Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Kultur
Über den QR-Code auf dem Plakat gelangt man schnell zur App.
4 Bilder

Schülern entwickeln digitales Spiel mit vielen Informationen
Humboldt-Brüder haben jetzt eine App

Wenn das Humboldt-Jahr zu Ende geht, bleibt der Humboldt-Parcours. Jetzt erhielt er eine digitale Ergänzung: Die Humboldt-App. Die Idee hätte beiden gefallen: Dem vor 250 Jahren geborenen Alexander von Humboldt wie auch seinem älteren Bruder Wilhelm. Die beiden Wissenschaftler waren Neuem gegenüber immer aufgeschlossen, und so hätten sie sich gefreut über die Ergänzung einer Humboldt-Broschüre mit einer App. Orte im Bezirk digital erkunden Diese wurde über zweieinhalb Jahre hinweg von...

  • Tegel
  • 19.12.19
  • 140× gelesen
Bildung
Firmenchef Wolfgang Berger (4. von links) stellte sein Unternehmen gerne in der Schule von Viola Ristow (2. von rechts) vor.

Wunsch nach eigener Oberstufe wiederholt
Berufsbildungsmesse am Campus Hannah Höch

Mit einem Dreifach-Aufschlag wurde der Campus Hannah Höch an der Finsterwalder Straße 52-56 am 29. November zu einem Treffpunkt des Märkischen Viertels. Lehrer, Schüler und Eltern hatten sich viel vorgenommen. Weihnachtswerkstätten, Tag der offenen Tür und die erste Berufsbildungsbörse verschmolzen zu einem intensiven Nachmittagstermin. In einem Raum bastelten Eltern und Schüler zusammen Weihnachtsgestecke, auf dem Weg dorthin gab es Informationen zur ersten Gemeinschaftsschule des Bezirks,...

  • Märkisches Viertel
  • 05.12.19
  • 285× gelesen
Bildung

Umweltamt entsteht an Humboldt-Schule

Tegel. Nach der Evangelischen Schule Frohnau hat auch das Humboldt-Gymnasium jetzt ein Umweltamt. Die Schülerinnen Charlotte Gamp, Tiziana Bucec und Zoe Klahold bemühen sich, den Schulalltag klimafreundlicher zu gestalten. Dazu sollen die Beschilderung des Gebäudes mit Tipps zum Stromsparen oder die Begrünung der Schulgänge beitragen. Die Junge Union Reinickendorf möchte mit Informationen und Vernetzung das Umweltamt an Schulen fördern. Schüler und Lehrer können sich dazu unter...

  • Tegel
  • 04.12.19
  • 41× gelesen
Verkehr
Stadtrat Dollase (rechts) begutachtet die Arbeit der Schülerlotsen vor der Alfred-Brehm-Grundschule.

Brehm-Schüler klagten beim Stadtrat über Autos
Tobias Dollase lobt Schülerlotsen

Schülerlotsen sorgen an 14 Grundschulen im Bezirk für Sicherheit vor dem Unterrichtsbeginn. Den Beginn des neuen Schuljahres nahm Schulstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) zum Anlass, den elf Schülerlotsen der Alfred-Brehm-Grundschule, Ascheberger Weg 8 A, einen Besuch abzustatten und ihnen für ihren Einsatz zu danken. „Es ist schön, dass ihr in diesen Tagen besonders den Mädchen und Jungen aus den ersten Klassen zur Seite steht“, so Dollase. „Ihr helft den jüngeren Kindern jeden...

