Anzeige

Alles zum Thema Jörg Schmidt

Beiträge zum Thema Jörg Schmidt

Sport
Einer der größten Erfolge der jüngeren Vergangenheit: 2008 erreichte der VfB das Endspiel um den Berliner Pokal, unterlag aber Tennis Borussia.

Hier spielt und lebt eine Familie: 100 Jahre Fußball beim VfB Hermsdorf

Hermsdorf. Am Sonnabend, 3. September hat die Fußball-Abteilung vom VfB Hermsdorf mit einem großen Fest ihr 100-jähriges Jubiläum gefeiert. Am 16. Juni 1916 hatten sich zwölf junge Männer dazu entschlossen, mitten in den Wirren des 1. Weltkrieges, einen Fußballklub, den Hermsdorfer Sport-Club 1916, zu gründen. Dies geschah im Restaurant Knoblich an der Schulzendorfer Straße. 1917 musste der Spielbetrieb aber wieder eingestellt werden, da zahlreiche Mitglieder an der Front kämpfen mussten. Es...

  • Hermsdorf
  • 05.09.16
  • 59× gelesen
Wirtschaft
So bunt wie am Parking Day im September sieht die Gustav-Adolf-Straße noch lange nicht aus. Aber ein Verein will jetzt einiges hier ändern.
6 Bilder

Weißenseer Spitze mit Potenzial: Anwohner und Händler ziehen jetzt an einem Strang

Weißensee. Am Caligariplatz treffen Weißensee, Pankow und Prenzlauer Berg aufeinander. Die Weißenseer nennen diesen Ort schlicht Spitze. Noch ist dieser Kiez allerdings nicht spitze. Doch das soll er bald werden. Über Ideen, Leute und konkrete Vorhaben berichtet die Berliner Woche in den nächsten Wochen. Die Gustav-Adolf-Straße ist alles andere als eine typische Einkaufsmeile. Dort reiht sich nicht Schaufenster an Schaufenster. Hunderte Autos passieren täglich die Straße. Kaum einer hält an,...

  • Weißensee
  • 02.12.15
  • 477× gelesen
Sport
Der neue Trainer Sascha Krakowski (39) ist seit 23 Jahren VfB-Mitglied.

VfB Hermsdorf startet mit neuem Trainer in die Saison

Hermsdorf. Nachdem Jörg Schmidt 18 Jahre lang als Trainer die Geschicke beim VfB Hermsdorf geleitet hat, setzt der Verein mit seinem neuen Trainer weiterhin auf Kontinuität: Sascha Krakowski ist schon seit 23 Jahren Mitglied beim VfB."Jörg hat in den 18 Jahren enorm große Fußstapfen hinterlassen. Auch deshalb begegne ich dieser Aufgabe mit einer gewissen Demut", sagt der 39-jährige Krakowski. Der Wechsel sorge aber dafür, dass alte Strukturen aufgebrochen und neue Einflüsse Einzug halten...

  • Hermsdorf
  • 24.07.14
  • 146× gelesen
Anzeige