janusz-korczak-bibliothek

Beiträge zum Thema janusz-korczak-bibliothek

Kultur

Ein etwas anderer Krimiabend

Pankow. „Der Weihnachtsmord“ ist der Titel eines ganz besonderen Krimi-Abends am 16. Januar um 19.30 Uhr in der Janusz-Korczak-Bibliothek, Berliner Straße 120. Zu Gast ist Kriminaloberrat a. D. Berndt Marmulla. Er wird unter anderem von Ermittlungen in einem ganz speziellen Fall berichten. Am 23. Dezember 1987 wird eine 88-jährige Rentnerin von Nachbarn tot in ihrer Wohnung an der Friedrichshainer Mühsamstraße aufgefunden. Alles spricht für einen natürlichen Tod. Doch der Fundort gibt Rätsel...

  • Pankow
  • 11.01.20
  • 73× gelesen
Kultur

KEP zeigt Malereiund Objekte

Pankow. Seit zehn Jahren sind sie in der Pestalozzistraße 5-8 zu Hause: die Künstler der KEP KunstEtagenPankow. Ende des Jahres müssen sie ihre Räume verlassen. Doch wie geht es mit der Künstlergemeinschaft weiter? Diese Frage ist noch offen. Über sich und ihre Arbeit informieren die Künstler nun in einer Ausstellung in der Janusz-Korczak-Bibliothek,Berliner Straße 120. Sie zeigen bis zum 17. Januar Malerei, Grafiken und Objekte. Mit der Ausstellung möchte die KEP dazu einladen, über die...

  • Pankow
  • 31.10.19
  • 47× gelesen
Kultur

Klavier spielen in der Bibliothek

Pankow. In der Janusz-Korczak-Bibliothek in der Berliner Straße 120/121 steht ab sofort ein E-Piano als Instrument zum Üben und Spielen zur Verfügung. In der kleinen Musikabteilung der Bibliothek kann das Piano während der Öffnungszeiten von jedem genutzt werden. Die Anschaffung unterstützte die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau. Vorherige Anmeldung unter Tel.47 48 66 83 oder direkt zu den Öffnungszeiten in der Bibliothek. BW

  • Pankow
  • 28.09.19
  • 30× gelesen
Bildung
Spaß in freier Natur.
3 Bilder

Initiative erhält UN-Auszeichnung
Mit Matsch einen Preis gewonnen

„Kinder brauchen Matsch“ heißt ein Freizeitprojekt, das vor zehn Jahren in der evangelischen Auferstehungskirche in der Pufendorfstraße gegründet wurde und inzwischen auch in weiteren Gemeinden in Friedrichshain existiert. Es bietet Abenteuer- und Ferienfahrten für Heranwachsende in die Natur an. Mal nur für einen Nachmittag, aber auch in Form von Ferienfahrten ins In- und Ausland. Übernachtet wird dann in Zelten, Jurten oder unter freiem Himmel. Die Natur entdecken ist ein Ziel. Ein...

  • Friedrichshain
  • 18.02.19
  • 90× gelesen
Kultur
Das Jüdische Waisenhaus an der Berliner Straße ist ein architektonisches Kleinod in Pankow.
2 Bilder

Im Jüdischen Waisenhaus haben heute eine Bibliothek und eine Schule ihren Sitz

Es zählt zu den imposantesten Gebäuden an der Berliner Straße: das ehemalige Jüdische Waisenhaus. In ihm haben heute die Janusz-Korczak-Bibliothek und ein Teil der Schule Eins der Pankower Früchtchen ihren Sitz. Und im früheren Betsaal finden immer wieder Veranstaltungen statt. Dass das Gebäude heute so genutzt werden kann, ist der Walter-und-Margarete-Cajewitz-Stiftung zu verdanken. Die erwarb es 1999 vom Staat Israel und begann mit der Sanierung. Die ursprüngliche Einrichtung wurde von...

  • Pankow
  • 21.03.18
  • 539× gelesen
Bildung

Lesen im Schlosspark

Pankow. Zum Ende der Sommerferien lädt die Janusz-Korczak-Bibliothek Kinder zwischen fünf und zehn Jahren zur Aktion „Lesen im Park“ ein. In Zusammenarbeit mit dem Verein LesArt werden am 26. August ab 10 Uhr im Schlosspark Schönhausen Lesungen, literarische Spiele und bildkünstlerische Workshops veranstaltet. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Bücher, die in den vergangenen Jahren mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurden. Weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bittet die...

  • Niederschönhausen
  • 23.07.15
  • 44× gelesen
Soziales

Die Kulturloge stellt sich vor

Pankow. Die Kulturloge Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben teilzunehmen. Pankower, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen zur Verfügung haben, können sich in der Janusz-Korczak-Bibliothek, Berliner Straße 120, über den Verein informieren und für seine Angebote anmelden. Vertreter der Kulturloge stehen am 14. Juli von 16 bis 18.30 Uhr als Ansprechpartner zur Verfügung. Weitere Informationen auf www.kulturloge-berlin.de....

  • Pankow
  • 30.06.15
  • 42× gelesen
Kultur

Jens Sparschuh liest aus neuem Buch

Pankow. "Das Ende der Sommerzeit" heißt der neue Roman des Pankower Autors Jens Sparschuh. Am 27. November um 19.30 Uhr stellt er ihn in der Janusz-Korczak-Bibliothek in der Berliner Straße 120 vor.Sparschuhs Hauptfigur ist Gastdozent an einem amerikanischen College und gerät durch einen Vortrag über "Nabokovs Berliner Jahre im Spiegel seiner Romane" auf eine heiße Spur, der er nach seiner Rückkehr nach Berlin unbedingt folgen muss. Er geht den Fragen nach: Meinte Nabokov wirklich in einem...

  • Pankow
  • 13.11.14
  • 18× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.