  • Tegel
  • 13.08.19
  • 170× gelesen
Bildung
Der Vereinsvorsitzende Andreas Kessel berichtete beim Sommerfest über 30 Jahre Vereinsgeschichte.
7 Bilder

„Freunde der Stötzner-Schule“ feiern 30-jähriges Jubiläum
Mit verlorenen 500 D-Mark fing alles an

Der Verein „Freunde der Stötzner-Schule“ ermöglicht seit 30 Jahren dem sonderpädagogischen Förderzentrum mit dem Schwerpunkt „Lernen“ an der Tietzstraße 26 viele Dinge, die über den eigentlichen Schulhaushalt nicht zu finanzieren wären. Alles begann im Frühjahr 1989, als der Stötzner-Schule 500 D-Mark durch die Lappen gingen. Das war der Hauptpreis des Wettbewerbs „Batterien sind Plus und Minus“, den die Berliner Stadtreinigung zusammen mit einem Unternehmen ausgelobt hatte. Die Schüler...

  • Borsigwalde
  • 11.08.19
  • 172× gelesen
Verkehr

Amt kontrolliert verstärkt
Kinder sollten zu Fuß zur Schule gehen

Zu Beginn des neuen Schuljahres kontrolliert der Außendienst des Ordnungsamtes verstärkt vor Schulen. Dabei steht das Parken in der zweiten Reihe, auf dem Gehweg, im absoluten Halteverbot und in Ein- und Ausfahrten im Fokus. Die Kontrollen werden an allen Schultagen vor wechselnden Schulen und auch vor einigen Kitas stattfinden. Der für das Ordnungsamt zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) formuliert in diesem Zusammenhang einige Bitten an die Eltern: „Trauen Sie Ihrem Kind zu,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 06.08.19
  • 109× gelesen
Verkehr

Alternativen für Elterntaxis

Reinickendorf. Schulstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) hat die Schulleitungen im Bezirk angeregt, über Orte in der Nähe der Schule nachzudenken, an denen Eltern ihre Kinder absetzen können. Hintergrund sind immer wieder chaotische Verkehrsverhältnisse vor Schulen, die von den „Elterntaxis“ verursacht werden. Diese werden von Müttern oder Vätern gesteuert, die ihren Nachwuchs unbedingt direkt vor der Schule absetzen wollen. Dollase schlägt daher vor, Orte zu benennen, an denen Eltern...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 02.03.19
  • 62× gelesen
Bildung
Backen ist Handarbeit: Heribert Krämer knetet den Teig.
4 Bilder

An der Julius-Leber-Schule geht es zurück zu den Wurzeln des Handwerks
Faszination Brot backen

Der Schulhof der Julius-Leber-Schule an der Treskowstraße 26-31 hat noch bis zum 25. Januar einen ungewöhnlichen Gast: Das Brotwüstenexpeditionsfahrzeug. Wer mit dem Begriff Wüste einen unwirtlichen Ort verbindet, wird an der Treskowstraße 32 positiv überrascht. In einem großen LKW-Anhänger duftet es anheimelnd nach frischem Brot. Verhungern muss also niemand. Allerdings ist hier ein Mensch tätig, der sich mit Entwicklungshilfe-Projekten auskennt: Der Diplom-Geograph Heribert Krämer. Der...

  • Tegel
  • 20.01.19
  • 239× gelesen
Bildung
Die Schüler diskutieren angeregt mit der Präsidentengattin Elke Büdenbender.
7 Bilder

Lesen mit der First Lady
Elke Büdenbender in der Münchhausen-Grundschule

Einen besonderen Gast hatte am 14. Dezember die Klasse 2c der Filiale der Münchhausen-Grundschule in der Cité Foch: Elke Büdenbender, Ehefrau des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier (SPD). Am Ende der Unterrichtsstunde hat Elke Büdenbender nicht nur das literarische Programm geschafft: Sie kennt jetzt fast jeden Vornamen der Schüler vor ihr. Der persönliche Kontakt ist ihr besonders wichtig: Zu Beginn begrüßt sie jedes Kind einzeln. Schulthemen sind der Verwaltungsjuristin Büdenbender...

  • Wittenau
  • 21.12.18
  • 163× gelesen
Verkehr
Es gibt wieder Licht auf dem Parkplatz vor dem Strandbad Tegel.

