Jahresprogramm

Beiträge zum Thema Jahresprogramm

Kultur
Protagonisten neuer Veranstaltungsreihen: (von links) Urania-Direktor Ulrich Weigand, Japan-Food-Festival-Organisator Christian Wagner, Welt-Redakteurin Brenda Strohmaier und Historker Hannes Heer.

Wer darf ich sein? Wer will ich werden?
Neues Programmjahr an der Urania beschäftigt sich mit Identitätsfragen

Die Urania Berlin ist in die Saison gestartet. Thema des Programmjahrs ist „Identität“ unter dem Motto „Wer darf ich sein? Wer will ich werden?“. Zum Auftakt – auch so kann Identität verstanden werden – wurde an zwei Tagen das erste „Japan Food Festival“ gefeiert. Die konnten Köstlichkeiten aus dem Land der aufgehenden Sonne kennenlernen. „Die Bereitschaft der Urania zum offenen Dialog und zu mehr Vielfalt zeichnet sich nicht zuletzt durch die Entscheidung für die Trägerin der diesjährigen...

  • Schöneberg
  • 09.09.19
  • 328× gelesen
Bildung

Programm der VHS ist da

Friedrichshain-Kreuzberg. Zum Start des neuen Semesters ist jetzt das Jahresprogramm 2019/20 der Gilberto-Bosques-Volkshochschule erhältlich. Es bietet auf rund 140 Seiten einen Überblick über mehr als 1000 Kurse und Veranstaltungen zu Politik und Gesellschaft ebenso wie Kunst und Kultur, Gesundheit, Bewegung, Familie, Beruf sowie viele Fremdsprachenangebote. Das Programm liegt in zahlreichen Einrichtungen aus. Es findet sich auch unter www.vhs-friedrichshain-kreuzberg sowie über die Website...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 16.08.19
  • 172× gelesen
Bildung

Neues Programm der VHS ist da

Tempelhof-Schöneberg. Das Jahresprogramm für 2019/2020 der Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg ist veröffentlicht. Ab sofort kann jeder wieder nach Kursen suchen und sich dafür anmelden. Beispiele sind Krimis schreiben, Zeichnen an besonderen Orten, Fahrradfahren lernen, Lesen und Schreiben, Datenrettung, Straßenfotografie, Schulabschlüsse sowie Pessimismus und Kunst. Alle Informationen zu den Kursen, Buchungs- und Beratungsmöglichkeiten finden Sie unter...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 05.06.19
  • 324× gelesen
Soziales

Programm für Senioren

Steglitz-Zehlendorf. Das neue Jahresprogramm der bezirklichen Freizeitstätten für ältere Mitbürger ist ab sofort kostenlos erhältlich. Das Heft mit dem Titel „Wir treffen uns 2018-2019“ gibt einen Überblick über rund 370 Freizeitgruppen und Kurse, die ab September an den sieben Standorten stattfinden. Geboten werden unter anderem Veranstaltungen aus den Bereichen Computer- und Smartphone, Erlernen verschiedener Sprachen, Fitness, Wellness und Gesundheit, Philosophie und Literatur, Kochen,...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 13.09.18
  • 1.062× gelesen
Bildung

Druckfrisch ausgepackt
Neues VHS-Programm ist da

Das neue Jahresprogramm der Victor-Gollancz-Volkshochschule liegt ab sofort in den Häusern der VHS, den Rathäusern und den Bürgerämtern im Bezirk aus. Es ist gültig für das kommende Studienjahr ab September 2018. Es gibt Auskunft über insgesamt 2500 Kurse in sechs Programmbereichen. Nach einem wegen der Sanierung des Hauses der Weiterbildung für alle schwierigen Jahr ist das Team der VHS froh, wie gewohnt ein umfang- und facettenreiches Kursangebot präsentieren zu können. Das Angebot...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 11.08.18
  • 299× gelesen
Bildung
VHS-Direktorin Sigrid Höhle (li.) und Bildungsstadträtin Heike Schmitt-Schmelz stellten das neue Programm vor.
3 Bilder

