
Politik

20.000 Spritzen täglich
Senat legt Corona-Impfplan mit sechs einzurichtenden Impfzentren vor

Der Senat bereitet sich auf massenhafte Impfungen gegen Corona vor. Bis Dezember sollen sechs Impfzentren eingerichtet werden. Wenn der Corona-Impfstoff zugelassen ist und geliefert werden kann – der Senat erwartet vor allem den Impfstoff der Mainzer Firma Biontech –, sollen in sechs Impfzentren rund 20.000 Menschen täglich geimpft werden, rund 3400 Impfungen pro Zentrum. Die Impfungen werden in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) in der Messe Berlin (Halle 11) in...

  • Mitte
  • 19.11.20
  • 521× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.