Beschaffung dauerte mehr als ein Jahr
Licht auf dem Strandbad-Parkplatz

Nach mehreren Jahren ist der mitten im Wald liegende Parkplatz vor dem Strandbad Tegel wieder beleuchtet. Dort parken unter anderem Beschäftigte und Besucher der Schulfarm Insel Scharfenberg. Auch eine Bushaltestelle befindet sich dort. Für das Licht auf dem Parkplatz hatte sich der CDU-Abgeordnete Stephan Schmidt stark gemacht: „Ich bin froh, dass ich es mit meinen Anfragen an den Senat geschafft habe, hier endlich mehr Sicherheit für alle zu schaffen, die vor Tagesanbruch oder nach...

  • Tegel
  • 19.12.18
  • 55× gelesen
Bildung
Stadtrat Dollase mit Vertretern der Polizei und Harald Petters (rechts), verantwortlcih für Verkehrserziehung im Bezirk.

Sicher und gesund zu Fuß zur Schule
Stadrat Dollase übergibt Wegepläne

Schulstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) hat im Rahmen der bundesweiten Verkehrstage „Zu Fuß zur Schule“ in der Jugendverkehrsschule Senftenberger Ring Schulanfängern aus neun ersten Klassen der Chamisso- und Charlie-Chaplin-Grundschule Schulwege-Pläne überreicht. Anhand der Pläne können Kinder und Eltern gemeinsam den sichersten Schulweg herausfinden. Zu Fuß zur Schule zu gehen, hat für Kinder nicht nur den Vorteil, dass sie sich bewegen und an der frischen Luft mit Freunden viele...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 21.09.18
  • 102× gelesen
Bildung
Thorsten Karge bedankt sich bei Carsten Stahl mit einer Packung Pralinen.
6 Bilder

Kinderseelen nicht zerstören
Anti-Mobbing-Veranstaltung mit Carsten Stahl

Der Mobbing-Experte Carsten Stahl forderte auf einer Veranstaltung der SPD Märkisches Viertel am 4. September im Fontane-Haus deutlich mehr Engagement der Politik gegen Mobbing in Schulen. Seit Juni kam ein Thema immer wieder hoch, wenn der Vorsitzende der SPD Märkisches Viertel, Thorsten Karge, mit seinen Genossen an Infoständen im Kiez zu sprechen war: Mobbing unter Schülern. Und das hatte seinen Grund. Ende Mai begann Karge mit der Werbung für die Veranstaltung mit Carsten Stahl, der erst...

  • Märkisches Viertel
  • 10.09.18
  • 839× gelesen
Bildung

Praxis macht Schule attraktiv: Abschlüsse trotz langer Unterrichtsfehlzeiten

Nach guten Erfahrungen mit Kleinklassen in Grundschulen bietet Reinickendorf nun auch Jugendlichen in der Oberschule nach häufigem "Schwänzen" die Chance, den Weg zurück zur Schule und einen Schulabschluss zu schaffen. Das Pilotprojekt firmiert unter dem Motto „SEIproDUktiv“. Es wurde vom Bezirksamt zum Jahresbeginn mit dem Träger Abraxas-Ausbildungsbetrieb GmbH für zunächst zehn Schüler auf den Weg gebracht hat. Das Besondere an dieser Kleinklasse ist eine direkte Ankopplung an einen...

  • Reinickendorf
  • 31.03.18
  • 56× gelesen
Bildung

Gastfamilien für Schüler aus Kolumbien gesucht

Berlin. Der Verein für Bildung und Kulturdialog Humboldteum sucht Gastfamilien für Schüler aus Kolumbien. Die sind 15 bis 17 Jahre alt, lernen seit mehreren Jahren Deutsch und sollen vom 21. April bis 7. Juli eine deutsche Schule besuchen. Infos auf www.humboldteum.com/bogota-kolumbien.html. hh

  • Mitte
  • 28.02.18
  • 63× gelesen
Wirtschaft

Auf der Suche nach Talenten: Job-Boom trifft Fachkäftemangel

Die Konjunktur in der Metropolregion Berlin-Brandenburg setzt ihren Höhenflug fort. In allen Branchen florieren die Geschäfte. Viele Unternehmen sind zuversichtlich, dass der Aufschwung auch in den kommenden Monaten anhalten wird. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammern in Berlin, Potsdam, Cottbus und Ostbrandenburg. 91 Prozent der Unternehmen rechnen damit, dass sich die Geschäfte im nächsten halben Jahr entweder gleichbleibend gut oder...