Von Aramäisch bis Theaterbesuch
Neues Jahresprogramm der VHS City West vorgestellt

Neben den bewährten Kursen wird es bei der Volkshochschule City West ab September neue Angebote geben wie den Gabelstaplerführerschein oder Sprachen online lernen. Beim Sommerfest am 6. Juni wurde nicht nur das frisch gedruckte Jahresprogramm der Volkshochschule City West vorgestellt, sondern auch den sehr engagierten Kursleitern und den Kooperationspartnern gedankt. Bildungsstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD), die mit VHS-Direktorin Sigrid Höhle das Fest eröffnete, stellte die Frage, was...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 10.07.18
  • 610× gelesen
Soziales

Aktiv in jedem Alter

Lichterfelde. Das neue Jahresprogramm des evangelischen Kirchenkreises Steglitz für Menschen ab 50 Jahren ist erschienen. Unter dem Titel „Aktiv in jedem Alter“ finden sich jede Menge Angebote. Wer an der Begegnung mit Gleichgesinnten in seinem Wohnumfeld interessiert ist, gern Kultur erlebt oder Ausflüge macht, wird hier fündig. Museumsbesuche, Radtouren, Unternehmungen nur für Großeltern und Enkel, aber auch Fortbildungen für Menschen, die ein Ehrenamt suchen, sind in der Broschüre...

  • Steglitz
  • 31.12.17
  • 38× gelesen
Bildung

Neues Jahresprogramm der Volkshochschule erschienen

Tempelhof-Schöneberg. Das Jahresprogramm 2016/2017 der Albert-Einstein-Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg ist erschienen. Die Hefte mit dem Gesamtprogramm sowie das gesonderte Programm für Deutschkurse liegen in der VHS am Barbarossaplatz sowie in den Rathäusern, Bürgerämtern, Bibliotheken und anderen öffentlichen Einrichtungen, aber auch in einigen Buchhandlungen und an vielen weiteren Orten im Bezirk aus. Am 8. September bietet die VHS von 16 bis 19.30 Uhr im Haus am Barbarossaplatz 5...

  • Schöneberg
  • 17.08.16
  • 44× gelesen
Soziales
Auch in diesem Jahr findet das Prenzlberger Kiez-Kicker-Turnier im Papaladen statt.

Volles Programm im Papaladen

Prenzlauer Berg. Das Väterzentrum Berlin setzt 2015 auf bewährte Veranstaltungen. Es baut sein Programm aber auch aus.Das Programmheft mit einem Überblick über alle Angebote ist gerade herausgekommen - und begehrt. Kein Wunder: Während es für Mütter zahlreiche Angebote in Frauenzentren oder Nachbarschaftshäusern gibt, sind Treffpunkte, Beratungen und Veranstaltungen ausschließlich für Väter rar. Deshalb richtete das Berliner Väterzentrum vor einigen Jahren seinen Papaladen an der Marienburger...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.02.15
  • 100× gelesen
Soziales
Christof Lewek mit dem neuen Programmheft.

Frei-Zeit-Haus geht mit neuem Programm ins Jubiläumsjahr

Weißensee. "2015 wird für uns ein ganz besonderes Jahr", sagt Geschäftsführer Christoph Lewek. "Wir feiern 25 Jahre Frei-Zeit-Haus Weißensee." Es geschah im aufregenden Jahr 1990. Etwa 50 ältere Weißenseer besorgten sich mit einem kleinen Trick den Schlüssel zum leer stehenden Haus in der Pistoriusstraße 23."Sie reparierten, renovierten und säuberten die Räume", so Lewek. "Dann holten sie sich die Legitimation vom Runden Tisch Weißensee und vom Magistrat. So schufen sie sich ihre eigene...

  • Weißensee
  • 22.01.15
  • 155× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.