  • Mitte
  • 14.02.18
  • 118× gelesen
Politik
2 Bilder

Politik-Simulation: 200 Schüler als EU-Abgeordnete

Am 19. und 20. Januar sank das Durchschnittsalter im Berliner Abgeordnetenhaus drastisch. Schüler aus ganz Deutschland simulierten dort zwei Tage lang das Europäische Parlament. Am Ende stand die Erkenntnis: Internationale Politik ist ganz schön kompliziert, doch die EU ein Gewinn für alle.Die große Mehrheit junger EU-Bürger sieht sich als Europäer, empfindet kulturelle Vielfalt als bereichernd und Nationalismus als Problem. Das hat die 2016 erschienene europaweite Studie „Generation What?“...

  • Mitte
  • 30.01.18
  • 276× gelesen
Bildung
Die Fahrzeuginsassen sind mit Decken geschützt, damit sie beim Öffnen des Blechs nicht verletzt werden.
3 Bilder

Action macht fit für die Straße: Präventionsveranstaltung im Fuchsbau

Reinickendorf. Sie begann in Pankow, wurde in Reinickendorf Tradition und wird es wohl bald auch bald in Hellersdorf-Marzahn sein: Die konzertierte Aktion „Fit für die Straße“. Als Uwe Karck einen Jungen fragt, was er denn am interessantesten fand, bekommt er gleich die Antwort: „Das Auto kaputt machen.“ Karck, Vorstandsmitglied der Landesverkehrswacht Berlin, muss ein wenig grinsen. Die, die sich an dem Fahrzeug vergreifen, retten im Ernstfall Leben. Zum Abschluss der Veranstaltung „Fit für...

  • Reinickendorf
  • 30.09.17
  • 211× gelesen
Bildung

Eine Woche studieren : Startup vermittelt Schnuppertage

Berlin. Die Wahl eines Studienfaches ist eine der langfristigsten Entscheidungen des Lebens. Viele wichtige Weichen stellen junge Erwachsene bereits mit Anfang 20. Immer mehr wollen studieren, nicht selten, ohne genau zu wissen, was eigentlich auf sie zukommt. Der hohe Leistungsdruck, das hat eine Erhebung des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung ergeben, wird oft unterschätzt. So brechen aus diesem Grund 30 Prozent der Studienanfänger frühzeitig ab. Mangelnde...

  • Wedding
  • 26.09.17
  • 95× gelesen
Sport

Es kann wieder gebowlt werden: Anlage im Centre Talma wiedereröffnet

Reinickendorf. Am 19. September ist die Bowling-Anlage im Centre Talma an der Hermsdorfer Straße 18A wiedereröffnet worden. Zukünftig wird sie durch die Füchse Berlin betrieben. Hierzu war die Bowling-Bahn durch den Verein instandgesetzt worden. Nach dem Auszug des Bowling Club de Française im vergangenen Dezember blieb die Frage nach einem neuen Träger der Bowlingbahn lange Zeit unbeantwortet. Nun haben die Füchse diese Rolle übernommen und bieten ein umfassendes Kinder- und Jugendkonzept...

  • Reinickendorf
  • 21.09.17
  • 230× gelesen
Soziales
Sein "Tag für Afrika" bei der Berliner Woche verlief für Erik sehr abwechslungsreich.

Ein Tag für Afrika : Schüler spenden ihren Lohn für Bildungsprojekte

Berlin. Erik Gensrich lernt am Weinberg-Gymnasium Kleinmachnow. Kurz vor den Ferien hatte er allerdings eine andere Aufgabe: Er arbeitete für die Berliner Woche. Seinen Verdienst wird der dreizehnjährige Schüler nicht für eine PlayStation sparen oder in Mp3s anlegen. Er fließt nach Afrika und wird dort einem Kind ermöglichen, dasselbe zu tun wie Erik normalerweise. Einen Tag lang arbeiten, damit andere lernen können, das ist die Idee hinter dem jährlichen „Tag für Afrika“ des Vereins Aktion...

  • Kreuzberg
  • 23.07.17
  • 175× gelesen
  •  2
Wirtschaft

Schulen stylen Stromkästen

Berlin. Für das Schulprojekt „Stromkastenstyling“ der Stromnetz Berlin GmbH können sich Schulklassen nun wieder bewerben. Bis 23. Juli 2017 haben Interessierte Zeit, sich per Mail unter stromkastenstyling@strommetz-berlin.de zu bewerben. Die teilnehmenden Schulen werden spätestens bis Ende des Jahres benachrichtigt. Künstlerisch tätig werden die Schüler dann von April bis Oktober 2018. Die Aktion richtet sich an Schüler ab der 5. Klasse. Jede Klasse gestaltet in einer einwöchigen Projektwoche...

  • Charlottenburg
  • 21.06.17
  • 60× gelesen
Bildung
Bettina König und die Schüler suchen Bettina Königs Parlamentssitz.
2 Bilder

So funktioniert Politik: Kolumbus-Schüler im Abgeordnetenhaus

Reinickendorf. Zu einer kindgerechten Führung durchs Abgeordnetenhaus hat am 1. Juni die SPD-Abgeordnete Bettina König die Klassensprecher der Kolumbus-Grundschule eingeladen. Andreas Woche muss zu Beginn die Erwartungen senken: „Nein, Angela Merkel kommt hier nicht her.“ Andreas Woche führt die Reinickendorfer Grundschüler zusammen mit der Abgeordneten Bettina König durch das Berliner Parlament. Und muss gleich zu Beginn klarmachen, dass nicht jeder Politiker in jedem Parlament auftritt. Die...

  • Mitte
  • 09.06.17
  • 63× gelesen
Bildung
... Moritz und Samuel aus dem Leistungskurs Geschichte stellten das Gesamtprojekt per Power-Point-Präsentation vor.
6 Bilder

Auf den Spuren berühmter Brüder: Schüler erstellen interaktiven Humboldt-Parcours

Tegel. Ist von der Stadt Weimar die Rede, fallen oft in einem Atemzug die Namen Goethe und Schiller. Ähnliches soll in Zukunft für Tegel und sein berühmtestes Brüderpaar gelten – nicht zuletzt dank des interaktiven „Humboldt-Parcours“, den Schüler des gleichnamigen Gymnasiums aktuell entwickeln. Kick-off ist Neudeutsch, heißt in etwa Startschuss und bezeichnet heute die unterschiedlichsten Auftaktveranstaltungen. Der Kick-off zum Humboldt-Parcours fand am 3. Mai in der nach den Brüdern...

  • Tegel
  • 16.05.17
  • 346× gelesen
Politik

Girl's Day mit Tim Zeelen

Reinickendorf. Tim-Christopher Zeelen (CDU), Abgeordneter für Borsigwalde, Tegel, Waidmannslust und Wittenau, lädt am 27. April zum Girls’ Day ins Abgeordnetenhaus ein. Drei Schülerinnen ab der 5. Klasse können einen Tag lang einen Blick hinter die Kulissen des Berliner Abgeordnetenhauses werfen und Politik unmittelbar erleben. „Ich möchte meinen Beitrag leisten, vor allem junge Mädchen für politisches Engagement zu begeistern“, sagt Tim-Christopher Zeelen. „Wir brauchen in den Parteien und...

  • Reinickendorf
  • 09.03.17
  • 138× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.